schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Beko DC7130 Heizt nicht



Racing32 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2016
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Beko DC7130 Heizt nicht   -  Gepostet: 04.07.2016 - 16:27 Uhr  -  
Hersteller: Beko

Typenbezeichnung: DC7130

E-Nummer: 13-216299-10

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Heizt nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo , Mein Beko DC7130 funktioniert nicht mehr richtig .
Erst kam der Fehler "wassertank leeren " diesen Fehler hab ich beseitigt indem ich die Klappe hinten geöffnet habe und den Bereich des Schwimmers gereinigt habe .
Jetzt schalte ich das Gerät ein die Heizung springt an .(laut messgerät )
Dann kommt der Drehrichtungswechsel und die Heizung schaltet sich aus und geht auch nicht mehr an .
Feuchtigkeitssensor funktioniert auch . (laut messgerät)
Restfeuchtemesser habe ich auch gereinigt
Ich habe nicht wirklich ahnung aber mein Schwiegervater schon .
Er hat alles durchgemessen und sagt da ist alles in Ordnung er weiss jetzt auch nicht wo der Fehler liegt und darum wende ich mich an euch .

2 Jahre 2 Monate alt das Gerät

Hat das irgendwas mit der Reingung zu tun ?
hat der Schalter vom Wassertank irgendwas damit zutun ?

Auch im 30 Minuten Programm geht die Heizung nicht somit ist ja sowieso der NTC nicht angesteuert worden .

MfG
nach unten nach oben
Racing32 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2016
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Beko DC7130 Heizt nicht   -  Gepostet: 09.07.2016 - 16:51 Uhr  -  
Das klixon arbeitet haben wir eben noch mal gemessen
Der zweite Fühler in der Heizung ( wie heisst der ? ) ( siehe bild ) was muss der anzeigen ?
wir haben ihn erwärmt und der wert hat sich verändert .
Heisst für mich es arbeitet ?

Wo sehe ich ob die Maschine 2 Heizkreise hat ?

kann ich das auf der Platine sehen ?

Ein Relais schaltet auf jedenfall beim Start und die Heizung geht an .
Wenn die Maschine jetzt 2 Heizkreise hat ist für den start des zweiten Heizkreises ein anderes Relais zu ständig oder etwa nicht ?

MfG
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: K800_20160708_125640.JPG Herunterladen
Dateigröße: 55.84 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 2567


Dateiname: K800_20160708_123133.JPG Herunterladen
Dateigröße: 102.51 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 2690

nach unten nach oben
Chris02 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Kassel
Karma: 196
Alter:
Beiträge: 2410
Dabei seit: 05 / 2008
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
ICQ
Betreff: Re: Beko DC7130 Heizt nicht   -  Gepostet: 09.07.2016 - 19:43 Uhr  -  
Den Fehler vermute ich nicht an der Heizung. Aus meiner Sicht ist der Feuchtefühler der richtige Ansatz. Bei AEG wird dieser im Zeitprogramm nicht verwendet, also sollte deine Trockner in diesem auch heizen, falls das bei BEKO genauso ist.

Zudem wäre interessant zu wissen, wir ihr den Feuchtefühler getestet habt.
nach unten nach oben
Racing32 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2016
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Beko DC7130 Heizt nicht   -  Gepostet: 10.07.2016 - 18:19 Uhr  -  
Hallo , auch im zeitprogramm geht die Heizung bei der ersten drehung an . Dann aus und auch nicht wieder an ..

wenn die maschine 2 heizkreise hat und das zweite relais defekt ist dann geht die Heizung meiner meinung nach auch nicht ?

das hier hab ich gefunden :
https://www.allucansurf.de/rep...n-bildern/

dort war zwar nur eine lötstelle am relais gelöst aber die fehlerkette ist die gleiche ...

Am Relais oder an der Lötstelle ist bei mir aber nichts zu sehen .
Ich werde erstmal 2 Relais bestellen diese wechseln . Wäre für mich jetzt erstmal die billigste lösung ?

Das NTC haben wir erwärmt dadurch ist der wert gefallen .

Denn Feuchtesensor der Maschine habe ich mit essig gereinigt so wie es im netz steht .. ausgebaut ... denn Kabeln geflogt bis zur Platine und keine beschädigung feststellen können ..
kann man das noch anders messen ?
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 10.07.2016 - 18:21 Uhr von Racing32.
nach unten nach oben
Schiffhexler offline
S-Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  OB/NRW
Karma: 2713
Alter:
Beiträge: 14888
Dabei seit: 03 / 2006
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Beko DC7130 Heizt nicht   -  Gepostet: 10.07.2016 - 19:40 Uhr  -  
Moin Racing32

Wasche die Türsiebe unter warmes Wasser mit Geschirrspülmittel und einer Handbürste aus. In den feinen Löchern setzten sich mit der Zeit Restbestände vom Seifenpulver fest. Das kann man so nicht erkennen,
weil die Siebe sauber aussehen. Dadurch wird oft der TR zu warm und die Schutzschaltung (Übertemperatur)
öffnet die Tür oder er schaltet ab (je nach Gerätetyp). Das steht meistens nicht in den Betriebsanleitungen.
Die Abdeckung von der Heizung usw. muss montiert sein, sonst klappt das nicht.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Mit klick → Bitte bedanken

Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

Keine Privataudienzen per PN! - Fragen gehören ins Forum!
Bilder im Forum Hochladen
Auch bei online, bin ich nicht immer aktiv.
nach unten nach oben
Racing32 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2016
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Beko DC7130 Heizt nicht   -  Gepostet: 11.07.2016 - 09:02 Uhr  -  
Die Heizung geht ja nur für 5 sekunden an. Dann kommt der Drehrichtungswechsel ( luft rausziehen ) für 10 sekunden und dann dreht er wieder rechts rum zum trocknen wo die Heizung wieder mit angehen sollte . Aber das tut sie nicht ..

denke das mit dem sieb ist eine idee wenn die maschine schon ne zeit gelaufen ist ..

bei mir ist ja noch alles kalt oder liege ich jetzt falsch ?
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 21.02.2018 - 13:59