schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  
 
 
     


Grundig MXV 100 Verstärker



Larus offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Jork
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff: Grundig MXV 100 Verstärker  -  Gepostet: 20.11.2005 - 16:38 Uhr  -  
Hersteller: Grundig
Typenbezeichnung: MXV 100
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

suche für obigen Verstärker einen Schaltplan (und Pin Belegung der 8-poligen Din Stecker), um Verstärker eventuell auf Chinch umzurüsten.

Danke für Info/Schaltplan

Larus
nach unten nach oben
Bertl100 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Karma: 1500
Alter:
Beiträge: 3637
Dabei seit: 05 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Grundig MXV 100 Verstärker  -  Gepostet: 20.11.2005 - 21:06 Uhr  -  
hallo!

8polige DIN-buchsen sind bestimmt nur eine erweiterung der "normalen" 5 poligen DIN-buchsen. (5 polig, 180°).
in die 8 polige buchse paßt so ein 5poliger stecker rein, oder?
also dann 7pole / 270° + einer in der mitte?
IN am verstärker ist dann 3 (L) und 5 (2).
OUT am verstärker ist 2 (L) und 4(R) - das ist aber ein stromausgang und nicht kompatibel zu cinch pegeln.
dafür müßte der line-ausgang am verstärker verwendet werden. so einen hatte grundig meistens.

bernhard
nach unten nach oben
Bertl100 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Karma: 1500
Alter:
Beiträge: 3637
Dabei seit: 05 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Grundig MXV 100 Verstärker  -  Gepostet: 07.01.2006 - 11:13 Uhr  -  
Hallo Taurus,

ich hab jetzt einen Plan bekommen!

Also: diese Buchsen sind tatsächlich wie die normalen 5 poligen belegt:

2 masse, 3 L, 5 R (alle Eingänge).
bei den tape buchsen zusätzlich 1L, 4R als stromausgang für aufnahme.

die Ausfangsbuchsen sind ganz normale Line Out buchsen. Hierbei ist 3L und 5R belegt, mit ganz normalem Pegel!

der mittlere Pin (8) ist für irgendeine schaltspannung, die man aber nicht benötigt.

Gruß
Bernhard
nach unten nach oben
thaifan offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Düsseldorf
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2005
Betreff: Re: Grundig MXV 100 Verstärker  -  Gepostet: 17.01.2006 - 00:01 Uhr  -  
Hallo,
die Schaltspannung ist für den Endverstärker einzuschalten(Automatik Betrieb).
Gruss thaifan :P
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 01.10.2014 - 12:20