schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Siemens Siwamat Kondenstrockner Verliert Wasser



Trudel offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2012
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Siemens Siwamat Kondenstrockner Verliert Wasser   -  Gepostet: 04.12.2012 - 09:30 Uhr  -  
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: Siwamat Kondenstrockner

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Verliert Wasser

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
mein Kondenstrockner verliert Wasser!
Nun war ein Kundendienst da, hat das Gerät geöffnet, unten in der Maschine eine
Menge Flusen rausgeholt! Dazu hat er "irgendein" Kleinteil abgeschraubt und einen
Deckel entfernt, damit er an die nassen Flusen (auf dem Innenboden des Trockners)
kam, hat den Schmutz rausgeholt und wieder zugeschraubt!
Dafür hat er mir 55 Euro verlangt und gesagt, das Problem wäre nun gelöst!

Der Kundendienst war sehr mürrisch und unfreundlich, hat gemeckert, weil ich
wohl den Flusenbehälter nicht regelmässig saubermachen würde etc. etc.
Ich konnte nichts fragen, hat mich immer unfreundlich "abgewürgt"! Hat mir
noch nicht mal eine Quittung gegeben!

Ich habe mich dann auch nicht getraut, den Kondenstrockner gleich auszuprobieren
und bekomme jetzt dafür wohl die "Quittung", denn der Trockner ist immer noch
nicht dicht! Wenn ich davorstehe kommt hinten links immer noch Wasser raus!
Ich weiß, welche Mengen Wasser sich in etwa nach einem Trockengang im Behälter
oben befunden haben, jetzt ist vielleicht grade mal die Hälfte drinnen!

Ich habe große Sorge, nun nochmal einen Kundendienst kommen zu lassen (den gehabten
will ich nicht mehr), der mir wieder "rumrepariert" und vielleicht wieder nicht den Schaden
richtig findet bzw. etwas am Gerät macht und die Kosten dann in keiner Relation mehr
stehen zu dem Alter des Gerätes (4 Jahre)!

Hat bitte Jemand für mich ein paar hilfreiche Hinweise???
nach unten nach oben
Schnurzel offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 18
Alter:
Beiträge: 348
Dabei seit: 02 / 2009
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Siemens Siwamat Kondenstrockner Verliert Wasser   -  Gepostet: 04.12.2012 - 09:45 Uhr  -  
Von dem Pumpenbehälter,unten führt ein Schlauch nach oben Sammelbehälter.
Dieser Schlauch wird wohl (Flusen) verstopft sein.
Auf Durchgängigkeit prüfen und ggf. reinigen.

Grüße
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2312
Alter:
Beiträge: 7860
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Siemens Siwamat Kondenstrockner Verliert Wasser  -  Gepostet: 04.12.2012 - 10:42 Uhr  -  
Ohne vollst. E-Nr. wird das hier nur Kaffeesatzleserei.
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt, egal ob der Tipp geholfen hat oder nicht.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Komplette und vollständige E-Nr. angeben!!!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.12.2012 - 10:42 Uhr von havelmatte.
nach unten nach oben
Trudel offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2012
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Siemens Siwamat Kondenstrockner Verliert Wasser   -  Gepostet: 04.12.2012 - 13:29 Uhr  -  
Ist ja schon ein starkes Stück von einem Reparaturdienst:
Den Schlauch, der nach oben führt auch überprüfen wäre m.E. das Mindeste
gewesen!
Wenn ein neuer Kundendienst jetzt deswegen kommen soll braucht der ja
auch erst mal seine Zeit, die vielen Schrauben zu lösen und wenn er diese
wieder so "zeitraubend" einsetzen muss - 3 verschiedene Ausführungen -
kostet mich das Reinigen des Schlauches auch wieder 30-40-50 Euro!
Hier ist doch bestimmt jeder Kundendienst "felxibel"!?!?!?

Die E-Nummer: Suchen und finden!?!?!?
Dann werde ich sie hier nachreichen!
Sind Trockner so unterschiedlich gebaut, dass man die E-Nummer wissen muss
um aufgrund eines Schadens eine Reparatur durchführen zu können!
Frage nur zu meinem Verständnis!

Können wir den Schlauch auch selbst reinigen?
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2312
Alter:
Beiträge: 7860
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Siemens Siwamat Kondenstrockner Verliert Wasser  -  Gepostet: 04.12.2012 - 14:00 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Trudel


Sind Trockner so unterschiedlich gebaut, dass man die E-Nummer wissen muss
um aufgrund eines Schadens eine Reparatur durchführen zu können!
Frage nur zu meinem Verständnis!

Können wir den Schlauch auch selbst reinigen?


Stell dir vor, du gehst in eine Autowerkstatt und möchtest Zünkerzen für deinen Volkswagen. was meinst du wohl, was dich der Verkäufer fragt? ^_^
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt, egal ob der Tipp geholfen hat oder nicht.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Komplette und vollständige E-Nr. angeben!!!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.12.2012 - 14:02 Uhr von havelmatte.
nach unten nach oben
Trudel offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2012
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Siemens Siwamat Kondenstrockner Verliert Wasser   -  Gepostet: 05.12.2012 - 08:59 Uhr  -  
Hallo Havelmatte .... bin doch nur Laie <_<

Hab die E-Nummer gefunden:
WT 46 E 3 RO/13 FD 8811 200 868 = Siemens runner E 46-3R

Habe gestern wieder getrocknet und beobachtet:

Hinten, wo so ein waffelmusterartiger Einsatz ist war alles trocken!
Auch da, wo ich den schwarzen Schlauch sehen kann, war kein Wasser!
Habe mit dem Finger in die verschiedenen Öffnungen gefasst und kein
Wasser gefühlt!
Im Wasserbehälter war das Kondenswasser in der Menge, wie ich es
in etwa gewohnt war, als das Gerät noch voll funktionierte!

Wasser kommt aber trotzdem irgendwo unten am Boden raus. Es ist erst sichtbar
geworden, wenn ich das Gerät verrückt habe!

Wo richten wir nun unser Augenmerk hin ausser dass wir den Deckel
abnehmen, die Seitenwände abschrauben und nach dem Schlauch
zum Pumpenbehälter schauen?
Es gibt aber einen weißen und einen schwarzen Schlauch! Müssen
nicht beide nach Flusen "durchgesehen" werden und wie soll
das gehen? Wird der Schlauch da wo er aufsitzt/einmündet komplett
entfernt und wie dann gesäubert?

Wo kommt das Wasser unter der Maschine her?
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 15.12.2017 - 13:06