schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten



flohstar offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2016
Wissensstand: Einsteiger
Betreff: Re: AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten  -  Gepostet: 18.09.2016 - 22:01 Uhr  -  
Hallo,

Auch ich möchte mich mal einreihen. Wir haben auch einen T61270AC, welcher irgendwann einfach so den Geist aufgegeben hat.

Dank eurer Hilfe konnte ich schonmal die Platine ausbauen. Hab Sie jetzt vor mir liegen und habe mir den grünen Widerstand mal genauer angeschaut. Von unten sah er wie aufgeplatzt aus.

Jetzt stehe ich aber da und weiß nicht so genau weiter. kann mir jemand sagen, wie ich den Trockner wieder zum laufen bekomme? Was muss ausgetauscht werden und wo gibt es die Bauteile?

Schonmal vielen herzlichen Dank!

Grüße

Flohstar
nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1636
Alter:
Beiträge: 8284
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten  -  Gepostet: 18.09.2016 - 22:45 Uhr  -  
Hallo,

zu prüfen / ersetzen wäre zudem der "U2" LNK... (vergl. Bild)

Das macht alles nur Sinn wenn messtechnische Kenntnisse, Löterfahrung und Ausstattung mit SMD
vorhanden sind

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: LNK.JPG Herunterladen
Dateigröße: 11.15 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 222

!!! ANMERKUNG !!! Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen unserer Tipps geschehen immer auf eigene Verantwortung.
Für Schäden und Folgeschäden können wir daher keine Haftung übernehmen. Vor allen Arbeiten
am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften gemäß VDE 0701 / BGV A3 /
DGUV (Vorschrift 3) beachten. Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen empfehlen wir auch
im Interesse der eigenen Sicherheit eine Elektrofachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 18.09.2016 - 22:48 Uhr von flumer.
nach unten nach oben
flohstar offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2016
Wissensstand: Einsteiger
Betreff: Re: AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten  -  Gepostet: 19.09.2016 - 21:03 Uhr  -  
Hallo und vielen Dank,

Kenntnisse sind relativ. SMD habe ich noch nicht gelötet. Ist das denn so schwer? Und gibt es eine Alternative?

Welche Stärke hat denn der Widerstand?
nach unten nach oben
flohstar offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2016
Wissensstand: Einsteiger
Betreff: Re: AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten  -  Gepostet: 24.09.2016 - 22:22 Uhr  -  
Hallo, kann mir hierzu noch jemand helfen?
nach unten nach oben
Chris02 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Kassel
Karma: 180
Alter:
Beiträge: 2179
Dabei seit: 05 / 2008
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
ICQ
Betreff: Re: AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten  -  Gepostet: 25.09.2016 - 20:36 Uhr  -  
Ob das so schwer ist, liegt immer im Auge des Betrachters. Aber obligatorisch betrachtet würde ich sagen, dass es schwer ist.

Alternativen gibt es immer, dazu hattest du mir ja auch schon gemailt. Eine andere Alternative ist eine neue Platine von AEG.

Was genau getausch werden muss, wurde ja sogar schon bebildert beschrieben. Teile bekommst du z.B: bei mouser.de
nach unten nach oben
Ator offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 5
Dabei seit: 08 / 2016
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten  -  Gepostet: 24.03.2017 - 13:22 Uhr  -  
Wer eine Platine benötigt, kann gerne mal hier nachgucken:
topic.php?t=64234&page=last
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 28.06.2017 - 19:20