schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Rank Kompaktanlage Arena 2000GT Ein Kanal fehlt



Läpsch offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 1
Alter: 57
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2014
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff: Rank Kompaktanlage Arena 2000GT Ein Kanal fehlt   -  Gepostet: 20.02.2015 - 20:19 Uhr  -  
Hersteller: Rank

Typenbezeichnung: Kompaktanlage Arena 2000GT

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Ein Kanal fehlt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Bei dem Gerät wurden Elkos der Firma "Sun" verbaut. Selbige wurden als Koppelkondensatoren sowie auch als Glättungs/Siebelkos eingesetzt. Diese Elkos sollte man ausnahmslos ersetzen. Mein Kapazitäts-Meter diagnostizierte alle ausgebauten Typen als defekt (0 Farad), obwohl das nicht sein konnte weil dann die andere Endstufenhälfte auch nicht funktioniert hätte. Deswegen habe ich das Messgerät mehrmals mit fabrikneuen Typen auf Funktion getestet. Es arbeitete einwandfrei. Letztendlich funktionierte die Anlage aber nach Tausch aller Elkos ohne Probleme. Es gab also keine Ausfälle von aktiven Bauteilen (Transistoren).
nach unten nach oben
röhrenradiofreak versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 348
Alter:
Beiträge: 2137
Dabei seit: 03 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Rank Kompaktanlage Arena 2000GT Ein Kanal fehlt   -  Gepostet: 22.02.2015 - 10:30 Uhr  -  
Der typische Fehler bei Elkos ist nicht eine Veränderung bzw. ein Verlust der Kapazität selbst, sondern eine Vergrößerung des ESR (Equivalent Series Resistance, das ist der Innenwiderstand des Elkos). Das zeigen normale Kapzitätsmessgeräte nicht an.

Meist wird bei solchen Elkos eine leicht verringerte Kapzität angezeigt, was zur Annahme führen kann, der Elko sei in Ordnung. Aber in diesem Fall ist es aufgrund eines anderen Messverfahrens wohl umgekehrt.

Immerhin wurden die Elkos so als defekt identifiziert. Im umgekerten Fall hätte das womöglich zu einer vergeblichen Fehlersuche geführt. Und vielleicht wäre der andere Kanal auch bald ausgefallen.

Lutz
nach unten nach oben
Läpsch offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 1
Alter: 57
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2014
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff: Re: Rank Kompaktanlage Arena 2000GT Ein Kanal fehlt   -  Gepostet: 01.03.2015 - 23:11 Uhr  -  
Hallo Lutz,

im Prinzip hast Du Recht. Letztendlich kommt es aber auf das Messverfahren des Messgerätes an. Hätte ich die alten "Möhrchen" mit meinem Gerät nicht als defekt identifiziert, hätte ich weiter mit dem Tracer arbeiten müssen. So ist ja auch das erste Exemplar (Koppelelko) "unangenehm aufgefallen", weil kein Signal mehr durchkam. In solchen Fällen kommt dann natürlich alles an Elkos raus, andernfalls wäre der zweite Kanal und/oder das Netzteil auch in absehbarer Zeit ausgefallen, keine Frage. Und..... man achte mal auf das Baujahr der Anlage. "Lebenszeitbegrenzung" gibt es nicht nur seit den Achtzigern oder Neunzigern. Elkos waren damals sowieso immer Kandidaten. Meist defekt durch Austrocknung, obwohl äußerlich nichts zu erkennen war.

Grüße

Bernd
nach unten nach oben
röhrenradiofreak versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 348
Alter:
Beiträge: 2137
Dabei seit: 03 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Rank Kompaktanlage Arena 2000GT Ein Kanal fehlt   -  Gepostet: 02.03.2015 - 10:45 Uhr  -  
So pauschal kann man das nicht sagen. Die Lerbensdauer von Elkos hängt von ihrer Qualität, von ihrer elektrischen Belastung und von der Betriebstemperatur ab. Ich kenne viele Geräte, die etwa so alt wie Deine Kompaktanlage oder noch deutlich älter sind und bei denen noch kein einziger Elko ausgefallen ist. Andererseits gibt es heutzutage Geräte, in denen dank Sparmaßnahmen und schlampiger Geräteentwicklung manche Elkos nicht einmal die Gewährleistungszeit überleben.

Lutz
nach unten nach oben
Läpsch offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 1
Alter: 57
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2014
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff: Re: Rank Kompaktanlage Arena 2000GT Ein Kanal fehlt   -  Gepostet: 05.03.2015 - 01:28 Uhr  -  
Ach Lutz, das Thema "Elko" ist quasi unerschöpflich! Ich restauriere zufällig auch alte Röhrengeräte (seit rund 40 Jahren) und habe sowohl dieses als auch jenes erlebt. Bei einigen "Philettas" gab es massive Elko-Probleme, bei anderen nicht. Sicher spielt die Temperatur auch eine große Rolle, deswegen gibt es heutzutage ja auch Elkos mit 105°C. Standard ist ja, wie Du sicher weißt, 85°C. Und das Temperatur die Lebensdauer der Elkos auch schwer verkürzen kann ist auch klar. Es gibt aber auch Faktoren, die einen Elko in Abhängigkeit vom Wechselspannungsanteil in kürzester Zeit plätten können. Siehe meinen Beitrag über "Opticum XC80"! Da hat es den Elko wohl zerpatzt, weil der Spannungsregler davor eine Macke (in Form von Toleranzen?) hatte. Entsprechender Ersatz hielt ca. 4 Wochen, dann tauchte das Problem erneut auf. Low ESR-Elko 105°C mit 6V Spannungsfestigkeit und der "hohen Kappe" wieder raus und ein Exemplar mit 25V (nicht Low ESR und 85°C, musste dann liegend eingebaut werden) wieder rein. Seitdem funzt es schon längere Zeit ohne Probleme. Der gleiche Tuner im Wohnzimmer wurde zur gleichen Zeit angeschafft und hat nie Probleme gemacht. Okay???

Grüße

Bernd
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 19.10.2017 - 16:42