schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Technics Sl 1710 mk1 Teller dreht nicht



HomZ offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 02 / 2017
Wissensstand: Einsteiger
Betreff: Technics Sl 1710 mk1 Teller dreht nicht   -  Gepostet: 28.02.2017 - 19:51 Uhr  -  
Hersteller: Technics

Typenbezeichnung: Sl 1710 mk1

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Teller dreht nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
Ich habe hier ein Technics sl 1710 Plattenspieler, wo der Teller sich nicht dreht!

Wenn ich den Geschwindigkeits Schalter betätige ( 33, aus,45 Rpm) passiert gar nix.

Wenn ich denn Tonarm manuell auflege, leuchtet die Lampe und gelegentlich kriegt der Teller ein kleinen Schubs als würde er loslegen wollen.

Hoffe mir kann jemand helfen den zum laufen zu kriegen!

Mfg

HomZ
nach unten nach oben
Jogi Bär offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2017
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Technics Sl 1710 mk1 Teller dreht nicht   -  Gepostet: 02.03.2017 - 15:55 Uhr  -  
Der Technics sl 1710 hat meines Wissens einen Direktantrieb (steht da irgendwo "Direct Drive" drauf?) Wenn ja wirst du ohne Elektronikkentnisse keine Chance haben den zum Laufen zu bringen. Lässt sich der Teller leicht von Hand drehen? Wenn ja liegt kein mechanisches Problem vor sondern es ist
ein Problem in der Ansteuerelektronik oder dem eingbauten Netzteil. Ein erfahrener Bastler / Elektroniker kann dir hier helfen.
nach unten nach oben
röhrenradiofreak versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 348
Alter:
Beiträge: 2127
Dabei seit: 03 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Technics Sl 1710 mk1 Teller dreht nicht   -  Gepostet: 03.03.2017 - 18:33 Uhr  -  
Das sehe ich genauso. Selbst wenn es etwas einfaches ist, wie zum Beispiel ein oxidierter Schaltkontakt (gibt es bei Technics-Geräten öfter), braucht man ein Messgerät, um dies festzustellen.

Lutz
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 22.08.2017 - 09:12