schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Bauknecht Super Eco 6410 Servicelampe leuchtet rot



Marc2 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Bauknecht Super Eco 6410 Servicelampe leuchtet rot   -  Gepostet: 24.07.2017 - 12:08 Uhr  -  
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: Super Eco 6410

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Servicelampe leuchtet rot

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

ich habe mit obigem Gerät folgendes Problem:

Die Maschine startet wie gewohnt, pumpt zuerst das Restwasser ab, pumpt frisches Wasser in die Maschine und danach höre ich einige Male mit einigen Sekunden zeitlichen Abstand ein Relais, wie ich vermute.

Nach zuletzt vier gezählten Versuchen leuchtet die Service-Lampe rot und die Maschine stoppt.

An dieser Stelle topic.php?t=64285 habe ich einen Hinweis auf eine möglicherweise defekte Heizung gefunden. Nun bräuchte ich jedoch weitere Tipps, wie ich diese tatsächlich "durchmessen" kann.

Wenn ich in der Maschine etwas Ähnliches, wie hier zu sehen die-waschmaschinen-bauteile--p205859.html#real205859 finde, wie gehe ich dann weiter vor? Löse ich die Anschlüsse und messe dann den Widerstand zwischen den Klemmen?

Wie kann ich herausfinden, ob vielleicht der Temperaturfühler defekt ist?

Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße
Marc
nach unten nach oben
Marc2 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: Bauknecht Super Eco 6410 Servicelampe leuchtet rot   -  Gepostet: 24.07.2017 - 12:39 Uhr  -  
Wer lesen kann ... In dem von mir verlinkten Beitrag sind die Mess-Werte des Temperaturfühlers angegeben ... Immerhin bin ich nun soweit, dass ich den Heizstab einmal abgeklemmt durchgemessen habe und einen ziemlich geringen Widerstand von etwa 26 Ohm erhalten habe ... Nächster Stop: NTC ...
nach unten nach oben
Marc2 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: Bauknecht Super Eco 6410 Servicelampe leuchtet rot   -  Gepostet: 24.07.2017 - 13:20 Uhr  -  
NTC sieht gut aus und die Werte passen wie in obigem verlinkten Beitrag beschrieben.

Ideen? Tipps?
nach unten nach oben
Schiffhexler offline
S-Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  OB/NRW
Karma: 2607
Alter:
Beiträge: 14562
Dabei seit: 03 / 2006
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Bauknecht Super Eco 6410 Servicelampe leuchtet rot   -  Gepostet: 24.07.2017 - 13:46 Uhr  -  
Moin Marc2

Willkommen im Forum
Lade doch ein Bild mit der Fehlermeldung hier hoch → Anleitung
Poste auch die Service Nr. 85….
Wie hoch kannst du messen im MΩ Bereich? Ziehe von der Heizung (HZ) die Leitungen ab und messe
mit höchster MΩ Einstellung die Anschlüsse gegen Masse – mittlerer Pin der Heizung.
Da darf nichts angezeigt werden.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Mit klick → Bitte bedanken

Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

Keine Privataudienzen per PN! - Fragen gehören ins Forum!
Bilder im Forum Hochladen
Auch bei online, bin ich nicht immer aktiv.
nach unten nach oben
Marc2 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: Bauknecht Super Eco 6410 Servicelampe leuchtet rot   -  Gepostet: 24.07.2017 - 17:20 Uhr  -  
Vielen Dank für deine Antwort.

Ich habe einmal gemessen (2MΩ-Bereich) und es wird nichts angezeigt. Das wäre dann doch auch sicher ein Fall für den FI gewesen, oder?

"Fehlermeldung" sollte in einem Bild angehängt sein ...

Die Service-Nummer ist die: 858348903100

Ich war vorher davon ausgegangen, dass die Maschine noch dreht, konnte das selbst aber nicht beobachten, daher meine aktuelle Vermutung: Motor ... Hier habe ich jedoch gar keine Idee, wie ich weiter vorgehen könnte ...
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: Bauknecht.jpg Herunterladen
Dateigröße: 679.87 KB
Titel: Fehleranzeige Bauknecht Super Eco 6410
Information: Fehleranzeige Bauknecht Super Eco 6410
Heruntergeladen: 61

nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1643
Alter:
Beiträge: 8311
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Bauknecht Super Eco 6410 Servicelampe leuchtet rot   -  Gepostet: 24.07.2017 - 18:39 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Marc2

Die Maschine startet wie gewohnt, pumpt zuerst das Restwasser ab, pumpt frisches Wasser in die Maschine und danach höre ich einige Male mit einigen Sekunden zeitlichen Abstand ein Relais, wie ich vermute.


Hallo

ja, der Fehler geht in Richtung Motor, Motorsteuerung oder Verkabelung

Als erstes mal die Motorkohlen prüfen !
Die sollten noch eine Mindestlänge von 15 - 20 mm sowie blanke und glänzende,(nicht matte, rußige) Kontaktverbindungsstellen an Kohlen und Motorkollektor haben. Auch die Leichtgängigkeit der Kohlen im Halter und der Federn prüfen.
Motorkollektor sollte mit der rauen Seite eines Küchenschwämmchens, Glasfaserstift, oä.
(wenns geht kein Schmirgelpapier) gereinigt werden, so das es blank und glänzend aussieht.


Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
!!! ANMERKUNG !!! Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen unserer Tipps geschehen immer auf eigene Verantwortung.
Für Schäden und Folgeschäden können wir daher keine Haftung übernehmen. Vor allen Arbeiten
am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften gemäß VDE 0701 / BGV A3 /
DGUV (Vorschrift 3) beachten. Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen empfehlen wir auch
im Interesse der eigenen Sicherheit eine Elektrofachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 17.08.2017 - 19:25