schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Bosch WTL 4210 Geräusche beim Drehen der Trommel



Inazuma offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Arnsberg
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 12
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Bosch WTL 4210 Geräusche beim Drehen der Trommel   -  Gepostet: 10.02.2017 - 14:31 Uhr  -  
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: WTL 4210

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Geräusche beim Drehen der Trommel

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Hallo,

unser Bosch WTL 4210 gibt beim Drehen der Trommel klackernde Geräusche von sich. Da die Geräusche nur bei befüllter Trommel vorhanden sind, nehme ich an, dass die Lager der Spannrollen defekt sind. Die Rollen sind nur schwer oder garnicht zu bekommen, da sie scheinbar nicht mehr hergestellt werden. Kann man die Lager allein auswechseln? Ist die Größe 609 ZZ richtig?

Gruß Inazuma
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2241
Alter:
Beiträge: 7613
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Bosch WTL 4210 Geräusche beim Drehen der Trommel   -  Gepostet: 10.02.2017 - 15:37 Uhr  -  
Ohne das Geräusch zu hören, ist eine Ferndiagnose fast unmöglich.
Ich tippe eher auf verschlissene vordere Trommelauflage und hinteres Trommellager.
Riemen und der Kohlestift am hinteren Lager sollten ebenfalls erneuert werden, denn das Gerät nähert sich bald seinem 30ten Geburtstag.
http://www.bosch-home.com/de/s...WTL4210/01
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt, egal ob der Tipp geholfen hat oder nicht.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Komplette und vollständige E-Nr. angeben!!!!!
nach unten nach oben
Inazuma offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Arnsberg
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 12
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Bosch WTL 4210 Geräusche beim Drehen der Trommel   -  Gepostet: 10.02.2017 - 17:24 Uhr  -  
Hallo havelmatte,

ich kann ja mal beim nächsten Gebrauch das Geräusch aufnehmen und Dir die Datei zusenden.

Wenn ich mir allerdings die Kosten und den Arbeitsaufwand für die von Dir genannten Verschleißteile anschaue, stellt sich die Frage, ob man das Gerät nicht weiter benutzt bis es endgültig aufgibt. Aber wir hatten diese Diskussion bereits im Juli 2015.

Ich hatte dem Gerät wieder etwas Zeit geopfert, weil vor einigen Tagen der FI-Schalter ausgelöst hatte. Ich konnte allerdings keinen Fehler feststellen und seit dem hat der Trocker auch schon wieder fehlerfrei gelaufen. Den Antriebsriemen und den Gebläsemotor habe ich übrigens schon vor einigen Jahren getauscht. Ich meine mich erinnern zu können, dass damals der Gebläsemotor einen Körperschluss hatte.

Vielen Dank für die Antwort und viele Grüße

Inazuma
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 10.02.2017 - 19:14 Uhr von Inazuma.
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2241
Alter:
Beiträge: 7613
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Bosch WTL 4210 Geräusche beim Drehen der Trommel   -  Gepostet: 10.02.2017 - 18:38 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Inazuma

Ich meine mich erinnern zu können, das damals der Gebläsemotor einen Körperschluss hatte.

Das kam sehr häufig vor, die Gebläsemotoren wurden aber verbessert.
Denke daran, so ein robusten Trockner gibt es heute nicht mehr.

Die Filzdichtung hinten braucht i.d. Regel nicht erneuert zu werden.

Wenn der neue Körperschluß wieder vom Gebläse kommt, dann würde ich auch nichts mehr invenstieren und solange laufen lassen, bis das Ding keinen Ton mehr sagt.
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt, egal ob der Tipp geholfen hat oder nicht.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Komplette und vollständige E-Nr. angeben!!!!!
nach unten nach oben
Inazuma offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Arnsberg
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 12
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Bosch WTL 4210 Geräusche beim Drehen der Trommel   -  Gepostet: 11.02.2017 - 15:08 Uhr  -  
Hallo havelmatte,

ich habe eine Audio-Datei im mp3-Format erstellt und als Anhang angefügt. Ich hoffe das funktioniert so. Eine mp3-Datei wurde vom Foren-System allerdings nicht akzeptiert. Als txt-Datei wurde sie akzeptiert!? Du müsstest sie also erst wieder in *.mp3 umbenennen.

Wieviel Zeit kann man für den Ein- und Ausbau der Trommel einplanen, wenn man das zu ersten Mal macht?

Viele Grüße aus dem Sauerland nach Berlin

Inazuma

PS: Die Ersatzteile für den Trockner werden scheinbar langsam knapp.
Anhänge an diesem Beitrag:

-


EJ́~`: ?
ƫ
(
^
6

c
9!
%"
Dateiname: 2017_02_11_14_46_16.txt Herunterladen
Dateigröße: 269.35 KB
Titel: Geräusche
Information:
Heruntergeladen: 22

nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2241
Alter:
Beiträge: 7613
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Bosch WTL 4210 Geräusche beim Drehen der Trommel  -  Gepostet: 11.02.2017 - 15:43 Uhr  -  
Wenn du es noch nie gemacht hast, dann rechne mit 1 - 3 Std.
Das Geklapper kommt aber nicht von der Trommelauflage oder dem hinteren Lager.

Zitat geschrieben von Inazuma

PS: Die Ersatzteile für den Trockner werden scheinbar langsam knapp.


Gerät ist auch bald 30 Jahre alt!
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt, egal ob der Tipp geholfen hat oder nicht.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Komplette und vollständige E-Nr. angeben!!!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 11.02.2017 - 15:49 Uhr von havelmatte.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 23.09.2017 - 07:27