schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Grundig Satellit 1400 UKW Abstimmbereich verschoben



Transistorquäler offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 04 / 2017
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Grundig Satellit 1400 UKW Abstimmbereich verschoben   -  Gepostet: 08.04.2017 - 17:03 Uhr  -  
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: Satellit 1400

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): UKW Abstimmbereich verschoben

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, in Papierform


Hallo allerseits,
ein altes Thema an einem älteren Weltempfänger (Grundig Satellit 1400 Prof), aber ich habe bisher noch keine Lösung gefunden. Laut vieler Beiträge in vielen Foren taucht dieser Fehler, des nach oben verschobenen UKW-Abstimmbereichs sehr häufig auf. Seltsamerweise bietet niemand eine Lösung an. Ich hatte das Gerät in einer Rundfunkwerkstatt, selbst dort konnte es nicht repariert.
Zusätzlich ist der Norm-Abstimmbereich (87,5-108MHz) auch etwas kleiner geworden. Denn wenn ich mit der Oszillatorspule L306 die untere UKW-Frequenz von 87,5MHz in den Skalen-Abstimmbereich bringe kann man am oberen Ende bis ca.112MHz abstimmen.
Die Spannungswerte im Tuner einschließlich der Abstimmspannung für die Kap.dioden sind korrekt. Außer eine, und zwar die 3,2Volt an G2 von T301 über R303/82K ist zu gering - ca. 2,3V.
Die Frequenzen der empfangbaren UKW-Sender stimmen mit der Digitalanzeige exakt überein.
Ich würde mich riesig freuen wenn jemand diesen Fehler schon mal erfolgreich repariert hat und bereit ist seine Erfahrung zu teilen.
Ich bleibe auch selbst dran und veröffentliche hier die Lösung wenn ich fündig werden sollte.
Auf Ebay tauchen auch immer wieder genau diese Geräte mit genau dieser Fehlerbeschreibung auf, also handelt es sich hier um eine Schwachstelle am Gerät.
Danke schon mal im Vorraus.
nach unten nach oben
digitalfreak offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 4
Alter:
Beiträge: 74
Dabei seit: 04 / 2007
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Grundig Satellit 1400 UKW Abstimmbereich verschoben   -  Gepostet: 11.04.2017 - 16:32 Uhr  -  
Hallo,

ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern, aber ich meine in der Kiste sitzen so dunkelrote Elkos. In der Nähe von 2 Potis solltest du zwei Stück so zwischen 4,7 und 10µF finden. Die solltest du mal tauschen. Dann sitzen dort in der Nähe noch 2 oder 3 Tantal. Sollte der Fehler noch nicht beseitigt sein, kannst du die auch noch tauschen.

Viel Erfolg und ich hoffe ich erinnere mich richtig ...

Ulf
nach unten nach oben
Bertl100 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Karma: 1504
Alter:
Beiträge: 3727
Dabei seit: 05 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Grundig Satellit 1400 UKW Abstimmbereich verschoben   -  Gepostet: 12.04.2017 - 13:16 Uhr  -  
Hallo zusammen,

ja, erst mal diese Elkos tauschen.
Generell stimmt natürlich die Frequenzanzeige exakt mit der Empfangsfrequenz überein. Es wird ja auch die konkrete Frequenz des Lokal-Oszillators gemessen.
Reagiert denn der Trimmer B für die Einstellung des Oszillators am oberen Bandende überhaupt? Evtl. hat dieser ja einfach keinen Kontakt mehr.

Zur Spannung an G2 von T301: hier könnte einfach R302 seinen Wert verändert haben. Derart hochohmige Widerstände neigen dazu, zu altern.

Gruß
Bernhard
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 24.10.2017 - 04:05