schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

LG 42LW5500ZE.BEUYLJG kein Backlight



thommyX offline
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 248
Alter: 43
Beiträge: 4679
Dabei seit: 05 / 2008
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: LG 42LW5500ZE.BEUYLJG kein Backlight   -  Gepostet: 09.04.2017 - 13:34 Uhr  -  
Wenn dann sollte man den Text komplett posten,
Zitat
["LED+" (53V) Versorgung ist niedrig an ca. 36V. Andere NT (EAY62169801) Spannungen i.O. Hintergrundbeleuchtung kann angelaufen sein indem Basis und Emitter von Q504 neben Buchse zu Leistungplatte, an Unterseite von Hauptplatte, kurzgeschlossen werden]. Hauptplatte (EAX64405501) ersetzen.

Dieser Text wiederspricht sich doch. Mit anderem Netzteil OK ergo, Fehler auf dem Netzteil.
Hauptplatte (Main) ersetzen, aber angezeit wird dort als defekte Platine das Netzteil EAY62169801 und nicht das Mainboard.

Dieser Beitrag bei Euras ist etwas verwirrent, sogar für mich.
Ich kenn das Main bzw. Gerät nicht aber
Zitat
L407 neben P404, an oberer rechter Seite von Signal Platte nach kalten Lötstellen prüfen. Kann ggf mit (10uH) SMD Typ ersetzt werden.

sitzt die Spule da irgendwie mit drinne???

LG Thomas
Einige verstehen es nicht, ich lösche die SW Anfragen über PN und lese sie nicht, bitte im Forum nachfragen

Ab dem 30.06 - 10.07 nicht erreichbar !!!!

Suche Teile !!!!
nach unten nach oben
röhrenradiofreak versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 347
Alter:
Beiträge: 2116
Dabei seit: 03 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: LG 42LW5500ZE.BEUYLJG kein Backlight  -  Gepostet: 09.04.2017 - 14:50 Uhr  -  
Wenn man den Satz "Andere NT (EAY62169801) Spannungen i.O." so versteht, dass die übrigen Spannungen vom Netzteil in Ordnung sind (was in diesem Fall so ist), ist das durchaus kein Widerspruch.

P404 und L407 sind auf dem Mainboard nicht vorhanden.

Die Ausgangsspannungen der Spannungsregler auf dem Mainboard stimmen mit den Angaben im Servicemanual überein. Somit ist für mich hier Ende der Fehlersuche. Ich werde nun das versuchen, was im "Standard Repair Process" für diesen Fehler vorgesehen ist: "Replace Main Board". Leider ist ein neues Mainboard außerhalb des Kostenrahmens, den der Besitzer dieses fast 6 Jahre alten Fernsehers vorgegeben hat. Mal sehen, ob ich ein gebrauchtes finde.

Lutz
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 09.04.2017 - 14:51 Uhr von röhrenradiofreak.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 22.06.2017 - 22:24