schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

AEG Favorit 88060 VI Fehler Code 30



flipps offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2016
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: AEG Favorit 88060 VI Fehler Code 30   -  Gepostet: 10.12.2016 - 21:01 Uhr  -  
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Favorit 88060 VI

E-Nummer: 911437001/06

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler Code 30

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

bei meiner ca. 5 Jahre alten Spülmaschine kam vor kurzem der Fehlercode 20 gefolgt vom Fehlercode 30. Dabei viel mir auf, dass in der Maschine nach ein paar Stunden klares Wasser stand. Das Wasser läuft durch den Wasserhärtestufen-Wähler in der linken Seitenwand in die Maschine. Zwar sehr langsam, aber noch einer Nacht ist die Maschine so voll, dass es durch die geöffnete Klappe austritt. Sobald ich den Wasserhahn zu drehe läuft auch kein Wasser mehr nach.

Ich habe die Maschine ausgebaut und die Seitenteile entfernt. Die Wanne unter der Maschine war randvoll mit Wasser. Dieses habe ich entfernt und der Fehler Code 30 war weg. Die Maschine läuft wieder einwandfrei. Die Wasserführenden Teile auf der linken Maschinenseite sehen von außen auch nicht wirklich verdreckt aus, wobei ich diese noch nicht ausgebaut habe.

Wie das Wasser in die Wanne unter der Maschine kommt konnte ich auch nicht nicht nachvollziehen da nirgends außer durch den Wasserhärtestufen-Wähler Wasser austritt.

Ich bin mir jetzt nicht sicher wie ich weiter vorgehen soll. Soll ich alle Wasserführenden Teile ausbauen und reinigen? Oder hat die Maschine ein (Magnet)Ventil das die Wasserzufuhr nach Programmende schließt und welches eventuell defekt ist?

Ich wäre für Tipps sehr dankbar!

Vielen Dank!

Philip
nach unten nach oben
Schiffhexler offline
S-Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  OB/NRW
Karma: 2595
Alter:
Beiträge: 14508
Dabei seit: 03 / 2006
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: AEG Favorit 88060 VI Fehler Code 30   -  Gepostet: 11.12.2016 - 15:58 Uhr  -  
Moin Philip

Willkommen im Forum
Das Ventil ist oben in den Kasten am Wasserhahn, das bekommst du nicht einzeln.
Dann ist der Aquastopschlauch defekt.
Ersatzteil - E.Nr. 405 51 25-06/8 kostet beim Hersteller ca. 90 Piepen.
Google mal mit der Nr., evtl. in der Bucht versuchen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Mit klick → Bitte bedanken

Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

Keine Privataudienzen per PN! - Fragen gehören ins Forum!
Bilder im Forum Hochladen
Auch bei online, bin ich nicht immer aktiv.
nach unten nach oben
flipps offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2016
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: AEG Favorit 88060 VI Fehler Code 30   -  Gepostet: 11.12.2016 - 17:01 Uhr  -  
Hallo Schiffhexler,

vielen Dank für deine Antwort. Dann stimmt meine Vermutung, dass wenn die Maschine aus ist das Ventil im Schlauch zu macht?

Ich habe heute den Schlauch von der Maschine getrennt und den Wasserhahn aufgedreht, da kommt dann sehr wenig Wasser aus dem Schlauch. Was ja dann eigentlich nicht sein dürfte.

Dann werde ich mir den Schlauch besorgen und hoffen, dass es das dann war.

VG
Philip
nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1639
Alter:
Beiträge: 8297
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: AEG Favorit 88060 VI Fehler Code 30   -  Gepostet: 11.12.2016 - 17:26 Uhr  -  
Hallo Philip

hab dir dazu mal was hilfreiches via PN zukommen lassen


Gruß flumer
!!! ANMERKUNG !!! Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen unserer Tipps geschehen immer auf eigene Verantwortung.
Für Schäden und Folgeschäden können wir daher keine Haftung übernehmen. Vor allen Arbeiten
am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften gemäß VDE 0701 / BGV A3 /
DGUV (Vorschrift 3) beachten. Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen empfehlen wir auch
im Interesse der eigenen Sicherheit eine Elektrofachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 22.07.2017 - 18:50