schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Blaupunkt Köln 7 638 700 UKW leise und verzerrt



Gyula offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 4
Alter:
Beiträge: 133
Dabei seit: 12 / 2007
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Blaupunkt Köln 7 638 700 UKW leise und verzerrt   -  Gepostet: 30.11.2014 - 13:04 Uhr  -  
Hi!

Folgendes:

Ich hatte doch erzählt, dass ich durch Überbrücken des C496 (2MF) wieder lautes, aber stark verzerrtes Signal hatte. Der Tantal war somit scheinbar eindeutig defekt, der endgültige Tausch von C496 brachte aber nichts.....
Der Tausch des zweiten Tantals C497 und der Dioden X463 und X464 brachte ebenfalls nichts.
Ehrlich gesagt würde es mich auch wundern, wenn ein Fehler gleichzeitig mehrere Ursachen hätte.

Grübel.......
Ich hatte doch den "fliegenden Elko" wieder entfernt und C496 durch einen ordentlichen Tantal ersetzt.
Danach war der Ton wieder leise und verzerrt (ich hatte darüber nicht informiert)!
Diesem Umstand hatte ich aber wenig Bedeutung zugemessen, da ich die Ursache rasch in Form eines Leiterbahnbruches gefunden hatte....

Jetzt dämmerte es mir aber!
Durch die fliegende Parallelschaltung des Elkos hatte ich auch den Leiterbahnbruch überbrückt. Daher war der Ton normal laut (verzerrt). Nach dem Fixeinbau eben wieder leise.......sh...!

Also, es waren wahrscheinlich keine Tantals und auch keine Dioden defekt, das Fehlerbild ist nach wie vor das Gleiche, jetzt eben mit normaler Lautstärke.
Starke verzerrung auf UKW!

Weitere Erkenntnis:
Wenn ich vom Sender weggehe, ist neben dem Sender totale Funkstille, kein Rauschen.
Erst allmählich nach einigen Sekunden steigt die Lautstärke wieder an und normales Rauschen wird hörbar.
Gehe ich wieder auf den Sender, verzerrt es wieder stark.
Ich habe fast das Gefühl, das es völlig übersteuert ist und daher verzerrt.
Liegt der Fehler möglicher Weise gar nicht im Ratio - Teil sondern irgendwo in einer übersteuerten ZF (bei V451 und oder V454)?

Für Denkunterstützung bin ich wie immer Dankbar!
Gyula
(Wenn du in diesem Fachgebiet nicht über die erforderlichen Kenntnisse verfügst, lass den Fachmann ran.
Du könntest dich und andere in Gefahr bringen)
nach unten nach oben
Gyula offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 4
Alter:
Beiträge: 133
Dabei seit: 12 / 2007
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Blaupunkt Köln 7 638 700 UKW leise und verzerrt  -  Gepostet: 03.12.2014 - 21:31 Uhr  -  
Hi!

Das müßt ihr euch auf der Zunge zergehen lassen........

* Zuerst der erste Haariss in eine Leiterbahn (siehe vorheriger Post). Dieser Haarriss lag zwischen C496 und C497/R 490/ R488. Danach aber immer noch starke Verzerrungen.

* Jetzt fand ich aber noch einen Haarriss zwischen R495 und R487. Danach aber immer noch starke Verzerrungen.

* Nun war mir klar, dass hier eine Bruchlinie liegen musste und suchte nun entlang dieser Bruchlinie den Print ab.
Den dritten Haarriss fand ich an der Masseseite von C503.
Jetzt ließ sich der Ratiofilter abgleichen und die Verzerrungen waren auch weg.
Den UkW Teil lasse ich jetzt mal so und kümmere mich mal um die weiteren Punkte.....

- Der Empfindlichkeitsschalter für den Suchlauf dürfte mechanisch ruiniert worden sein (überdreht)
- der Suchlauf selbst, der nicht stehen bleibt.
- Ach ja das Lautstärkepoti, aber wenn ich da keines bekomme.......
Gyula
(Wenn du in diesem Fachgebiet nicht über die erforderlichen Kenntnisse verfügst, lass den Fachmann ran.
Du könntest dich und andere in Gefahr bringen)
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 03.12.2014 - 21:33 Uhr von Gyula.
nach unten nach oben
röhrenradiofreak versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 347
Alter:
Beiträge: 2102
Dabei seit: 03 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Blaupunkt Köln 7 638 700 UKW leise und verzerrt   -  Gepostet: 04.12.2014 - 19:31 Uhr  -  
Glückwunsch zur Behebung des ersten Fehlers!

Manche Leiterplattenbrüche sind wirklich kaum zu erkennen. In diesem Fall vermute ich, dass die Baugruppe mechanisch gestresst wurde.

Lutz
nach unten nach oben
Gyula offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 4
Alter:
Beiträge: 133
Dabei seit: 12 / 2007
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Blaupunkt Köln 7 638 700 UKW leise und verzerrt  -  Gepostet: 06.12.2014 - 20:01 Uhr  -  
Hi!

Das Köln tut es wieder.......bis auf das Poti!
Der Suchlauf hatte nichts, die Nichtfunktion war eine Folge der Fehler im Ratioteil.
Auf AM bleibt der Suchlauf nicht stehen, da keine Sender zu empfangen sind, die stark genug sind.
Deshalb konnte ich nicht erkennen, dass der Suchlauf funktioniert.
Der Empfindlichkeitsschalter tut es auch wieder und den Zeiger habe ich auch hinbekommen.....

Lutz und die anderen Freaks, danke für eure Unterstützung!
Gyula
(Wenn du in diesem Fachgebiet nicht über die erforderlichen Kenntnisse verfügst, lass den Fachmann ran.
Du könntest dich und andere in Gefahr bringen)
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 06.12.2014 - 20:02 Uhr von Gyula.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 25.03.2017 - 22:42