schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Kenwood KT-880L K.Ton, Stummschaltung



RF a. D. offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 18
Alter:
Beiträge: 483
Dabei seit: 12 / 2008
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Kenwood KT-880L K.Ton, Stummschaltung   -  Gepostet: 29.01.2017 - 19:44 Uhr  -  
Hersteller: Kenwood

Typenbezeichnung: KT-880L

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): K.Ton, Stummschaltung

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


MOIN!

Gerät ist aus den 80gern und nach u. nach sterben die Elkos durch Kurzschluß.
Im Abstand von einem Jahr habe ich zwei erneuert.

Jetzt sind die Anzeigen OK, Ton fehlt, weshalb ich davon ausgehe, daß die Stummschaltung anspricht.
Hab da noch einen verdächtigen FET gefunden, komme aber ohne Schaltbild KT-880L nicht so recht weiter.
Kann mir jemand mit einem Servicemanual für dieses Gerät helfen?
Vielen Dank!

Gruß Ron
nach unten nach oben
RHarbig offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 104
Alter: 57
Beiträge: 1301
Dabei seit: 05 / 2005
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Kenwood KT-880L K.Ton, Stummschaltung   -  Gepostet: 05.03.2017 - 13:20 Uhr  -  
Hallo,
schau mal nach C175, 1uF 63V, sitzt bei IC 8, den ersetzen.

Weitere Ausfall-Kandidaten sind:
C110 100uF 10V
C82 100uF 25V
C107 Wert vom Elko ablesen

Schaltbild findet man im Netz.
Gruß
RHarbig
Geräte sollten nur vom Fachmann geöffnet werden. Eingriff auf eigenes Risiko. Ich ermuntere niemanden zum Eingriff ins Gerät.
nach unten nach oben
RF a. D. offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 18
Alter:
Beiträge: 483
Dabei seit: 12 / 2008
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Kenwood KT-880L K.Ton, Stummschaltung   -  Gepostet: 13.03.2017 - 15:50 Uhr  -  
Moin, RHarbig!

Erstmal, vielen Dank für deine Meldung. Ich hatte das Gerät schon wieder zugeschraubt....
An C175 stehen15,4V.
C82,C107 33uF16V scheinen auch OK. C110,C70 waren defekt (Kurzschluß)hatte ich bereits erneuert.
Leider finde ich nur das Schaltbild vom KT-880D im Netz; KT-880L weicht doch erheblich davon ab.
Z.B. Wert von C107: D=2,2uF 50V; L=33uF 16V. Ist halt ein anderes Gerät!
Hast Du zufällig den Link für Kenwood KT-880L?

Gruß Ron
nach unten nach oben
RHarbig offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 104
Alter: 57
Beiträge: 1301
Dabei seit: 05 / 2005
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Kenwood KT-880L K.Ton, Stummschaltung   -  Gepostet: 18.03.2017 - 09:20 Uhr  -  
Hallo,
ich habe das Serviemanual jetzt da und schicke Dir eine Nachricht.
Schau mal, ob Du damit weiter kommst.
Gruß
RHarbig
Geräte sollten nur vom Fachmann geöffnet werden. Eingriff auf eigenes Risiko. Ich ermuntere niemanden zum Eingriff ins Gerät.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 24.04.2017 - 11:14