schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Teufel CR1420 SW Subwoofer macht keinen Mucks



Metamorphose offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 10
Dabei seit: 10 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: Teufel CR1420 SW Subwoofer macht keinen Mucks  -  Gepostet: 12.10.2017 - 18:30 Uhr  -  
So, ich habe relativ gute Neuigkeiten: Irgendwas stimmte an der Buchse nicht. Ich habe jetzt alles wie gehabt verdrahtet - also über die kleine Platine. Dann habe ich das Netzkabel durchschnitten und es direkt mit Kabelschuhen und Flachstecker an die 3 Drähte geklemmt. Es läuft!

Dennoch die Frage: Was stimmt mit der Buchse nicht? Warum ist da keine Belegung an der Seite möglich, wo auch der Strom raus kommt? Mit der Sicherung hat das jedenfalls nichts zu tun. Die habe ich nämlich nochmals geprüft und auch trotz problemloser Funktion mit einer anderen getauscht.

Ich bin dir jedenfalls sehr dankbar für deine Hilfe, Ulf. Schön, dass es noch so hilfsbereite Leute in diversen Foren gibt! Danke!
nach unten nach oben
digitalfreak offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 4
Alter:
Beiträge: 74
Dabei seit: 04 / 2007
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Teufel CR1420 SW Subwoofer macht keinen Mucks  -  Gepostet: 12.10.2017 - 18:52 Uhr  -  
Hallo,

das freut mich, keine Ursache und schön, dass es wieder läuft. Und wieder Elektromüll vermieden.

Ich vermute jetzt mal ganz stark, dass es wahrscheinlich sogar nur ein defektes Kaltgerätekabel war. Du kannst die ganze Buchse aber auch mit dem Ohmmeter durchmessen. Der mittlere Kontakt ist der Erdleiter (Grün/Gelb) die anderen beiden müssen die 230 Volt leiten. Du musst also von jedem äußeren Pin Durchgang zu einem von den roten Kabeln haben, die links zur kleinen Platine gehen. Wenn einer tot ist, dann ist entweder der Sicherungshalter defekt oder die Sicherung. Vertue dich aber nicht. In dem Sicherungshalter passen 2 Sicherungen rein, dass heißt eine Reserve und eine, die die Arbeit macht. Wenn du die Sicherung jetzt in der falschen Halterung hast, gibt das nix mit dem Kontakt.

So, jetzt erst mal einen entspannten Abend und morgen kannst du weiter schauen, wie du den Fehler genau eingrenzen kannst - am besten den ganzen Weg mit dem Ohmmeter durchklingeln.

Grüße,

Ulf
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 20.10.2017 - 18:16