schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Amica 2013CC2.30EQX Ofen springt nicht mehr an



TimJo offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Amica 2013CC2.30EQX Ofen springt nicht mehr an  -  Gepostet: 11.01.2017 - 20:53 Uhr  -  
Hersteller: Amica

Typenbezeichnung: 2013CC2.30EQX

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Ofen springt nicht mehr an

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Zusammen,

ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Vorab: Ich bin zwar nur Einsteiger, habe aber einen gelernten Elektriker an meiner Seite, der mir hilft.

Folgende Situation:

Modell: Amica EHC 12516 E
Typ: 2013CC2.30EQX

Ich weiß nicht, was mit der E-Nummer gemeint ist, deshalb im Anhang das Typenschild.


Der Ofen ging, bevor er endgültig den Geist aufgab, 2-3 Mal während des Betriebs einfach aus. Die Kontrollleuchte für "AN/AUS" und auch die Leuchte für das Thermostat leuchteten dann noch.

Nun kam der Tag, an dem der Ofen nicht mehr anging. Die Leuchten funktionieren noch, ansonsten gar nichts. Kein Licht, kein Lüfter, keine Temperatur. Das Ceranfeld funktioniert noch einwandfrei.

Voller Hoffnung habe ich mit meinem Bekannten (Elektriker) den Ofen geöffnet und nach dem Fehler gesucht. Hatte nach einiger Recherche damit gerechnet, dass es der Temperaturbegrenzer ist. Vor dem Öffnen haben wir kurz getestet und da lief er auf einmal wieder, obwohl es davor 1 Woche (mehrfach getestet) nicht ging. Einmal ausgeschaltet, ging er wieder nicht an.

Der Elektriker hat alles durchgemessen und Überall war Spannung drauf. Er hat den Temperaturbegerenzer sogar überbrückt, aber das hat auch nicht geholfen. Auch auf allen anderen Leitungen zum Lüftermotor, zur Lampe, zu den Heizspiralen lag Spannung an. Wir können uns nur nicht erklären, warum gar nichts funktioniert.

Hat noch jemand eine Idee? Der Herd ist erst gute 3 Jahre alt und ich finde das irgendwie zu jung zum aufgeben :'(

Danke im Voraus!
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: IMG_20170111_201846 (Kopie).jpg Herunterladen
Dateigröße: 150.89 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 91

Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 11.01.2017 - 20:55 Uhr von TimJo.
nach unten nach oben
ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 16
Alter:
Beiträge: 442
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: Amica 2013CC2.30EQX Ofen springt nicht mehr an  -  Gepostet: 11.01.2017 - 21:14 Uhr  -  
Hi,da wurde wohl einiges falsch gemessen...Irgendwas kann da nicht stimmen...
Wenn so wie du schreibst an der Lampe an den Heizwendeln und am Lüftermotor Spannung anliegt dann müsste das auch jeweils funktionieren.
Ich schliesse mal aus,dass alle Bauteile zur selben Zeit defekt gegangen sind...
Bitte noch mal genau schreiben,was wo gemessen wurde und wie-also welche Spannung wurde wo und in welchem Zustand (also An oder Aus) gemessen-
Eventuell mit Bildern wo was gemessen wurde...
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 105
Alter: 53
Beiträge: 1877
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Amica 2013CC2.30EQX Ofen springt nicht mehr an  -  Gepostet: 11.01.2017 - 21:15 Uhr  -  
Amica kann ich garnicht, aber manchmal liegt sowas an der Uhr/Zeitschaltuhr - wenn die nicht richtig gestellt ist...
Manchmal auch an der Kindersicherung
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
gecko10 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 15
Alter:
Beiträge: 226
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff: Re: Amica 2013CC2.30EQX Ofen springt nicht mehr an  -  Gepostet: 11.01.2017 - 22:22 Uhr  -  
Hallo Wombi,ich sehe in der Bedienungsanleitung für einen Amica Herd tatsächlich die Notiz:ohne Uhrzeiteinstellung lässt sich der Backofen nicht einschalten.Wenns also ein Modell mit Schaltuhr ist,muss vielleicht nur die Uhr neu gestellt werden.
Gruss
Gerhard
nach unten nach oben
xelkrm offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 7
Alter:
Beiträge: 103
Dabei seit: 12 / 2012
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Amica 2013CC2.30EQX Ofen springt nicht mehr an  -  Gepostet: 11.01.2017 - 23:05 Uhr  -  
Dann müßte er aber während des Betriebes die Uhrzeit verlieren. Denn er war ja an, ging aus und nicht mehr an. Wenn dem wirklich so ist, Könnte er ja nur über den Temperaturbegrenzer komplett abgeschaltet haben, dadurch die Uhrzeit verloren haben und hat deswegen danach nicht mehr funktioniert. Allerdings würde er dann auch nicht irgendwann wieder von selber gehen. Man müßte die Uhr in gang setzen mit einem Tastendruck. So kenn ich es jedenfalls.
nach unten nach oben
ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 16
Alter:
Beiträge: 442
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: Amica 2013CC2.30EQX Ofen springt nicht mehr an  -  Gepostet: 12.01.2017 - 02:54 Uhr  -  
Es hat da ja wohl ein Elektriker gemessen. Und ich hatte ja deswegen gefragt was wo gemessen wurde um festzustellen ob da eventuell an der Elektronik eine kalte oder verbrannte Lötstelle ist oder ein Kabelbruch oder sonstwas.Mit Messungen und dessen Ergebnissen könnte man das doch gut eingrenzen...
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 18.01.2017 - 04:51