schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Bosch WAQ28410 Lagerschaden



TStanossek offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Bosch WAQ28410 Lagerschaden   -  Gepostet: 05.01.2017 - 20:53 Uhr  -  
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: WAQ28410

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lagerschaden

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Ich hab ja da eine oder andere schon wieder Instandgesetzt, auch BSH-Ware, dank der Anleitungen hier im Forum.
Jetzt ist meine super geschonte Bosch Avantixx 7 defekt - Lagerschaden (Warum ist ein Rätsel, denn nie überladen oder so und meist mit 1200 Touren geschleudert). Totalschaden (laut Google - weil die Innereien nur als ganzes gewechselt werden können) oder ist da doch noch was zu Retten?
LG Tilo
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2046
Alter:
Beiträge: 6944
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Bosch WAQ28410 Lagerschaden   -  Gepostet: 05.01.2017 - 21:09 Uhr  -  
Poste doch mal die kompl. E-Nr. und die FD-Nummer, damit man weiss, wie alt das Gerät ist.

Als Ersatzteil ist nur der kompl. Bottich mit Trommel und den Lagern lieferbar. Das ist auch sinnvoll, denn das Lager einzeln zu wechseln, hält nicht.

http://www.bosch-home.com/de/s...AQ28410/03
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt, egal ob der Tipp geholfen hat oder nicht.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Komplette und vollständige E-Nr. angeben!!!!!
nach unten nach oben
xelkrm offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 7
Alter:
Beiträge: 103
Dabei seit: 12 / 2012
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Bosch WAQ28410 Lagerschaden   -  Gepostet: 05.01.2017 - 22:04 Uhr  -  
Wie hast du festgestellt, dass es ein Lagerschaden ist?
nach unten nach oben
TStanossek offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Bosch WAQ28410 Lagerschaden   -  Gepostet: 06.01.2017 - 07:37 Uhr  -  
- Nummernschild von dem guten Stück ist: WAQ 28410 /06 FD 9203

- Lagerschaden:
-Weil sich die Laufgeräusche "koninuierlich" verstärken, Bein Schleudern ist es extrem.
- Beim "Trommel-Drehen" von Hand fühlt man die "Widerstände" die ich von defekten Lagern her kenne.

Nun ist ein Bottichtausch nun doch etwas, was ich lieber dem Fachmann überlasse; das kann man, so glaube ich, nicht mit dem Auseinandernehmen vom Geschirrspüler vergleichen.
KD ist verständigt . Es ist mir aber trotzdem ein Rätsel warum alles getauscht werden muss.

THX Tilo
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2046
Alter:
Beiträge: 6944
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Bosch WAQ28410 Lagerschaden   -  Gepostet: 06.01.2017 - 09:24 Uhr  -  
Zitat geschrieben von TStanossek

Es ist mir aber trotzdem ein Rätsel warum alles getauscht werden muss.


Weil das nicht hält und nur eine Murksreparatur von kurzer Dauer wäre. Das hatten wir alles schon, anfangs wurde nur das Trommellager gewechselt, das hielt natürlich nicht.
Den kompl. Bottich zu wechseln ist viel einfacher, als die einzelnen Komponenten.

Dein Gerät wird im März 5 Jahre alt. Wenn der KD kommt, dann halte den Kaufbeleg bereit und spreche den Techniker auf eine Kulanz an, denn noch ist das Gerät keine 5 Jahre alt und du hast noch eine Chance.
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt, egal ob der Tipp geholfen hat oder nicht.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Komplette und vollständige E-Nr. angeben!!!!!
nach unten nach oben
TStanossek offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Bosch WAQ28410 Lagerschaden   -  Gepostet: 10.01.2017 - 20:31 Uhr  -  
... KD war da.
Ja, ich lag richtig mit dem Lagerschaden.
Die Maschine war im 5 Betriebsjahr, daher war die Reparatur bei 320 Talern gelegen. Im 6 Jahr wäre ich wahrscheinlich auf den vollen Kosten sitzen geblieben.
Tatsache ist, dass der Schaden an banalster Stelle beonnen hat: Dichtung versagt. Wasser kommt ins Lager. Lager versagt. Wenn ich Google frage, ist das bei diesem Modell häufig.
Sorry, dass darf gar nicht sein, dass eine Maschine wegen einer Dichtung zum wirtschaftlichen Totalschaden wird, weil die Dinger einfach irreperabel sind. Es sieht fast so aus, dass das einfach gewollt ist. Die billige Dichtung ist ein Schleissteil und wird zwangsläufig versagen. So kann man sich sicher sein dass nach spätestens 10 Jahren neue Modelle gekauft werden. Bei der Entwicklung wird eine FMEA durchgeführt, da werden solche Teile eigentlich identifiziert, und das Risiko des Versagens durch Massnahmen reduziert (alternativ eine Austauschbarkeit sichergestellt). Hier kann man nur auf Versagen gepokert haben. Nie wieder BSH. Entweder geich ein billiges "Wegwerfmodell" / "Einwegmodell" für 5 Jahre oder wenn Geld da ist, eine entsprechend besser verarbeitete Marke.

Was aber Klasse war, war der Kundendienst - erreichbar am Sonntag - kommt dann pünktlich - hat Ersatzteile dabe - ist superfreundlich schnell und kompetent.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 19.01.2017 - 22:27