schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Siemens FM738 V6 Kasette wird nicht eingezogen



ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 16
Alter:
Beiträge: 451
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: Siemens FM738 V6 Kasette wird nicht eingezogen   -  Gepostet: 20.02.2016 - 12:07 Uhr  -  
Hi das ist das Philips Turbo Drive Laufwerk mit dem typischen Fehler Schneckenwelle und Antrieb der Schneckenwelle.
Ich würde nichts an der Elektronik machen,die geht äusserst selten kaputt.
Meine Vermutung ist,das Laufwerk ist noch nicht 100% auf Ausgangsstellung.
Grober Test:Schneckenwelle und Antrieb (das mit der Metallstange) raus,grosses weisses Zahnrad drehen bis Kassettenschacht ganz oben ist und das Zahnrad sich nicht mehr weiter drehen lässt.Position festhalten und erst Schneckenwelle einsetzen,dann Antrieb der Schneckenwelle einsetzen.Hierzu muss der Kassettenschacht auf einer Seite von unten mit zwei kleinen Schrauben gelöst werden,noch oben heben und Antrieb einsetzen.Schacht festschrauben.
Wenn fertig die Metallhaken von Kassettenschacht (so kleine Haken am Metall oben reindrücken und Antrieb (da wo der Keilriemen drauf kommt)händisch
drehen es muss nun der Kassettenschacht runterfahren und dann die Einfädelung beginnen und dann die Andruckwelle runterfahren.Funktioniert das nicht oder hakt oder geht schwer ist der Fehler immer noch im Laufwerk.Dann nochmal alles prüfen ob nicht noch ein Zahnrad defekt ist oder so.
Wenn das alles klappt,Keilriemen drauf,Laufwerk einbauen alles verkabeln und testen.Beim ersten Einstecken bewegt sich der Kassettenschacht kurz so 1-2 mm rein und dann wieder vor.Danach wird Stop angezeigt.Dann ist es richtig und sollte funktionieren.
nach unten nach oben
frewer offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 58
Dabei seit: 08 / 2009
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Siemens FM738 V6 Kasette wird nicht eingezogen   -  Gepostet: 21.02.2016 - 14:11 Uhr  -  
vielen Dank für die weiteren Tips. Bin genau so verfahren, Schnecke entfernt, Antrieb entfernt, Kurvenrad in 0-Stellung gedreht, zusammengebaut und überprüft. Zum Glück konnte ich mir beim Nachbarn einen ähnlichen VHS Recorder mit etwa dem gleichen Laufwerk borgen, der funktioniert. Ich sehe in den Stellungen keinen Unterschied, auch kann ich nirgends Probleme mit gesprungenen, gerissenem Kunststoff feststellen. Nur der Antrieb ist bei Gott eine Katastrophe. Laufend dreht sich das Ritzel auf der Schneckenwelle raus und hat auch kaum festen Sitz. Das ist zunächst mal mein Hauptproblem, glaube ich. Beim händischen Drehen der Fädelmechanik läuft auch alles glatt bis zum Zeitpunkt an dem die Andruckrollenführung mittels des Kurvenrades gespannt wird. Das geht so schwer (starke Feder oben), dass mein Ritzel durchdreht und dann ist natürlich wieder die Einstellung dahin.
Eigenartig ist allerdings nach wie vor, dass bei dem funktionierenden Gerät bereits mit dem Einschieben der kassette der Kopfmotor hochläuft. Bei meinem Gerät erfolgt das nicht, sondern erst viel, viel später. Na ja und dann folgt all das, was ich bereits beschrieben habe.
Vielleicht kann ich von QQE06_40 ja doch noch ein Ersatzteilkit erstehen, denn offensichtlich hilft die Kleberei nicht oder nicht wirkungsvoll.

MfG
Frewer
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: DSCN1262.gif Herunterladen
Dateigröße: 290.67 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 164

