schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Hoover VHC 771BT Heizung geht nicht



Belinda111 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2016
Wissensstand: Einsteiger
Betreff: Hoover VHC 771BT Heizung geht nicht  -  Gepostet: 31.12.2016 - 11:35 Uhr  -  
Hersteller: Hoover

Typenbezeichnung: VHC 771BT

E-Nummer: N:3110044111230129

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Heizung geht nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,habe einen Hoover VHC 771BT Trockner wo die Heizung nicht mehr geht.Ich habe die Heizspirale aus gebaut und die 2 Thermostate haben durch Fluss.Dann müssten die doch Ganz sein oder.Was mir aufgefallen ist,das die 2 Kabel die an die Thermostate gehen müssten doch einen Durchfluss haben.Wenn ich das mit dem Multimeter messe,aber da ist kein Durchfluss da.Der Trockner zeigt manchmal den Fehler E08 an.[img][/img]
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: m-konversation-anhang (2).jpg Herunterladen
Dateigröße: 99.42 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 43

Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 31.12.2016 - 11:42 Uhr von Belinda111.
nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1594
Alter:
Beiträge: 8146
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Hoover VHC 771BT Heizung geht nicht  -  Gepostet: 01.01.2017 - 16:18 Uhr  -  
Hallo Belinda111,

hier geht öfter mal die Heizung defekt

Wichtig wäre zudem ob die Heizung im Betrieb mit 220V versorgt wird !

Messe das noch mal richtig durch oder stelle wenn du unsicher bist, Bilder der ausgebauten Heizung ein
dann kann man dich besser anleiten


Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen geschehen auf eigene Verantwortung.Für
Schäden und Folgeschäden übernehme ich daher keine Haftung.Vor allen
Arbeiten am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften
gemäß VDE 0701/0702/BGV-A3 beachten. Bei fehlenden elektrotechn.
Kenntnissen empfehlen wir eine E-fachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 01.01.2017 - 16:20 Uhr von flumer.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 21.01.2017 - 22:42