schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Bauknecht GSF Primeline 6 Fehler F1



jto offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 5
Dabei seit: 05 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Bauknecht GSF Primeline 6 Fehler F1  -  Gepostet: 21.05.2017 - 00:27 Uhr  -  
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: GSF Primeline 6

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler F1

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
mein Geschirrspüler streikt seit kurzem mit dem Fehlercode "F1" im Display.
Wenn ich nach Reset (durch Starttaste halten) ein Programm starte, wird offenbar Wasser angenommen, aber nach ca 1 Minute erscheint der Fehlercode, das Wasser wird wieder abgepumpt und die Maschine stoppt.

Circa eine Woche zuvor wurde die Maschine von mir gereinigt (Körbe und Schienen ausgebaut, Filter gereinigt), nachdem sie jahrelang treu ihren Dienst verrichtet hat. Dabei wurden auch Zu- und Ablauf ab- und angeschlossen und die Maschine lief im Anschluss zwei oder drei mal problemlos.

Internetrecherche nach "Bauknecht F1" deutet auf NTC Temperaturfühler oder Heizung hin.
Ich habe keinen NTC in dem Sinne gefunden, aber einen "optischen Wasserindikator", der u.U. auch die Temperatur messen könnte(?). Dieser ist bereits ausgebaut (Foto).
An dem schwarzen länglichen Gebilde ist ein weißer Streifen sichtbar, der längs auf beiden Seiten den kompletten Stab entlang läuft. Das könnte womöglich ein Riss o. ä. sein.
Von 6 Kontakten liefern nur die beiden mittleren einen Widerstand von ca 9,8 kOhm; sowohl bei Raumtemperatur als auch in heißem Wasser. Bei den anderen Kontaktflächen zeigte mein Digitalmultimeter keine Werte.

Kann ich den Fehler auf dieses Bauteil eingrenzen, bevor ich ein Ersatzteil bestelle?
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.05.2017 - 00:34 Uhr von jto.
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 172
Alter: 54
Beiträge: 3025
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Bauknecht GSF Primeline 6 Fehler F1  -  Gepostet: 21.05.2017 - 10:21 Uhr  -  
Erstmal die Gerätenummer bitte, 85..........
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
jto offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 5
Dabei seit: 05 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Bauknecht GSF Primeline 6 Fehler F1  -  Gepostet: 21.05.2017 - 11:18 Uhr  -  
Die ist leider nicht mehr zu sehen. Ich erkenne bloß noch "Board Service: 557301 Data: 557291".


Edit:
Auf dem Aufkleber daneben ist bei mir gar nichts mehr zu lesen.

Ich habe mittlerweile ein italienisches Servicehandbuch zu folgendem Modell gefunden:
GSF PRIMELINE 6
8548 404 22881

GSF PRIMELINE 6 passt definitiv, ist auf der Gerätefront gut zu lesen. Ich weiß aber nicht, ob es auch andere 85-Nummern dazu gibt.

In diesem Servicehandbuch ist der Fehler F1 näher beschrieben, Übersetzung durch Google translate:
Zitat
F1 (1 Störung durch die LED zu blinken Starttaste oder erkennbar mit der ESAM / s-Modul angegeben)
unterbrochen NTC-Sonde
Zustand Fehler:
Temperatur außerhalb des normalen Bereichs (-3 ° C bis + 85 ° C)
Ursachen:
höhere Innentemperatur von + 85 ° C => überprüfen Sie die Wassereintrittstemperatur
defekt NTC-Widerstand, Kurzschluß oder Unterbrechung => misst den Widerstand 50 kOhm normalerweise
Gefrorene Geschirrspüler, weniger als -3 ° C => In der Nacht in einer kalten Umgebung?
(Wenn die Temperatur weniger als -3 ° C, die gut mit heißem Wasser zu füllen, bevor der Zyklus beginnt.)
Reaktionsmaschine
Unterbrochen Zyklus, aktiviert die Ablaufpumpe , Fehleranzeige

Die Reaktion der Maschine passt schonmal und offenbar soll es der NTC sein. Ich weiß aber nach wie vor nicht, welches Bauteil den NTC beinhaltet. Auf einer Explosionszeichnung und Teileliste taucht "NTC" nicht auf.
Hier nochmal das Teil, das ich im Verdacht habe: optischer Wasserindikator OWI
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.05.2017 - 12:11 Uhr von jto.
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 172
Alter: 54
Beiträge: 3025
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Bauknecht GSF Primeline 6 Fehler F1  -  Gepostet: 21.05.2017 - 12:19 Uhr  -  
Dein Teil da ist der Membranschalter, steuert die Wassermenge...
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
jto offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 5
Dabei seit: 05 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Bauknecht GSF Primeline 6 Fehler F1  -  Gepostet: 21.05.2017 - 13:54 Uhr  -  
Ja, und kann es neben der Wassermenge auch deren Temperatur messen?
Hier zB heißt es
Zitat
Dieser optische Wasserindikator [...] stellt die Spültemperatur zwischen 40°C und 70°C ein.

Und in diesem Video wird der F1 durch den Tausch dieses Teils behoben - ist allerdings nicht genau mein Modell.
Ich schätze ich sollte es damit versuchen...
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 172
Alter: 54
Beiträge: 3025
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Bauknecht GSF Primeline 6 Fehler F1  -  Gepostet: 21.05.2017 - 14:45 Uhr  -  
also wenn Deine Maschine eine
Zitat
8548 404 22881
wäre - dann passt das Teil von Deinem link auf jeden Fall dazu!
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 16.12.2017 - 08:20