schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Bauknecht WAK 5410 Di Wasserzulauf endet nicht



WAK5410 offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 09 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Bauknecht WAK 5410 Di Wasserzulauf endet nicht   -  Gepostet: 30.09.2017 - 15:27 Uhr  -  
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: WAK 5410 Di

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasserzulauf endet nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

wollte doch noch meine Waschmaschine retten, daher suche hier um etwas Hilfe.

Typenbezeichnung siehe oben. Die Maschine läuft soweit ganz normal, allerdings hört sie nicht auf zu pumpen. Sobald man ein Programm startet läuft ohne Ende Wasser ein.

Die Luftfalle sollte auch funktioniert, zumindest hört man diese arbeiten, also klicken.

Was könnte sonst noch der Fehler sein? Die Magnetventile?
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 157
Alter: 54
Beiträge: 2853
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Bauknecht WAK 5410 Di Wasserzulauf endet nicht   -  Gepostet: 30.09.2017 - 15:52 Uhr  -  
Erstmal bitte die Gerätenummer 85.............

Und pumpt sie nun immer Wasser ab?

Oder läuft immer Wasser nach, weshalb sie dauernd pumpt?
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1657
Alter:
Beiträge: 8403
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Bauknecht WAK 5410 Di Wasserzulauf endet nicht   -  Gepostet: 30.09.2017 - 18:07 Uhr  -  
Hallo und willkommen im Forum,

... dazu braucht man erst mal nicht die 85... Nr

Prüf als erstes mal wie der Ablaufschlauch hinter der Maschine verlegt ist und hänge den ggf.
mal etwas höher und sichere den mit Kordel / draht, etc.
Oft entsteht hier ein "Saugheber Effekt" und der Bottich wird ab einem gewissen Wasser-
stand komplett "leer gesaugt"


Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
!!! ANMERKUNG !!! Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen unserer Tipps geschehen immer auf eigene Verantwortung.
Für Schäden und Folgeschäden können wir daher keine Haftung übernehmen. Vor allen Arbeiten
am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften gemäß VDE 0701 / BGV A3 /
DGUV (Vorschrift 3) beachten. Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen empfehlen wir auch
im Interesse der eigenen Sicherheit eine Elektrofachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 20.10.2017 - 18:15