schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Exquisit Wäschetrockner TK 810 Keilriemen tauschen



jochen_we offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 21
Dabei seit: 05 / 2008
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Exquisit Wäschetrockner TK 810 Keilriemen tauschen   -  Gepostet: 21.03.2015 - 15:43 Uhr  -  
Hersteller: Exquisit

Typenbezeichnung: Wäschetrockner TK 810

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Keilriemen tauschen

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Maschine ist defekt; habe sie hinten geöffnet - Keilriemen ist gerissen.
Hab schon einen neuen Keilriemen bestellt.

Suche nun Hilfe/ Tips, wie ich den neuen Keiriemen montieren muss.
Trommel habe ich soweit schon freigelegt, dass ich den neuen Keilriemen über die Trommel legen kann.

Wäre für jeden Rat dankbar.

Jochen
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: IMG_0673.JPG Herunterladen
Dateigröße: 73.38 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 3724


Dateiname: IMG_0675.JPG Herunterladen
Dateigröße: 84.96 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 3887

nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1659
Alter:
Beiträge: 8415
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Exquisit Wäschetrockner TK 810 Keilriemen tauschen  -  Gepostet: 22.03.2015 - 19:06 Uhr  -  
Hallo,

Riemen über die Trommel legen und unten in Rolle des Riemenspanners (Federmechanismus) und über das Antriebsrad legen, bzw. "einspannen" (ggf. dazu nochmal von unten, Antriebsrad Bilder einstellen)

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
!!! ANMERKUNG !!! Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen unserer Tipps geschehen immer auf eigene Verantwortung.
Für Schäden und Folgeschäden können wir daher keine Haftung übernehmen. Vor allen Arbeiten
am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften gemäß VDE 0701 / BGV A3 /
DGUV (Vorschrift 3) beachten. Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen empfehlen wir auch
im Interesse der eigenen Sicherheit eine Elektrofachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 22.03.2015 - 19:07 Uhr von flumer.
nach unten nach oben
tautag04 offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  BW
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 04 / 2015
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Wäschetrockner TK810  -  Gepostet: 02.04.2015 - 13:03 Uhr  -  
Hallo erst mal
Ich habe ein Problem ... klar ! Bei meinem Trockner von Exquisit TK 810-7 ist der Keilriemen gerissen und ich finde leider keinen zum Nachbestellen. Vielleicht habe ich ja hier Glück und irgendjemand kann mir hier im Forum weiter helfen. Ich habe Kinder und bin echt darauf angewiesen .... :(
nach unten nach oben
josef33 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 1
Alter:
Beiträge: 63
Dabei seit: 05 / 2014
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Exquisit Wäschetrockner TK 810 Keilriemen tauschen   -  Gepostet: 09.07.2015 - 18:00 Uhr  -  
Hallo
habe erst jetzt gesehen dass sie einen Keilriemen suchen, habe bei meinen soeben einen eingebaut und bei Ersatzteilprofi.at bestellt.
Außer es ist schon zu spät..
Mfg
nach unten nach oben
Giddin offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 07 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Exquisit Wäschetrockner TK 810 Keilriemen tauschen   -  Gepostet: 25.07.2017 - 10:19 Uhr  -  
Hallo zusammen!

Haben gerade das gleiche Problem, Riemen ist schon bestellt...
Eine Frage zum Einbau des Keilriemens: Rückwand oder Frontseite zum aufziehen demontieren? Aufgeschraubt (und wieder zusammengebaut) haben wir beide Seiten um den Fehler zu finden -> Erfahrungen also schon vorhanden!

Und ganz wichtig: Wie groß ist der "Fluch/Streß-Faktor"?

Danke für eine Antwort im Voraus!!! Bin für jeden weiteren Tipp sehr sehr dankbar!


Gruß Giddin
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 24.10.2017 - 13:22