schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Samsung UE46F8090 schaltet dauernd ein/aus



Atze156 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 5
Dabei seit: 08 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Samsung UE46F8090 schaltet dauernd ein/aus   -  Gepostet: 13.08.2017 - 14:04 Uhr  -  
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: UE46F8090

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): schaltet dauernd ein/aus

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen.
Seit gestern schaltet der TV (ca. 3,5 Jahre) permanent nach Einschalten wieder aus, und wieder an.
Wie in anderen Threads geht das endlos bis zum ziehen des Steckers.
Ich komme am EInschalten genau bis an den Punkt an dem der "Smart TV" Schriftzug käme (ca. 2-3 sec.) und der obere und untere TV Bereich leicht heller wird - dann Ende.

Unternommen seither:
- Netzkabel an anderem Samsung TV getestet - geht
- Gerät einfach eine Stunde stehen lassen - Hoffnung
- Versuch eines Reset - komme nur nicht weit genug im Bootvorgang
- TV geöffnet - Hauptplatte auf Sichtschäden geprüft.
- Kondensatoren (früheres Problem beim Samsung?) alle optisch gut
- einzig am großen "EE42138P" sehen die Kontakte etwas "verschmort" aus
- aus anderen Threads gelesen, dass ggf. die Backlights defekt gehen, kann ich das
nicht wiederlegen noch bestätigen. Von hinten die Schraublöcher und die großen Öffnungen geschaut, gehen
die
an. Jedoch sehe ich seitlich nichts, ich glaub da sind noch Gehäuseteile die den Blick versperren.

Beim einschalten hört man Relais schalten auf der Hauptplatte, unten auf der kleinen mittleren Platte leuchten zwei blaue LED kurz auf, und das wars.

Nun meine Frage: liegts ggf. an der Hauptplatte? Tauschen.
Bin mit TV's nicht bewandert. Habe seither Trockner, Spülmaschine Notebook mit neuen Teilen
versorgen können (aber da wars auch offensichtlich)

Bin dankbar über jeden Ansatz, da ich keinen "Neuen" kaufen möchte.
Danke!
nach unten nach oben
thommyX offline
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 272
Alter: 43
Beiträge: 5127
Dabei seit: 05 / 2008
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Samsung UE46F8090 schaltet dauernd ein/aus   -  Gepostet: 13.08.2017 - 18:33 Uhr  -  
Ganz einfach zum testen des NT und Backlight.
Verbindung zwischen Main und NT herausziehen und dann Stromkabel anschliessen. Springt das Gerät an und die Beleuchtung bleibt an, dann ist dein Main defekt. Geht das Backlicht wieder aus, dann hast du eine defekte Hintergrundbeleuchtung.

LG Thomas
Einige verstehen es nicht, ich lösche die SW Anfragen über PN und lese sie nicht, bitte im Forum nachfragen


Suche Teile !!!!
[DPS-298CP
Bestandsliste und Ersatzteile inkl. LED Leisten
nach unten nach oben
Atze156 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 5
Dabei seit: 08 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: Samsung UE46F8090 schaltet dauernd ein/aus   -  Gepostet: 14.08.2017 - 08:35 Uhr  -  
Hallo Thomas,
danke für den Tipp - gesagt, getan.
Schwarzes Kabel zum Main abgezogen.
Angeschlossen, Fehler bleibt gleich.
Auf dem NT klickt das Relais, Backlight geht kurz an, auf der unteren "Panel-Platine" leuchten
kurz zwei blaue LED's, das wars. TV aus/an, bis zum Netzstecker-ziehen.
Hatte auch zum Versuch den manuellen Powerknopf abgzeogen und dann im Wechsel den FB-Empfänger,
ändert nichts am Vorgang.
Habe allerdings die NT-PLatte abgeschraubt und rückseitig im Bereich
des - ich nenns mal so - Magneten EE42138P eine sehr dunkle Lötstelle gefunden und die schwarze Gummimatte am
TV weißt da etwas "schwarzen Schleier" auf.
Auf Bildern der NT-Platine im Netz (BN44-00635B)sahen die Stellen eigentlich immer gut aus.

Kann hier evtl. ein Fehler liegen?
Danke und einen guten Wochenstart.

Gruß Matze
nach unten nach oben
thommyX offline
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 272
Alter: 43
Beiträge: 5127
Dabei seit: 05 / 2008
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Samsung UE46F8090 schaltet dauernd ein/aus   -  Gepostet: 14.08.2017 - 19:30 Uhr  -  
Mach mal ein Bild bitte, dann sehe ich mir das an.

LG Thomas
Einige verstehen es nicht, ich lösche die SW Anfragen über PN und lese sie nicht, bitte im Forum nachfragen


Suche Teile !!!!
[DPS-298CP
Bestandsliste und Ersatzteile inkl. LED Leisten
nach unten nach oben
Atze156 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 5
Dabei seit: 08 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: Samsung UE46F8090 schaltet dauernd ein/aus   -  Gepostet: 14.08.2017 - 20:13 Uhr  -  
Hallo Thomas,

Bild der Platine anbei.
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: Unbenannt.JPG Herunterladen
Dateigröße: 67.71 KB
Titel: Bild Rückseite NT-Platine
Information:
Heruntergeladen: 226

nach unten nach oben
thoma offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 88
Alter:
Beiträge: 842
Dabei seit: 11 / 2014
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: samsung ue46f8090  -  Gepostet: 14.08.2017 - 20:20 Uhr  -  
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 22.10.2017 - 01:02