schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Siemens HET 890 Herd auch ohne ´Kochfeld zu betreiben?



JeanLucPicard offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 03 / 2017
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Siemens HET 890 Herd auch ohne ´Kochfeld zu betreiben?  -  Gepostet: 21.03.2017 - 08:06 Uhr  -  
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: HET 890

E-Nummer: HE89050-06

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Herd auch ohne Kochfeld zu betreiben?

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

das Kochfeld zu dem o.g. Gerät ist gesprungen und der Ersatz zu teuer (oder gar nicht mehr zu bekommen).

Ich würde das Kochfeld gerne vom Herd trennen und diesen O H N E selbiges betreiben. Stattdessen möchte ich ein separates, autarkes Kochfeld einbauen.

Frage: Kann man diesen Herd problemlos O H N E Kochfeld betreiben?

Ich habe es versucht und die vier Stecker (natürlich mit ausgeschalteter Sicherung) gezogen. Beim Wiedereinschalten hat es nur laut geklckt und es blinkt jetzt links die Zahl "90", etwas weiter rechts "max" und darunter "0.00". Dieser Zustand bleibt so bei jeder Stellung des Hauptschalters. Einstellen läßt sich nichts, kein Knopf reagiert irgendwie.

Selbst das Wiederanstecken des Kochfeldes (= Ausgangszustand) ändert nichts, der beschriebene Zustand bleibt.

Was ist zu tun?

Danke für Infos und Grüße,

Jean Luc Picard
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.03.2017 - 08:06 Uhr von JeanLucPicard.
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2176
Alter:
Beiträge: 7410
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Siemens HET 890 Herd auch ohne ´Kochfeld zu betreiben?  -  Gepostet: 21.03.2017 - 09:23 Uhr  -  
Zitat geschrieben von JeanLucPicard

Kann man diesen Herd problemlos O H N E Kochfeld betreiben?


Das ist überhaupt kein Problem, vorausgesetzt, der Herd ist noch i.O.
Das ist in deinem Fall aber nicht mehr so.

Für diesen, damals sehr teuren Herd, gibt es schon seit über 15 Jahren, nicht mehr das Steuergerät als Ersatzteil. Ohne dieses ist der Herd aber nicht mehr nutzbar.

In deinem Fall liegt ein Totalschaden vor, befolge deshalb meinen Rat und besorge dir einen neuen Backofen plus Kochfeld.
Selbst wenn du es nochmal schaffen solltest den Herd zum Laufen zu bringen, so musst du doch mit täglichem Totalausfall für dieses fast 30 Jahre alte Gerät rechnen.
Der neue Backofen sollte mindestens Umluft haben, auf MW würde ich verzichten und lieber als Extragerät erwerben.
http://www.siemens-home.bsh-gr...-section-3
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt, egal ob der Tipp geholfen hat oder nicht.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Komplette und vollständige E-Nr. angeben!!!!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.03.2017 - 09:26 Uhr von havelmatte.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 24.06.2017 - 15:54