schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Miele W935 Zulauf blinkt rot



pipelinepig offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 18
Dabei seit: 09 / 2013
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Miele W935 Zulauf blinkt rot   -  Gepostet: 28.12.2016 - 14:25 Uhr  -  
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: W935

E-Nummer: 10/3409549

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zulauf blinkt rot

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo liebes Forum,

bei der Reparatur meiner Waschmaschine möchte ich um eure Hilfe bitten.

Symptom:
Nach dem starten des Waschgangs zieht die Waschmaschine zunächst Wasser. Noch bevor sie die Trommel bewegt, fängt am Kontrollpanel die Anzeige Zulauf rot zu blinken an und die Maschine piept.

Bereits durchgeführte Diagnosen:
Eimertest: Es kommen knapp 10liter pro Minute aus dem Wasserhahn.

Einlaufsieb Aquastopp: Das Einlaufsieb im Aquastopp war zu meinem großen Erschrecken nicht vorhanden :o

Kontrolle Schläuche auf Verschmutzung: Bei der suche nach einem zweiten Einlaufsieb in der Maschine habe ich die Schläuche gleich nach dem (ersten) Magnetventil zu der Waschmittelmischbatterie auf Verschmutzungen geprüft. Mit einem Wattestäbchen lässt sich eine dünne braune Ablagerung in den Schläuchen finden.

Vermutung Fehlerusache
Ich vermute, dass aufgrund des Fehlenden Einlaufsiebes :-| Schmutzpartikel in die Maschine gelangt sind und entweder tatsächlich den Schlauchwiderstand so stark erhöhen, dass nicht genug Wasser zufließt, oder irgendwie die Funktion des Druckwächters beeinträchtigen.

Bitte um Hilfe
Nachdem ich zum ersten mal eine Waschmaschine repariere möchte ich euch um eure Einschätzung bitten.

a) Kann es tatsächlich sein, dass jemand das Einlaufsieb rausgenommen hat, oder habe ich es vielleicht nur übersehen, da es bei diesem Typ nicht im Anschlussstutzen des Aquastopps ist.

b) Für mich wirkt die Ablagerung in den Schläuchen die ich überprüft habe als vernachlässigbar. Stimmt das oder sollte ich sie reinigen, wenn ja wie?

c) Als nächstes möchte ich den Druckwächter überprüfen, aber ich habe keine Explosionszeichnung der Maschine und habe keinen Schimmer wo er sein könnte. Mit ist schon eine Schlauchklammer gebrochen und ich möchte es vermeiden alles auseinanderzunehmen. Wisst ihr wo ich nach dem Druckwächter suchen muss? Wie kann ich die Luftfalle überprüfen?

d) Ist meine Vermutung überhaupt stichhaltig oder suche ich am falschen Ort?

Ich freue mich auf eure Ratschläge!
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 126
Alter: 53
Beiträge: 2207
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Miele W935 Zulauf blinkt rot   -  Gepostet: 28.12.2016 - 15:22 Uhr  -  
Zitat
Es kommen knapp 10liter pro Minute aus dem Wasserhahn


DAS kommt mir ein bissel wenig vor - kann sein, dass deshalb das Magnet-Ventil nicht schaltet

Hast Du einen anderen Wasserhahn mit mehr Durchsatz in der Nähe (evtl. per Gartenschlauch anschliessen)

