schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Samsung HT-TXQ120 Kein Einschalten möglich



HiFi76 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Samsung HT-TXQ120 Kein Einschalten möglich   -  Gepostet: 22.01.2017 - 16:59 Uhr  -  
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: HT-TXQ120

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Einschalten möglich

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,
mein oben genanntes Samsung Heimkinosystem lässt sich plötzlich nicht mehr einschalten. Keine Ahnung warum. Plötzlich war der Fehler da. Nun wollte ich die Experten in diesem Forum mal fragen, um welche Fehler es sich handeln könnte und ob eine eventuelle Reparatur Sinn machen würde. Vielleicht handelt es sich ja nur um eine Kleinigkeit. Über einige Tipps wäre ich EUCH sehr dankbar.

Danke & beste Grüße
nach unten nach oben
Sonic Excellence offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 3
Alter:
Beiträge: 81
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff: Re: Samsung HT-TXQ120 Kein Einschalten möglich   -  Gepostet: 24.01.2017 - 12:54 Uhr  -  
Hallo,

einfach mal nach den typischen Netzteilfehlern (defekte/aufgeblähte Elkos) schauen.

Gruß Leo
nach unten nach oben
HiFi76 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: Samsung HT-TXQ120 Kein Einschalten möglich  -  Gepostet: 28.01.2017 - 16:58 Uhr  -  
Hey Leo,
und vielen Dank für den ersten Ansatz. Durch meine Recherche hab ich diese Sache bereits getestet. Gerät aufgeschraubt und die Sache betrachtet. Ich konnte jedoch keine aufgeblähten Elkos, wie vorab vermutet, finden. Hast du vielleicht weitere Ideen bzw. Lösungsansätze?
1.) Elkos könnten ja trotzdem defekt sein, ohne die angesprochene Verformung --> Richtig?
2.) Also Elkos auslöten und durchmessen? Oder gibt es eine einfachere, andere Möglichkeit?

Vielen Dank...



...hier mal ein Foto. Vielleicht kann ja jemand einen Fehler erkennen!?!?!
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: Samsung2.jpg Herunterladen
Dateigröße: 484.16 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 128

Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 28.01.2017 - 17:09 Uhr von HiFi76.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 16.12.2017 - 10:06