schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Thermoflow Hydrex 18 Kw Schalter defekt



timmi offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Grabow bei Burg
Karma: 181
Alter:
Beiträge: 1848
Dabei seit: 02 / 2008
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Thermoflow Hydrex 18 Kw Schalter defekt   -  Gepostet: 09.10.2017 - 17:48 Uhr  -  
Hersteller: Thermoflow

Typenbezeichnung: Hydrex 18 Kw

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schalter defekt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo
Habe hier ein Durchlauferhitzer von Thermoflow ,Hydrex 18 KW.
Bei dem Gerät gibt es einen Drehknopf in der mitte der die Leistung regelt. Im inneren ist ein Schalter verbaut der die Leistungstufe schaltet. Dieser Schalter ist defekt. Wo gibt es das Ersatzteil ?
Gruß Timmi
Wenn mein Beitrag geholfen hat,bitte einmal auf Benutzer bewerten klicken.

Gruß Timmi
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 170
Alter: 54
Beiträge: 3020
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Thermoflow Hydrex 18 Kw Schalter defekt   -  Gepostet: 09.10.2017 - 17:53 Uhr  -  
Zitat geschrieben von timmi

Wo gibt es das Ersatzteil ?
Gruß Timmi


hier!

ohne weitere Angaben und Fotos leider nicht mehr möglich - aber reparabel sind die Dinger wohl nicht - selbst für Stiebel gibt´s kaum Teile - und an 400V rumfummeln ist eh nicht sooo gemütlich! :'(
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
timmi offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Grabow bei Burg
Karma: 181
Alter:
Beiträge: 1848
Dabei seit: 02 / 2008
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Thermoflow Hydrex 18 Kw Schalter defekt   -  Gepostet: 09.10.2017 - 18:10 Uhr  -  
Hallo
Genau so ein Ding ist es. Es ist schlecht wegen einem defekten Schalter gleich das ganze Ding zu entsorgen.
In meinem Beruf arbeite ich jeden Tag mit 400 V :D
Gruß Timmi
Wenn mein Beitrag geholfen hat,bitte einmal auf Benutzer bewerten klicken.

Gruß Timmi
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2310
Alter:
Beiträge: 7856
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Thermoflow Hydrex 18 Kw Schalter defekt   -  Gepostet: 09.10.2017 - 18:29 Uhr  -  
Die hydraulischen DH´s, ob in Wohnung oder Gartenlaube habe ich allesamt entsorgt, obwohl sie noch i.O. waren.
Da sind jetzt überall elektronisch geregelte Geräte mit 21KW drin. Die Stromersparnis und der gewonnene Komfort beim Duschen ist doch sehr erheblich.
Nur zur Info. Man kann jederzeit einen 18KW hydr. Durchlauferhitzer durch einen 21KW ersetzen. Die Vorschriften vom DVGW sowie VDE lassen das zu.
https://www.bauhaus.info/durch...p/20204208
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt, egal ob der Tipp geholfen hat oder nicht.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Komplette und vollständige E-Nr. angeben!!!!!
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 11.12.2017 - 08:40