schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Acer GD245HQ geht nicht mehr an



broken offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Acer GD245HQ geht nicht mehr an   -  Gepostet: 14.07.2015 - 22:24 Uhr  -  
Hersteller: Acer

Typenbezeichnung: GD245HQ

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): geht nicht mehr an

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hi,

mein Acer GD245HQ TFT bekommt scheinbar keinen Strom mehr, beim Versuch ihn einschalten leuchtet nicht mal mehr der Einschaltknopf (leuchtet normal blau) und auf dem Bildschirm passiert natürlich auch nichts mehr. Der Monitor ist mittlerweile 5 Jahre alt, das Problem fing schon vor vielleicht einem Jahr an (vielleicht im Verlauf 10 -20 mal passiert) ließ sich jedoch immer wieder beheben in dem ich den ihn ab und an mal an eine andere Steckdose anschloss. Jetzt allerdings bringt auch der Wechsel der Steckdose oder des Stromkabels nichts mehr egal welches Stromkabel ich anschließe oder welche Steckdose im Haus, das gute Stück bleibt tot.

Ich habe den TFT bereits geöffnet nach Youtube-Anleitung und nachgesehen ob die Elkos beschädigt sind, keiner war geplatzt oder auch nur angeschwollen. Die Sicherung des Monitor habe ich auch getestet, sie ist auch intakt. Hat jemand eine Idee was mit dem Gerät los ist und ob es sich vielleicht noch retten lässt?
nach unten nach oben
ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 20
Alter:
Beiträge: 534
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: Acer GD245HQ geht nicht mehr an   -  Gepostet: 15.07.2015 - 09:22 Uhr  -  
Hallo,
nun da ich nicht weiss welches Wissen du hast ist es schwer zu helfen.
Grundsätzlich ist es so dass Elkos kaputt sein können ohne aufzuplatzen oder sich zu wölben.Die "vertrocknen" ganz einfach.Das wird bei dir wohl so sein.Um das Festzustellen benötigt man mindestens ein Kapazitätsmessgerät und ein ESR Messgerät.Wahrscheinlich hast du Beides nicht.
Wenn du jemanden hast der sich mit sowas auskennt,dann frag ihn ob er dir die paar Elkos im Netzteil wechseln kann.Kosten nicht viel und sind schnell getauscht.Dann hast du eine gute Chance dass der Monitor danach wieder funktioniert.
nach unten nach oben
broken offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Acer GD245HQ geht nicht mehr an   -  Gepostet: 15.07.2015 - 21:15 Uhr  -  
Leider kenne ich privat keinen Fachmann der die Elkos mal durchchecken könnte und wenn ich das Geräte zu einem Radio u. TV Geschäft bringe, werden die vermutlich so viel für eine Reparatur verlangen, das man sich wohl eher überlegt eine neues Gerät zu kaufen. Ärgerlich wenn einen Monitor der eigentlich gut in Schuss war auf den Müll werfen kann, nur weil möglicherweise ein kleines billiges Bauteil defekt ist. :(
nach unten nach oben
ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 20
Alter:
Beiträge: 534
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: Acer GD245HQ geht nicht mehr an   -  Gepostet: 15.07.2015 - 22:08 Uhr  -  
Ja das stimmt schon.
Vielleicht verrätst uns wo du wohnst,vielleicht ist Jemand aus deiner Nähe und kann das machen.
Ansonsten wenn du weisst was es dir wert ist könntest du den Monitor ja auch Jemandem schicken und er schaut drüber und repariert das schnell.Wenn es nur die Elkos sind ist das in ein paar Minuten erledigt und sowas kostet auch in einem kleinen Fernsehbetrieb nicht die Welt.
Wenn du nicht die Geräte hast und nicht über die Kenntnisse verfügst,bleibt dir keine andere Möglichkeit.
nach unten nach oben
broken offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Acer GD245HQ geht nicht mehr an   -  Gepostet: 16.07.2015 - 01:24 Uhr  -  
Ich wohne in Oelde, die nächst größeren Städte in der Nähe die vielleicht bekannter sind wären Gütersloh, Münster, Hamm. Ich könnte natürlich mal im Fernsehladen nachfragen, wie teuer eine Reparatur würde, wobei 40 - 50€ dann schon die Schmerzgrenze wäre, zumal ich ja nicht weiß, ob nicht kurz nach der Reparatur das nächste Kleinteil den Geist aufgibt (Stichwort geplante Obsoleszenz).
nach unten nach oben
ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 20
Alter:
Beiträge: 534
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: Acer GD245HQ geht nicht mehr an   -  Gepostet: 16.07.2015 - 08:48 Uhr  -  
Hallo,ich kenne die Städte zwar ale ist aber zu weit für mich um mal eben hinzufahren.
Gibt hier aber bestimmt Jemand der in deiner Nähe wohnt.
Wenn du einen kleinen Laden oder eine kleine Fernsehwerkstatt fragst,machen die dir das sicher und ich denke nicht dass es über 50 Euro kostet.
Wenn man alle Elkos tauscht (das sind ja Cent-Artikel)und mal wegen kalten Lötstellen und so schaut(sollte man sowieso machen wenn man schon alles offen hat)und sonst kein weiterer Defekt vorliegt sollte das Gerät wieder einige Zeit laufen.Natürlich steckt man nicht drin.
Mein Rat:Frage unverbindlich in ein oder mehreren kleineren Werkstätten nach ob sie das machen und was es ungefähr kostet dann kannst du entscheiden oder frage hier allgemein ob Jemand aus deiner Nähe kommt und dir das macht und da mal drüber schaut.Etwas anderes wird dir nicht übrig bleiben.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 24.11.2017 - 06:50