schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

AEG Lavatherm 55848 kein Mucks mehr



umi offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  MG
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2016
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: AEG Lavatherm 55848 kein Mucks mehr   -  Gepostet: 26.08.2016 - 14:56 Uhr  -  
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Lavatherm 55848

E-Nummer: 916096400

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kein Mucks mehr

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
soeben ist mein Trockner total ausgefallen, und zwar während des Trocknens. Alles mausetot. Bin nur verzweifelte Hausfrau und habe keinerlei Kenntnisse von der Materie. Habe nur im Forum gelesen, dass es an der Platine/Steuerung liegen könnte? Wie komme ich da dran, um nachzuschauen? Anscheinend gibt es fähige Menschen, die eine defekte Platine/Steuerung reparieren können. Allemal besser als ein Trocknerneukauf, zumal es vielleicht leicht zu beheben sein könnte?
nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1614
Alter:
Beiträge: 8218
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: AEG Lavatherm 55848 kein Mucks mehr   -  Gepostet: 26.08.2016 - 15:42 Uhr  -  
Hallo umi,

wenn du einen Bekannten mit Lötkenntnissen hast, ist das durchaus selbst machbar !

Ich schicke dir dazu mal eine Anleitung


Viel Erfolg


Gruß flumer
Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen geschehen auf eigene Verantwortung.Für
Schäden und Folgeschäden übernehme ich daher keine Haftung.Vor allen
Arbeiten am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften
gemäß VDE 0701/0702/BGV-A3 beachten. Bei fehlenden elektrotechn.
Kenntnissen empfehlen wir eine E-fachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
nach unten nach oben
umi offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  MG
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2016
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: AEG Lavatherm 55848 kein Mucks mehr   -  Gepostet: 04.09.2016 - 06:41 Uhr  -  
Dank der völlig unkomplizierten Hilfe funktioniert alles wieder einwandfrei. Danke flumer. Daumen hoch!!
nach unten nach oben
Gundiboel offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 10 / 2016
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: AEG Lavatherm 55848 kein Mucks mehr   -  Gepostet: 31.10.2016 - 17:17 Uhr  -  
Hallo Flumer,
kannst du mir bitte auch so eine Anleitung schicken. Bei meinem Trockner AEG Lavatherm 55848 ist genau das gleiche Problem aufgetreten wie bei Umi. Löter kenn ich einen.
Kannst du mir evtl. auch erklären, wie es dazu kommen konnte, damit es nicht wieder passiert. Mein Trockner ist etwa 5 Jahre alt.

Vielen Dank schon mal
Liebe Grüße Gundiboel
PS: tolles Forum hier!!!!!
nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1614
Alter:
Beiträge: 8218
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: AEG Lavatherm 55848 kein Mucks mehr   -  Gepostet: 31.10.2016 - 17:44 Uhr  -  
Hallo Gundiboel,

.... Hilfe ist via PN raus, viel Erfolg damit !


Gruß flumer
Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen geschehen auf eigene Verantwortung.Für
Schäden und Folgeschäden übernehme ich daher keine Haftung.Vor allen
Arbeiten am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften
gemäß VDE 0701/0702/BGV-A3 beachten. Bei fehlenden elektrotechn.
Kenntnissen empfehlen wir eine E-fachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
nach unten nach oben
Hans Mumpitz offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: AEG Lavatherm 55848  -  Gepostet: 27.01.2017 - 19:59 Uhr  -  
Hallo,
bei mir ist es auch das gleiche Problem. Mitten im Betrieb komplett abgeschaltet. Hat auch kurz verkokelt gerochen. Ich hätte auch gerne die Anleitung zur Reparatur. Lötkenntnisse sind vorhanden.
Vielen lieben Dank schon mal!
Und toll das es so engagierte Leute wie euch gibt!
Schöne Grüße,
Hans
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 27.03.2017 - 08:34