schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Medion Internetradio MD86562 Hängt sich auf und startet immer wieder neu



monode10k offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Niedersachsen
Karma: 2
Alter: 49
Beiträge: 19
Dabei seit: 01 / 2014
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff: Medion Internetradio MD86562 Hängt sich auf und startet immer wieder neu  -  Gepostet: 19.03.2015 - 18:44 Uhr  -  
Hersteller: Medion

Typenbezeichnung: MD86562

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Hängt sich auf und startet immer wieder neu

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,
ich besitze ein Internetradio von Medion Type MD86562 (mit der MSN 50037462). Bedingt durch einen Fritz-Box-Wechsel mußte ich das Gerät an den neuen WLAN Schlüssel anlernen. Während der Schlüsselprogrammierung trat der Fehler das erste Mal aus. Nun zeigt sich das Problem wie folgt:
=> Gerät bleibt hin und wieder beim booten hängen und Display wird Grau (bzw. Beleuchtung geht aus)
oder das Radio startet wie es regulär soll und hängt sich auf einmal auf (Hintergrundbeleuchtung der Knöpfe
dann im stark gedimmten blauen Farbton. Der Ton ist aus und Bedienung ist nicht mehr möglich.
=> Schalte ich das Gerät auf der Rückseite aus und warte rund 5 min. startet der Reboot Prozess zum wieder
hochzufahren (es funktioniert dann auch für eine kurze Zeit und hängt sich wieder auf).
=> An sonsten macht es zwischendurch auch mal eigenmächtig Neustarts.

Vermutung: Software/Firmware-Problem (Software ist aktuell laut Anzeige im Gerät).
Habe auch schon das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Bringt ebenfalls keinen
Erfolg. Da ich eine E-Technische Ausbildung besitze, habe ich das Gerät mal aufgeschraubt
und nach einer Litium-Knopfzelle im Innern ausschau gehalten, die evtl. ein elektrische
Stützfunktion ausführt. Fehlanzeige: keine Knopfzelle vorhanden. Also läßt sich ein nicht
korrekter Softwarestand hart zurücksetzen.
Fragen:
=> Kennt jemand das Gerät und hat die geleichen Probleme?
=> Gibt es eine Fehlerbehebungsmaßnahme, wie auch immer sie geartet ist?
=> Hat jemand noch andere Methoden dem Fehler auf die Spur zu kommen?

Bei google sind in der Foren hierzu zwar eine Reihe von Einträgen vorhanden, die das Fehlerbild
beschreiben, aber keiner konnte bisher eine Antwort geben. Meine Nachfrage direkt bei Medion
in der Hotline hat auch zu nichts geführt. Im Gegenteil, ich konnte dem Herren noch Wissen
bezüglich Halbleitertechnick mitgeben.
Es ist zwar ein Massenkonsumergerät aus China (das spricht für diesen klasse Fehler) und hat nur 80€
gekostet (vor ca. 4 Jahren), aber dennoch werfe ich das Gerät nicht gleich in den Sondermüll und
versuche es irgendwie repariert zu bekommen. Schön warennoch die Zeiten, als alles analog zuging
und man mit einem Multimeter dem Fehler auf die Schliche kam.

Dank vorab an alle, die sich einen Kof machen und ihr Fachwissen hier hinterlassen.

monode10k
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.03.2015 - 07:28 Uhr von monode10k.
Grund der Editierung: Gerätebeschreibung ergänzt
nach unten nach oben
puntomane offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  MeckPomm
Karma: 34
Alter:
Beiträge: 704
Dabei seit: 11 / 2008
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Medion Internetradio MD86562 Hängt sich auf und startet immer wieder neu  -  Gepostet: 20.03.2015 - 21:19 Uhr  -  
Falls das Gerät im innern ein Netzteil hat, schaue dir mal die Elkos Messtechnisch an, falls das Netzteil dann auch noch als Sperrwandler Teil arbeitet, ist bei den Elkos auf niedrigen ESR zu achten.
Bei einem Steckernetzteil wäre bei Ersatz auf gleiche Spannungs und gleiche bzw. gleiche oder höhere Strombelastbarkeit zu achten.
M.f.G.
harry
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.03.2015 - 21:19 Uhr von puntomane.
nach unten nach oben
digitalfreak offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 2
Alter:
Beiträge: 53
Dabei seit: 04 / 2007
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Medion Internetradio MD86562 Hängt sich auf und startet immer wieder neu  -  Gepostet: 28.03.2015 - 14:02 Uhr  -  
Hallo,

ich kenne das Gerät nicht, hatte aber so einen ähnlichen Fehler schon mal bei einem anderen Gerät.

Hier war Hintergrund des Fehlers eine Verschlüsselung des Routers, die das angeschlossene WLAN Gerät nicht verstanden / unterstützt hat. Hier kommt es manchmal wirklich auf Feinheiten an, ob ein WLAN Gerät WPA, WPA2, TKIP u.s.w. unterstützt. Ein falscher Parameter und die Kiste wird nicht funktionieren, b.z.w. wie in deinem (und auch ähnlich in meinem Fall) abstürzen oder sich immer wieder aufhängen / neu starten, wenn die FW nicht ordentlich programmiert ist.