nach unten nach oben
ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 16
Alter:
Beiträge: 451
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: Siemens FM738 V6 Kasette wird nicht eingezogen   -  Gepostet: 21.02.2016 - 15:44 Uhr  -  
Also wenn da Zahnräder durchdrehen,dann stimmt da etwas nicht.Das Kleben ist eigentlich keine Lösung.Die Teile kosten nicht die Welt.Ich habe die Antriebsstange und auch die Schneckenwelle da falls du sie brauchst oder nirgends bekommst.
Eigentlich ist das nicht so schwer zu reparieren und ist bei diesen Laufwerken ein Standartfehler.
Das Ritzel auf der Schneckenwelle ist normalerweise fest ebenso wie das kleine konische Ritzel auf der" Antriebswelle".
Wenn da was lose ist oder sich löst dann ist da der Fehler.Nehm die 2 Teile neu oder zumindest ganz dann klappt das auch!
nach unten nach oben
QQE06_40 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Karma: 1
Alter: 54
Beiträge: 20
Dabei seit: 09 / 2013
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Siemens FM738 V6 Kasette wird nicht eingezogen   -  Gepostet: 21.02.2016 - 16:48 Uhr  -  
Moin zusammen,
ah jetzt ja, Turbo Drive hiessen die Dinger, konnte mich in meinem ersten Posting nicht mehr so genau erinnern. Grottige Konstruktion damals, die ersten Geräte, die diese Laufwerke eingebaut hatten, hatten fast alle heimweh mit genau diesem Fehler. Wenn ich mich richtig erinnere hat Philips dann auf ein anderes Kunststoffmaterial umgestellt.
@frewer: ich sehe, Du hast den Lift abgebaut. Beim Wiedereinbau bitte darauf achten, dass der Lift in der "Unten"-Position steht. Auf der rechten Seite des Schachts sind zwei Zahnräder, die in der "Unten"-Position genau fluchten müssen. Da sind kleine Pfeile drauf, die aufeinander zeigen müssen. Ich meine, da gab es sogar mal einen kleinen Arretierhebel, mit dem man die Position fixieren konnte beim Wiedereinau. Aber soweit bist Du ja noch nicht. Eigentlich sollte die Mechanik recht leichtgängig funktionieren, auch dann noch, wenn der Hebel von der Andruckrollenmechanik in das große Schneckenrad eintaucht. Wenn alles halbwegs funktioniert, ist eine leichte Schmierung mit Molykote-Paste nicht verkehrt. Ich würde auf jeden Fall nochmal die Position des großen Schneckenrades im Vergleich zu den anderen Zahnrädern untersuchen, insbesondere zu dem, welches die Andruckrollenmechanik auf und ab transportiert, da kneift was.
Also, das Angebot steht natürlich noch. Ich habe hier das sog. Service-Kit A mit drei Zahnrädern und dem kleinen Schneckenrad und separat das Antriebsrad mit der langen Achse. Zur äussersten Not habe ich sogar noch zwei Lifte, die sind allerdings schon gebraucht.
Gruß,
QQE06_40
nach unten nach oben
frewer offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 58
Dabei seit: 08 / 2009
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Siemens FM738 V6 Kasette wird nicht eingezogen   -  Gepostet: 21.02.2016 - 19:00 Uhr  -  
Hallo,
Noch einmal das Ganze ausgebaut und
1. genau nach "Plan" das Oberteil abgebaut, die beiden Zahnräder in der abgesenkten Stellung Pfeil fluchtend zusammengebaut.
2. die Zahnräder nach Plan und Vorschlag gefettet
3. Schnecke ausgebaut und mit Cyclamat das "blöde" Ritzel auf der Schneckenwelle festgeklebt (hält im Moment)
4. das Kurvenrad ganz nach links gedreht in "0" Stellung
5. Schnecke wieder eingebaut
6. händisch versucht, einen Zyklus zu durchfahren. Problem: In der Stellung „unten“ wird das Zahnrad zu spät ausgerückt. Also noch ein bisschen geändert, jetzt geht das Ganze händisch ohne Probleme auch über die bereits genannte Stelle hinweg, da das Ritzel durch das Kleben einen festeren Halt hat. Frage nur, wie lange.
7. Mechanik eingebaut und verdrahtet
8. Ergebnis: Die Mechanik läuft einwandfrei. Das Gerät zeigt nach dem Teileinfädeln „STOP“ an..
Taste „Wiedergabe“ gedrückt, Trommelmotor läuft an, das Einfädeln um den Kopf wird vorgenommen und das Band läuft. Hurra!

Ich habe Dir QQE06_40 auf Deine Mail geantwortet mit der Bitte um den Ersatzkit. Ich bin hauptsächlich an der Schnecke mit Ritzel und dem „4blättrigen Kleeblatt“ interessiert , das die Impulse erzeugt.

Noch einmal vielen, vielen Dank an alle, die mich unterstützt haben. Es hat richtig Spass gemacht so zum Erfolg zu kommen. Und für mich ist es doppelt gut, da ich das Gerät von einer älteren Dame (sozial schwach) in unserem Reparatur Café, das wir ehrenamtlich und kostenfrei betreiben, vorgestellt bekam. Ich habe Ihr versprochen, mein Bestes zu geben, was Dank Eurer Hilfe ja auch gelang.

MfG
Frewer
nach unten nach oben
QQE06_40 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Karma: 1
Alter: 54
Beiträge: 20
Dabei seit: 09 / 2013
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Siemens FM738 V6 Kasette wird nicht eingezogen   -  Gepostet: 23.02.2016 - 17:28 Uhr  -  
Hallo frewer,
Glückwunsch zur gelungenen Reparatur! Da wird sich die ältere Dame aber freuen, dass ihr Schätzchen wieder auf dem Damm ist. Auch wenn sie dem einen oder anderen Profi-Reparateur und insbesondere den E-Discountern ein Dorn im Auge sein werden, ich finde die Idee der Reparatur-Cafes eine tolle Sache. Viel Erfolg dabei weiterhin!
Bzgl. E-Kit habe ich Dir eine Mail geschrieben.
Grüsse vom Niederrhein,
QQE06_40
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 27.02.2017 - 05:29