Möglicherweise ist in Deinem Hahn ein klemmender Rückflussverhinderer; das äussert sich manchmal darin, dass bei 1/4, 1/2 und 3/4 Öffnung ein linearer Anstieg des Wasserdurchsatzes stattfindet, und bei "volle Pulle" wieder weniger rauskommt.
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
newbee90 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 4
Alter:
Beiträge: 115
Dabei seit: 06 / 2016
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Miele W935 Zulauf blinkt rot   -  Gepostet: 28.12.2016 - 16:38 Uhr  -  
10 Liter sind ausreichent, die Maschine misst den Wasserstand und wenn in einer festgelegten Zeit dieser nicht erreicht wird kommt die Fehlermeldung,
ich würde beim Wassereinlauf mal in die Schublade schauen wie stark das Wasser einläuft.
man kann auch testweise den Aquastop an der Maschine abschrauben und einen normalen Zulaufschlauch anschliesen un den Fehler
einzugrenzen
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 126
Alter: 53
Beiträge: 2207
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Miele W935 Zulauf blinkt rot   -  Gepostet: 28.12.2016 - 16:45 Uhr  -  
Zitat
man kann auch testweise den Aquastop an der Maschine abschrauben und einen normalen Zulaufschlauch anschliesen


ist das bei Miele nicht gekoppelt mit den anderen Ventilen?
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
pipelinepig offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 18
Dabei seit: 09 / 2013
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Miele W935 Zulauf blinkt rot  -  Gepostet: 28.12.2016 - 16:48 Uhr  -  
Danke für den Tipp. Zum Vergleich habe beim Wasseranschluss für den Geschirrspüler auch mal den Eimertest gemacht und 14 liter pro minute bekommen. Die Mischbatterie für die Badewanne liefert nur ein bisschen weniger auch ca. 13 liter pro minute. Leider habe ich keinen Gartenschlauch und erstmal niemand der mit tragen hilft. So kann ich die Waschmaschine nicht in der Küche anschließen.

Der Anstieg am Waschmaschinen-Wasserhahn nimmt mit ganz voll aufgedrehtem Ventil nicht ab. Allerdings, klemmt des Anschlussventil der Waschmaschine. Ich muss das Wasser immer über den Haupthahn auf und abdrehen.
Hier habe ich einen linearen Anstieg des Durchflusses bis ca 1/4 Umdrehungen. Dann bleibt er für den ganzen restlichen Ventilweg (ca. 2 Umdrehungen) konstant.

Im Anhang ein Bild des Wasseranschlussventils der Waschmaschine momentan. Hast du vll einen Tipp wie ich das Ventil doch noch bewegen könnte? Es klemmt seit dem Einzug, aber bisher hatte es ja mit dem Haupthahn funktioniert¯\_(ツ)_/¯. Vll ist es ja gar nicht ganz aufgedreht. Wobei dann immer noch die Frage wäre wieso die Waschmaschine bis jetzt funktioniert hat falls es daran liegt.

Edit: ich habe es geschafft den Ventilüberbau (Platikbolzen und Messinghüle abzunehmen und kann jetzt andere Ventilgriffe aufsetzen. Habe das Ventil mit wd40 und klopfen wieder gängig bekommen und es kommt jetzt vieeeeel mehr wasser aus dem Anschluss. Muss jetzt leider weg und bastel morgen weiter.
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: WIN_20161228_15_51_06_Pro.jpg Herunterladen
Dateigröße: 652.85 KB
Titel: Kaputters Waschmaschinenanschlussventil
Information: Der weiße platikbolzen klemmt und lässt sich nicht bewegen
Heruntergeladen: 244

Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 28.12.2016 - 17:21 Uhr von pipelinepig.
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 126
Alter: 53
Beiträge: 2207
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Miele W935 Zulauf blinkt rot   -  Gepostet: 28.12.2016 - 17:12 Uhr  -  
Wenn dieser "weisse Bolzen" = Ventilstangenverlängerung klemmt, dann ist das eh ein Fall für den Eigentümer/Vermieter - tippe mal auf eine alte Version von so ein klicklick>>>JRG-Teil

Da muss ein neues "Ventil-Oberteil" rein!

Kannst ja mal den Messing-Ring auf dem Messing-Gewinde lösen und die Chrom-Rosette incl. blauem Mediumring abnehmen und spähen, ob man da weiterkommt, denn an dem "6-kant-Plaste-Bolzen" kann man ja nicht angreifen
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 24.04.2017 - 19:06