Du schreibst, dass du einen Reset durchgeführt hast. Hast du einen weichen oder einen harten Reset ausgeführt? Bei einem weichen Reset über z.B. einen Taster bleiben die Einstellungen erhalten. Bei einem harten Reset werden alle Einstellungen gelöscht. Manchmal werden diese Einstellungen auch in einen Flash Speicher geschrieben. Der braucht nicht über eine Batterie gepuffert zu werden. Pufferungen per Batterie sind heute auch eher unüblich. Die harten Resets werden i.d.R. über einen Tastendruck (und gedrückt halten) und dann das Netzteil einstecken erledigt. Es gibt auch andere Varianten über eine Kombination von Tasten.

Nun - es ist alles ein wenig "Glaskugel befragen". Zumindest tippe ich stark auf eine falsche oder zu hohe Verschlüsselung. Vielleicht kannst du die Nummer noch retten, wenn du im Router einige einfachere Verschlüsselungen mit dem gleichen key zulässt. Zumindest würde ich in der Richtung mal suchen, bzw. schaun, wie ein harter Reset funktioniert. Wenn viele den gleichen Fehler haben, wird es wohl irgendein Fehler im System sein. Bei Medion zumindest nicht unüblich. Die FW ist sehr oft mit der "heißen Nadel" gestrickt.

Viel Glück,

Ulf
nach unten nach oben
Bertl100 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Karma: 1503
Alter:
Beiträge: 3711
Dabei seit: 05 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Medion Internetradio MD86562 Hängt sich auf und startet immer wieder neu  -  Gepostet: 01.04.2015 - 11:37 Uhr  -  
Hallo zusammen,

nach dem Display zu urteilen, dürfte da ein Venice Modul von Frontier Silicon drinnen sein. Vermutlich Venice 6.2.
Für solche Teile muß man nach meinem Verständnis selber keine FW schreiben. Dafür gibt es eine Art Konfigurationstool, da muß der Hersteller "nur"
seine Konfiguration eingeben. Ansonsten laufen diese Venice Module eigentlich recht zuverlässig.
Der Hersteller baut dann um dieses Modul herum seine eigene Hardware dazu. Diese ist i.a. DEUTLICH minderwertiger als das Venice Modul.
Da werden billigste Elkos verbaut, Spannungsregler überfahren, ICs nahe an ihren Maximum Ratings betrieben, schlampige Layouts verwendet ....
Es ist zwar schon ein Zufall, aber ich würde hier den Fehler bei der Hardware suchen.
Auch das Steckernetzteil kommt in Frage!! 11V/2A sind aber ein sehr unüblicher Wert .. Vermutlich werden die Endstufen-ICs direkt damit betrieben, und halten nur 12V maximum aus :-)

Gruß
Bernhard
nach unten nach oben
salomoniss79 offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Sachsen
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 08 / 2016
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff: ähnliches Problem - gelöst  -  Gepostet: 25.08.2016 - 17:08 Uhr  -  
Hallo an alle!

Ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem.
Weiß, nicht ob der thread noch interessiert...

Problem/Fehler: Display war eingefroren, nach Stecker raus / rein nur noch
schwach beleuchtetes Display ohne Anzeige, keine Reaktion, keine Funktion

- Gerät aufgeschraubt.
- Auf der Hauptplatine befinden sich mehrere SMD-Dioden vor dem Spannungsregler (6V),
eine davon war defekt.
- Typ: M1 (= Si-Diode mit 1 A) --> ausgetauscht mit 1N4004
- Dioden sind scheinbar ziemlich an der Belastungsgrenze, denn sie werden schnell heiß.
- Ggf. durch Typen höherer Verlustleistung austauschen.
- weitere Dioden: SS14 (= Schottky mit 1 A) sollten auch ausgetauscht werden.

Vielleicht hilft das dem einen oder anderen...

Grüße!
nach unten nach oben
WZub offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2017
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Medion Internetradio MD86562 Hängt sich auf und startet immer wieder neu  -  Gepostet: 02.01.2017 - 19:12 Uhr  -  
Ein "spannendes" neues Jahr an meine Mitmenschen,

Dank an "salomoniss79" für den Reparaturtip des Internet Radios MD 86562.

Problem/Fehler: Nur noch schwach beleuchtetes Display ohne Anzeige und keinerlei Funktion.

Auf der Platine mit dem großen Kühlkörper eine der o.g. SMD-Dioden (D304; M1) gegen eine 1N4001 ausgetauscht. Das Gerät spielt jetzt wieder.

Mir ist beim Testbetrieb die hohe Wärmeabgabe des Kühlkörpers aufgefallen :devil: Sowohl der Spannungsregler (7806) als auch das NF-IC haben eine große Verlustleistung.

Guten Abend noch.
LG WZub
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 18.01.2017 - 04:49