schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Philips 46PFL9706K LED´s im Hintergrund sichtbar



lara offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bayern
Karma: 36
Alter:
Beiträge: 343
Dabei seit: 09 / 2003
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Philips 46PFL9706K LED´s im Hintergrund sichtbar   -  Gepostet: 07.03.2017 - 08:21 Uhr  -  
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 46PFL9706K

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): LED´s im Hintergrund sichtbar

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo, bei diesem Gerät sind laut Kunden helle Streifen auf der linken Bildhälfte zu sehen. Da ich das Gerät nun vor mir habe, denke ich dass die LED´s der Hintergrundbeleuchtung sichtbar sind. Ist jemanden der Fehler bekannt? Denke, ich hab hier schon mal sowas ähnliches über die 9000er Serie gelesen, finde es momentan aber nicht mehr.

Gruß
lara
nach unten nach oben
HermannS offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  München
Karma: 5
Alter: 50
Beiträge: 429
Dabei seit: 10 / 2016
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Philips 46PFL9706K LED´s im Hintergrund sichtbar   -  Gepostet: 07.03.2017 - 10:44 Uhr  -  
Servus,

Hintergrundbeleuchtung macht normal keine Streifen, das geht schon wegen der Licht-Diffusion gar nicht. Ein Foto wäre hier sehr hilfreich!
Alpengeist TV Repair Blog
Repair Café Gauting & München Ostbahnhof
nach unten nach oben
lara offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bayern
Karma: 36
Alter:
Beiträge: 343
Dabei seit: 09 / 2003
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Philips 46PFL9706K LED´s im Hintergrund sichtbar   -  Gepostet: 07.03.2017 - 12:54 Uhr  -  
Hab ja auch geschrieben, laut Kunde. Meiner Meinung nach solltten das die LED´s sein, die da sichtbar sind, besonders gut sichtbar bei hellen Bildsequenzen.
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: led.jpg Herunterladen
Dateigröße: 243.3 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 157

nach unten nach oben
HermannS offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  München
Karma: 5
Alter: 50
Beiträge: 429
Dabei seit: 10 / 2016
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Philips 46PFL9706K LED´s im Hintergrund sichtbar  -  Gepostet: 07.03.2017 - 13:51 Uhr  -  
Bei dem Bild tu ich mir schwer, zu unterscheiden, welche Reflexe da hingehören und welche nicht. Diese 4x4 (5x5?) Punktematrix links neben dem Türgriff der gelben Tür, ist das der Fehler? Das sind sicher die LEDs, ja.

Mir scheint, das Gerät hat eine Feld-Steuerung für lokales Dimming. Ist immerhin die 9000er Serie. Also nicht einfach nur X Volt an waagrechte Strips geknallt. Und wenn die Felder 4x4 sind und jedes seinen eigene Ansteuerung hat, dann könnte da das Problem liegen.

Mit einem einfarbigen Testbild, z.B. helles Blau oder so, könnte man die betroffenen Stellen besser identifizieren, denk ich.
Alpengeist TV Repair Blog
Repair Café Gauting & München Ostbahnhof
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 07.03.2017 - 13:52 Uhr von HermannS.
nach unten nach oben
lara offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bayern
Karma: 36
Alter:
Beiträge: 343
Dabei seit: 09 / 2003
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Philips 46PFL9706K LED´s im Hintergrund sichtbar   -  Gepostet: 07.03.2017 - 14:04 Uhr  -  
Das ist der Fehler, wobei ich denke es sind 5x5. Da ich so ein Teil noch nicht auf dem Tisch hatte, wo sollte man hier als erstes nach dem Fehler suchen?
nach unten nach oben
HermannS offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  München
Karma: 5
Alter: 50
Beiträge: 429
Dabei seit: 10 / 2016
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Philips 46PFL9706K LED´s im Hintergrund sichtbar   -  Gepostet: 07.03.2017 - 15:32 Uhr  -  
Wenn meine obigen Vermutungen richtig sind, könnte der Kanal, der dieses Feld steuert, auf dem Netzteil defekt sein. Die Dimming-Steuersignale kommen entweder vom TCON oder vom Main, aber an einen Defekt dort glaube ich nicht.

Wenn ich das Bild richtig deute, ist es eine komplette 5x5 Matrix. Oder fehlen welche? Das wäre dann höchst verdächtig. Eine kurzgeschlossene LED führt zwangsläufig zu höherer Spannung bei den übrigen in der Matrix.

Ich würde wie gesagt zuerst mal mit einem einfarbigen Testbild rangehen und wie ein Doktor die Symptome präzise studieren.
Alpengeist TV Repair Blog
Repair Café Gauting & München Ostbahnhof
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 27.04.2017 - 07:18