schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Miele H 213



Japan1000 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Miele H 213   -  Gepostet: 22.09.2017 - 11:10 Uhr  -  
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: H 213

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Ja vorab erstmal danke für die Aufnahme in das Forum. Meine Frage ist folgende ich habe einen Miele H 213 Einbauherd mit Ceranfeld und möchte ihn anschließen. Leider fehlt das Anschlusskabel. Dieser Herd hat ein Selbstreinigungsprogramm welches mit 500 Grad ein Reinigung durch führen kann. Kann ich diesen mit einem normalen Herdanschlusskabel 5 X 2,5 anschließen oder brauche ich dafür ein spezielles Kabel? Dank vorab.
nach unten nach oben
betz offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 149
Alter:
Beiträge: 1261
Dabei seit: 05 / 2010
Wissensstand: Elektriker
Homepage
Betreff: Re: Miele H 213   -  Gepostet: 22.09.2017 - 13:49 Uhr  -  
kannst du machen .da war auch als der neu war kein Anschlusskabel dabei.
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 157
Alter: 54
Beiträge: 2853
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Miele H 213   -  Gepostet: 22.09.2017 - 16:42 Uhr  -  
Zitat
Kann ich diesen mit einem normalen Herdanschlusskabel 5 X 2,5 anschließen oder brauche ich dafür ein spezielles Kabel?


Kannst Du anscheinend nicht, sonst würdest Du die Frage nicht stellen, also bist Du kein Elektriker... und dürfen dürfst Du somit eigentlich auch nicht!

Sorry, dass soll jetzt nicht "rotzig" klingen! Aber lass es BITTE lieber einen Elektriker für runde 30€ machen, dann bist Du und vor allem Dein Haus auf der sicheren Seite, denn es kann z.b. sein, dass am Herd-Anschluss intern oder in der Dose je nach Deiner häuslichen Elektroinstallation "Brücken" rein oder raus müssen, die Sicherungen verstärkt, etc. pp... - das ist bei dieser elektrischen Leistungsaufnahme kein Kinderspiel!
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2273
Alter:
Beiträge: 7736
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Miele H 213  -  Gepostet: 22.09.2017 - 17:45 Uhr  -  
Zitat geschrieben von wombi - ladyplus45

Kannst Du anscheinend nicht, sonst würdest Du die Frage nicht stellen, also bist Du kein Elektriker... und dürfen dürfst Du somit eigentlich auch nicht!


Da kann ich mich nur voll und ganz anschließen. Da du von der Materie keine Ahnung hast, rate ich dir auch, lass die Finger davon.

Ich könnte hier haufenweise die Fälle aufzählen, wo die Leute auch der Meinung waren - ich kann das - hinterher war das Gerät zerstört und als die "Nichtvomfachleute" es dann endlich begriffen hatten, dass in solchen Fällen auch keine Gewährleistung greift, dann kam das große "achherrje".

Lass das von einem konzessionierten Elektriker machen, mit Rechnung, dann hast du Ruhe.

Noch ein Tipp: die Selbstreinigungen bis 500°C funktionieren zwar sehr gut, sind aber für die Lebensdauer des Gerätes der Genickschuss.
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt, egal ob der Tipp geholfen hat oder nicht.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Komplette und vollständige E-Nr. angeben!!!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 22.09.2017 - 17:47 Uhr von havelmatte.
nach unten nach oben
Japan1000 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Miele H 213   -  Gepostet: 22.09.2017 - 22:07 Uhr  -  
Ja lieben Dank für die Infos.

Dankeschön
nach unten nach oben
Chris02 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Kassel
Karma: 191
Alter:
Beiträge: 2365
Dabei seit: 05 / 2008
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
ICQ
Betreff: Re: Miele H 213   -  Gepostet: 27.09.2017 - 20:26 Uhr  -  
Das von den Zweien vor mir erwähnte Thema von Havelmatte und wombi heißt Falschanschluss
Habe auch regelmäßig Steuerungen von Kochfeldern und Backöfen, die falsch angeschlossen waren und dann zerstört sind (400V anstatt 230V). Meistens sind das sogar neue Geräte, die noch nie gekocht haben
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 20.10.2017 - 20:01