schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Sharp Sharp LC60LE635E Null Reaktion mehr



bmhh offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2017
Wissensstand: Azubi im Elektroniksektor
Betreff: Sharp Sharp LC60LE635E Null Reaktion mehr   -  Gepostet: 10.09.2017 - 12:26 Uhr  -  
Hersteller: Sharp

Typenbezeichnung: Sharp LC60LE635E

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Null Reaktion mehr

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen, habe hier einen Sharp LC60LE635E, der leider tot ist. Keine Reaktion mehr.

Nun möchte ich gerne mal die Rückwand öffnen, um zu sehen, was sich da machen lässt.

Alle Schrauben gelöst, das untere Drittel der Rückwand lässt sich auch wegziehen, aber der Bereich darüber hängt fest.

Leider finde ich keinerlei Anleitungen ...

Wie bekomme ich auch den oberen Teil der Rückwand gelöst? Sind da irgendwelche Clips im Spiel und man muss nur kräftig ziehen? Oder gibt es da einen anderen Trick?

Der Fernseher steht übrigens noch auf dem Fuß, dass scheint aber problemlos zu sein, denn im Bereich von dessen 4 Schrauben löst sich die Rückwand.

Danke für jeden Hinweis

Gruß
Michael
nach unten nach oben
thommyX offline
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 289
Alter: 44
Beiträge: 5511
Dabei seit: 05 / 2008
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Sharp Sharp LC60LE635E Null Reaktion mehr   -  Gepostet: 10.09.2017 - 12:52 Uhr  -  
So wie ich das erkennen kann auf Bildern wie bei allen, wird er oben durch kleine Plastikhalter intern gehalten. Von unten nach oben hochdrücken und sollte sich dann durch Druck lösen bzw. rausspringen.
Aber dennoch mit Vorsicht!!!!

LG Thomas
Einige verstehen es nicht, ich lösche die SW Anfragen über PN und lese sie nicht, bitte im Forum nachfragen


Suche Teile !!!!
DPS-298CP alle Versionen
Bestandsliste und Ersatzteile inkl. LED Leisten 2018
nach unten nach oben
bmhh offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2017
Wissensstand: Azubi im Elektroniksektor
Betreff: Re: Sharp Sharp LC60LE635E Null Reaktion mehr   -  Gepostet: 11.09.2017 - 07:17 Uhr  -  
Hallo Thomas,

danke. Habe es probiert, aber mit Hochdrücken tut sich nichts. Ich habe das Gefühl, noch irgendwo freihebeln zu müssen. Leider finde ich bisher absolut keine Bilder, die mich weiterbringen. Wo hast du denn Bilder dazu gesehen?

Gruß
Michael
nach unten nach oben
POL UK offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: POLAND 
Karma: 2
Alter: 36
Beiträge: 127
Dabei seit: 06 / 2016
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Sharp Sharp LC60LE635E Null Reaktion mehr   -  Gepostet: 11.09.2017 - 14:24 Uhr  -  
Der Öffnet sich wie ein Handy mit zb. Kunststoff Messer.
Pozdrawiam/Gruss/Best Regards
Tomek
http://www.polukelektronik.eu/
nach unten nach oben
bmhh offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2017
Wissensstand: Azubi im Elektroniksektor
Betreff: Re: Sharp Sharp LC60LE635E Null Reaktion mehr  -  Gepostet: 11.09.2017 - 20:27 Uhr  -  
So, offen ist er. Für alle, die auch vor der Aufgabe stehen: Man geht mit einem Nylontool zwischen den glänzenden Teil und den matten der Rückwand. Dann hebelt man vorsichtig im Bereich der Clips, die sich im oberen Bereich rund herum verteilen, den glänzenden Part von der Rückwand weg und zieht gleichzeitig die Rückwand kräftig zu sich her. Mit dem richtigen Werkzeug klappt das nahezu ganz ohne außen sichtbare Beschädigungen. Nur die Clips leiden ein wenig.

Zwischen den Cinch-Steckern versteckt sich noch eine Schraube, das merkt man spätestens wenn man die Rückwand abnehmen will.

Auf dem Bild die Platine, die dann wohl interessant ist. Am 230 Volt Anschluss ist noch Strom messbar. Ansonsten verlassen mich dann meine Fähigkeiten.

Sieht jemand so schon was? Oder wo kann ich die ausgebaute Platine prüfen lassen?

Danke.

Gruß
Michael
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: DSC04394.jpg Herunterladen
Dateigröße: 697.57 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 192

Dieser Post wurde 4 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 11.09.2017 - 20:33 Uhr von bmhh.
nach unten nach oben
FZ600 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 12
Alter:
Beiträge: 672
Dabei seit: 04 / 2011
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Sharp Sharp LC60LE635E Null Reaktion mehr  -  Gepostet: 13.09.2017 - 21:09 Uhr  -  
Hallo,
auf dem Bild ist das Netzteil (braun) und das Tcon (grün) zu sehen. Der weisse Stecker rechts am NT versorgt das Main mit verschiedenen Spannungen.

Schaldbild findest Du hier: https://www.electronica-pt.com...2cp-25417/

Es muss wenigstens eine Standby-Spannung zu messen sein. VSB 3,3 Volt an Stecker FB901
Falls diese fehlen zuerst einmal die Schmelzsicherung F 1:1 neben dem Stecker rechts kontrollieren.
Achtung: In diesem Bereich können Spannungen bis zu 400 Volt anleigen auch wenn der Netzstecker gezogen ist.

Viel Erfolg
Dieser Post wurde 4 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 13.09.2017 - 22:09 Uhr von FZ600.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 23.02.2018 - 01:20