schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Samsung SDC35802/XEG Meldung Flusensieb bzw. Kondensator vol



Koffeinfrei offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 11 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Samsung SDC35802/XEG Meldung Flusensieb bzw. Kondensator vol  -  Gepostet: 20.11.2017 - 12:12 Uhr  -  
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: SDC35802/XEG

E-Nummer: Y49053BC700091B

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Meldung Flusensieb bzw. Kondensator voll

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
wir haben einen Kondenstrockner von Samsung Modell SDC35802. Der ist 4 Jahre alt und wir haben ständig Probleme. Zuletzt mussten wir die Elektronik austauschen lassen für über 200 Euro. Nun zeigt der ständig die Meldung, dass der Flusensieb oder Kondensator voll ist. Dabei sind beide sauber.


Wo könnte das Problem liegen?? Mit zwei Kindern ist man auf den Trockner angewiesen und am liebsten würde ich das Ding wegschmeißen! Mittlerweile habe ich so einen Ärger auf Samsung!
Viele Grüße
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.11.2017 - 12:16 Uhr von Koffeinfrei.
nach unten nach oben
Schiffhexler offline
S-Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  OB/NRW
Karma: 2672
Alter:
Beiträge: 14783
Dabei seit: 03 / 2006
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Samsung SDC35802/XEG Meldung Flusensieb bzw. Kondensator vol  -  Gepostet: 20.11.2017 - 13:32 Uhr  -  
Moin Koffeinfrei

Willkommen im Forum
Samsung, ist ein Kapitel für sich. Davon habe ich leine Unterlagen. Bei vielen TR ist der Fehler
oft in Richtung Heizung.
Die muss ohmsch dann durchgemessen werden. Die haben M.U. Thermostate, Klixcon,
Temperatursicherungen. Das ist verschieden.
Wahrscheinlich hast du keine elektrotechnischen Kenntnisse und kein Messgerät. Da würde ich vorschlagen,
dass du evtl. einen Elektriker, oder einen versierten Handwerker aus deinem Bekanntenkreis um Hilfe bittest.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

PS: Frohtermin ist für mich ein Frühtermin. Da bin ich immer froh, wenn ein Kaffee rüberkommt
Mit klick → Bitte bedanken

Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

Keine Privataudienzen per PN! - Fragen gehören ins Forum!
Bilder im Forum Hochladen
Auch bei online, bin ich nicht immer aktiv.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 18.12.2017 - 07:54