schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Blomberg WA 295 Trommel dreht schwer und schleudert nicht



AquaHexal offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2017
Wissensstand: Einsteiger
Betreff: Blomberg WA 295 Trommel dreht schwer und schleudert nicht   -  Gepostet: 08.01.2017 - 16:11 Uhr  -  
Hersteller: Blomberg

Typenbezeichnung: WA 295

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trommel dreht schwer und schleudert nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Guten Abend,

die Waschmaschine von Blomberg habe ich damals vom Vormieter der Wohnung übernommen gehabt vor 4 Jahren, leider weiß ich aber nicht wie lange diese schon im Betrieb war bevor ich sie übernommen hatte.
Auf dem Typenschild steht "Type WA 295" und "Mod. WA 2310", da ich nicht weiß welches benötigt wird, dachte ich schreib ich am besten mal beide rein.
Beim letzten mal als das Schleudern noch funktioniert hat, ist die Waschmaschine ein Stück gewandert, war aber eigentlich nicht zu voll. Und jetzt schleudert sie nicht mehr, beim Schleudergang dreht sie nur 3x im Uhrzeigersinn und 3x gegen den Uhrzeigersinn und beendet dann das Programm.
Das Flußensieb ist gereinigt und die Pumpe hab ich auch mal kurz angeschaut gehabt, abpumpen tut sie auch ganz normal und ohne Probleme.
Was mir auch aufgefallen ist, ich aber nicht weiß ob es damit zusammen hängt, ist das der Gummi zwischen Tür und Trommel sich leicht verformt hat.

Mit freundlichen Grüßen
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 106
Alter: 53
Beiträge: 1889
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Blomberg WA 295 Trommel dreht schwer und schleudert nicht   -  Gepostet: 08.01.2017 - 16:42 Uhr  -  
Weiss ja nicht wie alt die Maschine gesamt ist, aber ein gründlicher Blick auf die Motorkohlen (also ausbauen und "freie" Länge messen) dürfte nicht schaden... - dieses Modell gibt´s wohl auf jeden Fall schon über 10 Jahre, also könnten die Dinger runter sein
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 19.01.2017 - 22:28