schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Microstar/Medion MR 5917 Pure/ PDP 1C 111 (LG Panel)



Keinepeilung offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff: Microstar/Medion MR 5917 Pure/ PDP 1C 111 (LG Panel)  -  Gepostet: 16.10.2008 - 11:34 Uhr  -  
Hersteller: Microstar/Medion

Typenbezeichnung: MR 5917 Pure/ PDP 1C 111 (LG Panel) PDP 42WVSN3

Inverter:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Gerät schaltet nicht ein

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Gerät schaltet kurz nach dem Einschalten von der roten Led auf die grüne Led zurück.
Alles ohne Ton und Bild. Davor funktionierte alles perfekt.
Habe ihn dann in die Rep-werkstatt gebracht.Fehlerdiagnose Netzteil??
Er sagte das nicht alle Spannungen am Netzteil anliegen.
Versuch über Medion Ersatzteil zu bestellen. Bestellbar aber nicht Lieferbar.Kosten ca.400 Euo.
Auf dem Netzteil steht PW 1450 P/N:3501Q00002A .
Kann mir jemannd mit solch einem Teil aushelfen ? oder auch baugleiches passendes und funktionierendes?
Gerät ist 5 Jahre alt und ich denke Ihn für 3000 Euro Anschaffungspreis nicht einfach in die Ecke zu schmeißen.
Danke über jede nützliche Antwort.
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Microstar/Medion MR 5917 Pure/ PDP 1C 111 (LG Panel)  -  Gepostet: 16.10.2008 - 11:55 Uhr  -  
mit einem netzteil könnte ich dir noch helfen, aber die anderen boards da wirst nicht viel chance haben!


zieh mal bitte die beiden kabel die rechts und links vom netzteil zu boards gehen ab dann muß er auch wieder aus gehen! wenn er anbleibt ist es nicht das netzteil!
nach unten nach oben
Keinepeilung offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff: Re: Microstar/Medion MR 5917 Pure/ PDP 1C 111 (LG Panel)  -  Gepostet: 10.11.2008 - 11:41 Uhr  -  
hallo,
wollte nur mal eine kurze Rückinfo loswerden vielleicht hilft´s anderen
habe das Netzteil wechseln lassen und jetzt läuft alles wieder.
Gruß
nach unten nach oben
Flexx offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff: Re: Microstar/Medion MR 5917 Pure/ PDP 1C 111 (LG Panel)  -  Gepostet: 10.11.2008 - 13:26 Uhr  -  
Hi Leute...

Bin über Google auf dieses Board gestoßen... :angel:

Ich habe "fast" den gleichen ist jedoch der PDP 1C 110 ... mit dem identischen Fehler wie der Threadersteller...hat evtl. wer noch so ein gebrauchtes Netzteil zum Verkauf liegen? ::? Das wäre echt spitze ... oder evtl. Tips?!

Greetz Flexx
nach unten nach oben
Flexx offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff: Re: Microstar/Medion MR 5917 Pure/ PDP 1C 111 (LG Panel)  -  Gepostet: 13.11.2008 - 14:04 Uhr  -  
Hat keiner so nen Netzteil zum Verkauf? :?
nach unten nach oben
AHennes offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2009
Betreff: Re: Microstar/Medion MR 5917 Pure/ PDP 1C 111 (LG Panel)  -  Gepostet: 01.10.2009 - 15:44 Uhr  -  
Hallo erst mal,

ich bin auf diese Forum gestossen weil ich einen der o.g. Schrottkisten in meine Finger bekommen hab, dummerweise hab ich angefangen das Teil zu Reparieren statt es zu verbrennen und hab jetzt folgendes Problem:

Nach der Rep vom NT (grosse mittlere Platine: 2Stk Transistor vom Typ FQA24NA50 getauscht) und nach Austausch diverser Kapazitäten (grössere rechte Platine) hat sich rausgestellt, das auf dem von hinten gesehen linken (kleineren) Platin´chen ein defektes Bauteil sitzt. Dort befindet sich ein wunderhübcher kleiner schwarzer Klotz mit der Bezeichnung [size=150]IC5[/size] Langer Rede kurzer Sinn: Dieses Teil hat zwischen GND und ER_UP einen Kurzschluss. :-x desweiteren besitzt es keinerlei Bezeichnungen oder dergleichen (auf dem dazu gehörenden Kühlblech stehe ein paar Sachen, die mir allerdings leider herzlich wenig sagen... Diese sind wie folgt: 4921QP1002B
030210 - 2870 :?:

1.: Kann mir einer verzählen, wo mann so was bekommt und/oder unter welcher Bezeichnung mann nach Ersatz ausschauen
kann?!
Noch besser, kann jmd aus seinem Schrottfundus so was abdrücken/veräussern?! Hat womöglich jmd ganze Platinen von
der Glotze rumliegen und will diese womöglich nicht mehr ansehen müssen :-D

2.: Hat mal jmd erfolgreich versucht so ein Fass zu reparieren oder Erfahrungswerte ?
- Falls ja, welche Bauteile habt ihr getauscht?


Vielen herzlichen Dank für evtl Antworten schon mal ! - MfG: Achim Hennes
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 01.08.2014 - 17:55