schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Samsung UE32F4000 kein Bild kein Ton



Rennvan offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 92
Dabei seit: 07 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Samsung UE32F4000 kein Bild kein Ton  -  Gepostet: 12.08.2017 - 17:47 Uhr  -  
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: UE32F4000

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kein Bild kein Ton

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Ich habe hier einen UE32F4000 mit Displaybruch und heute einen UE32F4000 bekommen mit intaktem Display. Der hatt das Problem man schaltet ein der fährt auch hoch, LED blinkt und reagiert auf die FB, aber es kommt weder Bild noch Ton. Ich hab jetzt Main und Netzteil von meinem mit Diplaybruch genommen aber immer noch das selbe Problem. Das Netzteil habe ich getauscht weil mir auffiel das die Hintergrundbeleuchtung nicht an ging. Trotzdem ich quasi alles getauscht habe geht der immer noch nicht. Die anderen Teile hab ich mal in dem Displaybruch eingebaut, da drin funktionieren Sie. Was kann das Sein?
Reparieren ist eigentlich ganz einfach, man bracht nur mehr Ausdauer wie der Fehler
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 12.08.2017 - 17:49 Uhr von Rennvan.
nach unten nach oben
ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 19
Alter:
Beiträge: 527
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: Samsung UE32F4000 kein Bild kein Ton  -  Gepostet: 12.08.2017 - 18:24 Uhr  -  
Woher weisst du dass das Display intakt ist wenn er nicht hochfährt bzw die HGB nicht einschaltet?
es könnten einfach ein oder mehrere LED´s defekt sein,so dass eben die HGB trotz intaktem Display nicht eingeschaltet wird.
Hast auch überprüft ob die Nummern und Bezeichnungen der beiden Displays identisch ist?Manchmal sind da verschiedene verbaut und es muss etwas umgestellt werden...Prüf das bitte erst mal...
nach unten nach oben
Rennvan offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 92
Dabei seit: 07 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: Samsung UE32F4000 kein Bild kein Ton  -  Gepostet: 12.08.2017 - 20:00 Uhr  -  
OK ich berichtige es dann mal dahingehend, das der "neue" kein zerbrochendes Display hatt.
Es gibt anscheinend wirklich unterschiedliche Display´s in den Geräten. Aber was soll das für eine Rolle spielen? Das Mainbord und das Netzteil sind identische, haben alle dieselben BN Nummern in beiden Geräten. Sollte doch dann eigentlich gehen oder?
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: Bild 016.jpg Herunterladen
Dateigröße: 114.55 KB
Titel: Gebrochenes Display
Information:
Heruntergeladen: 88


Dateiname: Bild 017.jpg Herunterladen
Dateigröße: 121.39 KB
Titel: nicht gebrochenes Display
Information:
Heruntergeladen: 87

Reparieren ist eigentlich ganz einfach, man bracht nur mehr Ausdauer wie der Fehler
nach unten nach oben
ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 19
Alter:
Beiträge: 527
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: Samsung UE32F4000 kein Bild kein Ton  -  Gepostet: 12.08.2017 - 20:08 Uhr  -  
Das spielt sehr wohl eine Rolle welches Display verbaut ist.Das muss nämlich im Service Menü eingestellt werden,weil es eventuell anders angesteuert wird.
Wenn die Hintergrundbeleuchtung nicht angeht könnte es daran liegen,es könnte aber wie gesagt auch an den LED´s liegen...Die könnte man ja ausmessen.Ton kann ja sein dass deswegen keiner kommt weil kein Signal anliegt und man ja nicht weiss welche Eingangsquelle momentan aktiv ist.
nach unten nach oben
Rennvan offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 92
Dabei seit: 07 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: Samsung UE32F4000 kein Bild kein Ton  -  Gepostet: 12.08.2017 - 21:09 Uhr  -  
Ich verstehe das irgendwie nicht. Unterschiedliche Displays alles gut und schön. Ich habe den TV genommen wo das Display mechnisch intakt ist und eigentlich nur ein anderes Main und Netzteil eingebaut. Vom Main und Netz waren die BN Nummern identisch, also ist doch egal für das Display. Das Backlight werde ich mal checken, notfalls umbauen vom anderen.
Bei dem TV mit dem gesrpungendem Display funktionieren Main und Netz doch auch, dann müssten es doch dort auch Probleme geben, die arbeiten ja jetzt auch nicht mehr mit dem "Original" Display zusammen. Nach Deiner Ausage dürfte der ja dann auch nicht angehen. Das ist doch unlogisch oder wo ist der Denkfehler?

Ich werde mal das Backlight auswechseln, wie bekommt die Stripes gelöst? ich kann sie nur ein Stück weit bewegen, also scheint eine Arretierung da zu sein. Wie löst man die ohne was zu zerstören. Ich finde da nichts.

Auf dem einem Display steht Sharp und auf dem Stripes Sharp HD, beim anderen Display steht nur HD auf den Stripes.
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: Bild 018.jpg Herunterladen
Dateigröße: 92.27 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 77

Reparieren ist eigentlich ganz einfach, man bracht nur mehr Ausdauer wie der Fehler
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 12.08.2017 - 21:47 Uhr von Rennvan.
nach unten nach oben
ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 19
Alter:
Beiträge: 527
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: Samsung UE32F4000 kein Bild kein Ton  -  Gepostet: 12.08.2017 - 22:56 Uhr  -  
Nein es ist eben nicht egal mit dem Display.Der Paneltyp ist in einem Speicher auf dem Main hinterlegt.Die verschiedenen Paneltypen kann man im Service Menü einstellen.
Wenn du nun zwei gleiche Panels hast und das eine ist (als Beispiel)abc und das andere ist xyz und im Speicher ist abc hinterlegt,dann funktioniert eben nur abc und eben nicht xyz.Da gibts teilweise richtig verrückte Fehler wegen falschem Paneltyp.(unter anderem auch dass das Bild auf dem Kopf steht und so)
Ich an deiner Stelle hätte von dem ohne HGB erst mal die LED´s und deren Stripes und Ansteuerung geprüft bevor ich da wild getauscht hätte.
Ich weiss nun nicht genau wie die Stripes bei deinem Modell befestigt sind.Must dir anschauen.Einige sind geklebt und lassen sich vorsichtig(nicht zu stark biegen)abziehen,andere haben kleine Schräubchen,hatte auch schon welche die geklipst waren.Deine sehen aus als wären sie geklebt.Das siehst du aber am Besten selbst du sitzt davor.Pass beim Zerlegen vom Display auf...das bricht ruck zuck wenn man nicht aufpasst...
Kannst auch einfach mal noch warten...es antwortet bestimmt noch jemand hier der da vollen Durchblick hat und dir noch Tips geben kann.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 12.08.2017 - 22:57 Uhr von ThüringEr.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 17.10.2017 - 07:43