schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

COMAG SL90HD Klötzchenbildung/kein Signal



teste123 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 97
Dabei seit: 09 / 2012
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: COMAG SL90HD Klötzchenbildung/kein Signal   -  Gepostet: 28.06.2014 - 12:24 Uhr  -  
Hersteller: COMAG

Typenbezeichnung: SL90HD

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Klötzchenbildung/kein Signal

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

aus gegebenem Anlass durchsuche ich nun schon seit ein paar Tagen das Internet und wende mich jetzt an euch.

Wie im Titel zu lesen kann ich seit ca. einer Woche kein Fernsehen mehr angucken.
Von einem Tag auf den anderen habe ich bei meinem TV nur noch Klötzchen, hängendes Bild oder gar nichts mehr gesehen - dazu gab es auch keinen Ton mehr.

Es liegt also wahrscheinlich am Receiver (der Schluss, den sich ein weitgehend Unwissender wie ich daraus zeiht) :D

Ich habe jetzt auch schon mehrer Sendersuchläufe durchgeführt - ob manuell oder automatisch.
Habe auch alle Programme gelöscht und es von Neuem versucht.
Immer wieder das selbe Ergebnis: FAILED & keine Programme gefunden.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich würde ungern einen neuen HD-Receiver kaufen.
Danke im Voraus!
nach unten nach oben
röhrenradiofreak versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 348
Alter:
Beiträge: 2126
Dabei seit: 03 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: COMAG SL90HD Klötzchenbildung/kein Signal   -  Gepostet: 28.06.2014 - 19:32 Uhr  -  
Das könnte auch an der Sat-Schüssel liegen: verdreht, LNB defekt oder eventuell ein Problem in der Verkabelung. Mal einen anderen Receiver probiert? (das muss kein HD-Receiver sein)

Lutz
nach unten nach oben
Gerald offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Münster in Westfalen
Karma: 52
Alter: 37
Beiträge: 3660
Dabei seit: 04 / 2003
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff: Re: COMAG SL90HD Klötzchenbildung/kein Signal   -  Gepostet: 03.07.2014 - 15:59 Uhr  -  
Jap bei den Stürmen in den letzten Tagen haben sich wohl viele LNB und Schüsseln aus der Richtung gedrecht. Schau mal ob deine Schüssel ähnlich steht wie bei deinen Nachbarn. Wenn nicht einfach nachrichten...
nach unten nach oben
röhrenradiofreak versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 348
Alter:
Beiträge: 2126
Dabei seit: 03 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: COMAG SL90HD Klötzchenbildung/kein Signal   -  Gepostet: 03.07.2014 - 21:18 Uhr  -  
Nun, ganz so einfach ist das nicht. Denn bereits eine Abweichung von 1°, die mit bloßem Auge kaum zu erkennen ist, führt zu Empfangsproblemen bis hin zum Totalausfall. Um eine Satschüssel korrekt auszurichten, braucht man im Zeitalter des Digital-Empfangs unbedingt ein Pegelmessgerät. Ein einfaches genügt für den Anfang. Die Signalstärke- und Qualitätsanzeigen an den Receivern sind dafür meist ungeeignet.

Wie ich schon geschrieben hatte, sollte aber erst einmal mit einem anderen Receiver getestet werden, ob es am Receiver oder am Rest der Anlage liegt.

Lutz
nach unten nach oben
Gerald offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Münster in Westfalen
Karma: 52
Alter: 37
Beiträge: 3660
Dabei seit: 04 / 2003
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff: Re: COMAG SL90HD Klötzchenbildung/kein Signal   -  Gepostet: 04.07.2014 - 16:24 Uhr  -  
Hallo Lutz,

vielen Dank für deinen Beitrag. Sicher hast du recht, bei einer 40cm Schüssel ist sicher jeder mm. Ich bin jedoch der Meinung, das eine marktübliche 80cm Schüssel gerade bei Digitalempfang kann ruhig etwas aus der Richtung stehen. Natürlich haben wir dann geringere Schlechtwetterreserven.

Ich würde allerdings auch Lutz's vorgehen der Ausrichtung vorziehen. Zuerst sollte man den Receiver aus Fehlerquelle ausschließen.
nach unten nach oben
monikatze offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 10 / 2014
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: COMAG SL90HD Klötzchenbildung/kein Signal  -  Gepostet: 08.10.2014 - 14:08 Uhr  -  
Ich habe genau das gleiche Gerät - COMAG SL90HD - und dasselbe Problem! Erst haben sich ARD HD und ZDF HD verabschiedet und nach und nach, innerhalb von 3 Tagen, wurde alle Programme einfach zerschossen.
Und ich kann sagen, an der Ausrichtung der Schüssel liegt es nicht, denn mein Nachbar (Wir hängen an einer Schüssel) war mit seinem Receiver bei mir, hat den angeschlossen und es funktioniert einwandfrei!

Meine Frage ist nun, ob sich da eine Reparatur überhaupt lohnt? Ich kriege Ende November Entertain, möchte aber nicht 6 Wochen mit DVBT fernsehen müssen. :'(

(Und nein, so lange beim Nachbarn fernsehgucken geht nicht! :-) )

Nachtrag: es hat sich erledigt mit der Reparatur. Ich wußte ja nicht, dass die einfachen Receiver (ohne Aufnahmefunktion und so) so preiswert sind. Kommt solange einfach ein Billiggerät, 6 Wochen wird er schon halten.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 08.10.2014 - 16:30 Uhr von monikatze.
Grund der Editierung: Nachtrag
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 17.08.2017 - 09:50