schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Saeco Fehler bzw. Störungen



Gerald offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Münster in Westfalen
Karma: 52
Alter: 37
Beiträge: 3653
Dabei seit: 04 / 2003
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff: Saeco Fehler bzw. Störungen  -  Gepostet: 28.01.2010 - 15:59 Uhr  -  
• Saeco meldet Temperatur zu gering
Hier sollte man als erstes die Temperatur des Kaffes prüfen diese sollte zwischen 80-85°C betragen. Ist das nicht der Fall könnte das Gerät Gerät ist verkalkt oder das Mahlgrad zu grob eingestellt worden sein.

• Keine Kaffeeausgabe
Typischer Fehler ist hier das der Brühgruppenraum stark verschmutzt oder das Mahlgrad zu fein eingestellt ist.

• Brühgruppe lässt sich nicht einsetzen
Brühgruppe nicht in Grundstellung oder nicht richtig verriegelt. Brühgruppe in Grundstellung bringen und richtig einsetzen (siehe Brühgruppe lässt sich nicht entnehmen).

• Brühgruppe lässt sich nicht entnehmen
Die Brühgruppe befindet sich nicht in Grundstellung / Brühgruppe verklemmt bzw. blockiert. - Das Gerät einschalten, Servicetüre schließen, Satzbehälter einschieben (Lässt sich der Satzbehälter nicht einsetzen, den Kontakt im Gerät betätigen,– das Gerät fährt in der Einschaltroutine die Brühgruppe in die Grundstellung.) / Brühgruppe mechanisch lösen und reinigen.

• LED 'Wassertank leer' leuchtet.
Sollte der Wassertank dennoch gefüllt sein, muss der Schwimmer-Magnet geprüft und ggf. austauschen werden.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 27.04.2017 - 14:43