schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Bosch Ladegerät AL60 DV & 12V Akkupack Akku wird nicht voll,



Ger@ld offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Dresden
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff: Bosch Ladegerät AL60 DV & 12V Akkupack Akku wird nicht voll,  -  Gepostet: 21.03.2008 - 16:50 Uhr  -  
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: Ladegerät AL60 DV & 12V Akkupack

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Akku wird nicht voll, Ladeanzeige blinkt...

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

meinen Bosch Akkuschrauber habe ich nun bald 10 Jahre und ich habe immer drauf geachtet, das ich den Akku immer leer mache, um den Memoryeffekt zu vermeiden. Es handelt sich noch um einen NiCd Akku.
Ich habe keine abnehmende Kapazität feststellen können, der Akku war eigentlich immer ganz fit.
Das Ladegerät blinkt beim Laden und geht auf Dauerlicht, wenn der Akku voll ist.
Genau das passiert aber nicht mehr :(
Die Kontroll-LED blinkt auch nach 24h noch.
Ich weiß leider nicht, ob ohne Akku die LED blinken muß, oder Dauerlicht hat :roll: - die LED blinkt jetzt immer...
Ich habe mal das Ladegerät mal aufgemacht. Am Akku liegen 12,49V an. Leider habe ich keinen Schaltplan für den das Ladegerät gefunden ::?
Den Akku zerstörungsfrei zu öffnen habe ich auch noch keine Möglichkeit gefunden :cry:
Ich würde den Akkuschrauber gerne behalten, da er qualitativ gut ist, will aber auch nicht sinnlos einen Haufen Kohle versenken, um dann festzustellen, das falsche Ersatzteil besorgt habe.
nach unten nach oben
Dirk508 versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 35
Alter:
Beiträge: 478
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff: Re: Bosch Ladegerät AL60 DV & 12V Akkupack Akku wird nicht voll,  -  Gepostet: 21.03.2008 - 17:52 Uhr  -  
Nach der Zeit können die Akkus schon mal defekt gehen.
Aber 12,5 V sind als Ladeschluss-Spannung auch viel zu wenig.
Mess mal den Strom, der dabei in den Akkupack fliest.
nach unten nach oben
Ger@ld offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Dresden
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff: Re: Bosch Ladegerät AL60 DV & 12V Akkupack Akku wird nicht voll,  -  Gepostet: 21.03.2008 - 18:49 Uhr  -  
Hallo Dirk508,

das Ladegerät soll laut dem, was ich so gefunden habe, mit Delta Peak arbeiten. Deswegen ist eine Messung mit DVM auch mehr eine Schätzung. im Ladezweig für's "Grobe" sind 2 Stück 3 Beiner mit der Aufschrift 2*217M (da alles mit Lack eingepinselt ist, ist die Stelle mit dem Stern unleserlich). Es könnte sich um 217'er Spannungsregler handeln, die als Konstantstromquellen mißbraucht werden. Entweder einer zum Laden, der andere zur Erhaltungsladung, oder jeweils gepulst einer zum Laden und einer zum Entladen (wobei bei dieser Technik eigentlich Power-FET genommen werden, weil gepulst mit dem 10 fachen Strom gearbeitet wird.
Nur ohne Schaltung ist das wie im Kaffeesatz lesen ::?
Der Ladecontroller ist von ST, scheint aber kundenspezifisch zu sein, da die Bezeichnung in kein Schema passt :cry:
Auf dem Chip steht: 6FAI 1607501625
G991A9518

Von daher bringt auch googlen mit +datasheet nix

Gruß Gerald
nach unten nach oben
Dirk508 versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 35
Alter:
Beiträge: 478
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff: Re: Bosch Ladegerät AL60 DV & 12V Akkupack Akku wird nicht voll,  -  Gepostet: 21.03.2008 - 19:14 Uhr  -  
Zitat
Das Ladegerät soll laut dem, was ich so gefunden habe, mit Delta Peak arbeiten. Deswegen ist eine Messung mit DVM auch mehr eine Schätzung.

Delta Peak ist eine Methode womit der Ladezustand des Akkus erfasst wird. Den Rest musst Du mir schon erklären.

Mess einfach den Ladestrom, dann sehen wir weiter.
nach unten nach oben
Ger@ld offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Dresden
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff: Re: Bosch Ladegerät AL60 DV & 12V Akkupack Akku wird nicht voll,  -  Gepostet: 21.03.2008 - 20:41 Uhr  -  
Es fließt kein Strom in den Akku :(
Was ich gemessen hatte, war die Restspannung am Akku :oops:
Nun wird mir doch nichts anderes übrig bleiben, als die Schaltung aus der Leiterplatte zu entflechten - zumindest soweit, das mir klar wird, was da abgeht. Nur ist das Mistding von vorne und hinten mit Lack eingekleistert, was die ganze Angelegenheit auch nicht einfacher macht.
Die ganze Aktion muß aber ein paar Tage warten. Ich bin umgezogen und richte gerade mein Bastelzimmer wieder her. Da brauche ich den Schrauber eigentlich sofort! :shock:
Und ERST, wenn Arbeitsplatte und Regale an der Wand sind und meine Kartons ausgepackt sind, kann ich mich dranmachen an die Fehlersuche.
nach unten nach oben
Ger@ld offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Dresden
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff: Re: Bosch Ladegerät AL60 DV & 12V Akkupack Akku wird nicht voll,  -  Gepostet: 01.04.2008 - 15:54 Uhr  -  
Hallo,

ich habe das Ding repariert! :mrgreen:
Ist recht simpel. Im Ladegerät ist ein einziger Elko 47µF 35V verbaut. Den habe ich getauscht und jetzt funzt es wieder :o
Der Elko siebt und stabilisiert die Betriebsspannung für den Mikrocontroller.
Der tote Elko hat wahrscheinlich zu einem periodischen Resetten des Controllers, der somit in der Abarbeitung des Programmcodes gar nicht bis um Laden des Akkus kommt.
Statt dessen kommt es zu dem Beschriebenen Verhalten, das die LED ständig mit ca. dem doppelten Tempo blinkt.
Da es im geschlossenen Gehäuse durch den Trafo und die 2 Leistungshalbleiter beim Ladevorgang durchaus zu Temperaturen von 50°C kommen kann, habe ich den standardmäßig verbauten Elko mit max. 85° Betriebstemperatur durch ein Modell mit erweitertem Temperaturbereich von 105° ersetzt.
Damit dürfte das Teil mindestens die nächsten 10 Jahre durchhalten 8)

Gruß Gerald
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 16.12.2017 - 23:28