schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Umrüstung auf LEDs im Betrieb?



pipa offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 10
Dabei seit: 05 / 2017
Wissensstand: Einsteiger
Betreff: Re: Umrüstung auf LEDs im Betrieb?  -  Gepostet: 21.05.2017 - 22:01 Uhr  -  
@Gerald: gute Fragen! Das sind natürlich auch alles Sachen mit denen man sich früher oder später sicher beschäftigen muss, wenn man solch ein Vorhaben angeht. Eine Frage dazu hätte ich noch: welche Möglichkeiten beim Ändern des Beleuchtungskonzepts gibt es denn noch für Werkshallen? Ich dachte eigentlich, dass (fast) alle Werkshallen ungefähr dasselbe Beleuchtungskonzept haben, weil sich darin ja Mitarbeiter befinden, die gut arbeiten können müssen - vor allem MIT dem Licht. Ich dachte, solche Konzepte sind nur für Showbühnen wichtig.

@Temptation: Es gibt schon wichtige Unterschiede zwischen leasen und mieten und wie gesagt, kommt es eben darauf an, was das Unternehmen will und wie der Stand des Unternehmens gerade ist. Klar ist schon mal, dass beides leichter umzusetzen ist, wenn nicht genügend Kapital für eine Neuanschaffung da ist. Leasen ist im Vergleich zur Neuanschaffung zwar teurer wegen den Zinsen, aber zumindest schnell leistbar. Mieten macht im Vergleich zur Neuanschaffung am meisten Sinn, wenn das Grundstück oder die Halle nur gemietet oder gepachtet ist. Der Vorteil ist dabei natürlich auch, dass keine Zinsen gezahlt werden müssen und man mit dem Auslaufen des Mietvertrages/Pachtvertrages für das Grundstück auch den Mietvertrag für die Leuchten auslaufen lassen kann.
nach unten nach oben
Temptation offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 13
Dabei seit: 05 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Umrüstung auf LEDs im Betrieb?  -  Gepostet: 25.05.2017 - 12:42 Uhr  -  
Ob alle Hallen gleich beleuchtet sind wage ich mal zu bezweifeln, aber ich möchte nochmals betonen, wir wollen von Leuchtstoffröhren auf LED umrüsten. Es gibt natürlich feste Systeme, an welchen diese verbaut sind, deshalb wäre ein Tausch am sinnvollsten, alles nochmals neu zu planen und zu montieren halte ich so nicht für einen erstrebenswerten Weg, eben die Umrüstung haben ja auch mehre im Betrieb vorgeschlagen.
Weiters ist da eben schon die Überlegung zu LED weil es einen guten, besseren ökologischen Fußabdruck hat im Ingesamten.
Das sind im Große und Ganzen unsere Beweggründe.
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 129
Alter: 53
Beiträge: 2339
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Umrüstung auf LEDs im Betrieb?  -  Gepostet: 25.05.2017 - 13:29 Uhr  -  
Ich habe hier in der Wohnung schon alle Arten Leuchtmittel getauscht gegen LED, AUSSER Neonröhren, denn da ist kaum eine Energieeinsparung möglich!
Ich hatte da mal eine Tabelle zum Vergleich, muss ich suchen, bis später...
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
pipa offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 10
Dabei seit: 05 / 2017
Wissensstand: Einsteiger
Betreff: Re: Umrüstung auf LEDs im Betrieb?  -  Gepostet: 26.05.2017 - 13:31 Uhr  -  
Ich finde, das sind gute Beweggründe um zu wechseln! Zudem haben gute LED Leuchten, wenn sie richtig eingestellt sind, positive Einflüsse auf den Menschen und kann auch zu Leistungssteigerung führen. Ich weiß nicht, ob dir das nämlich anfangs klar war, aber schlechte Beleuchtung kann zu Müdigkeit, Augenschmerzen, Kopfschmerzen und im schlimmsten Fall zu Depression führen.
Sowas sollte man auf gar keinen Fall unterschätzen, weil doch fast jeder erwerbstätige Mensch bis zu 8 Stunden (manche sogar mehr) unter künstlichem Licht arbeiten muss.

Und leider ist es so, dass je nachdem wie die Lampensysteme montiert wurden und wo sie angebracht wurden so, dass man die einen oder anderen austauschen muss. Das kommt dabei besonders auf den Beleuchtungswinkel an und in welchem Zustand die Lampensysteme sind und ob sie mit den neuen auch kompatibel sind.
Aber ich würde mir gut überlegen, ob ihr das auf eigene Faust angehen wollt. Klar der Betriebselektriker oder Haustechniker kann euch da sicher schon etwas helfen, aber wenn die nicht komplett auf Licht und Lichtplanung speziallisiert sind, sind es doch nicht zu 100% die richtigen Ansprechpartner. Ich würde euch da mal eher zu einem Lichtplaner raten. Der weiß genau wo was hin muss, damit die Beleuchtung optimal ist.
nach unten nach oben
Temptation offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 13
Dabei seit: 05 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Umrüstung auf LEDs im Betrieb?  -  Gepostet: Gestern um 18:57 Uhr  -  
@wombi: Wenn dir denn diese Tabelle noch über den Weg läuft, ich würde mich freuen diese einzusehen.
@ pipa: Nein, in dem vollen ausmaß natürlich nicht, ich denke da macht man sich oft zu wenige Gedanken darüber, wie sehr denn das in die eigene Gesundheit eingreift. Da sollte man wirlich auch etwas mehr nachlesen, das wäre doch sicher auch der ein oder andere Beweggrund einen aus der Chefetage auch als kleiner Angestellter zu überzeugen, dass eine Umrüstung sinnvoll ist.
Deinen weiteren Rat werde ich sicher auch befolgen.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 29.05.2017 - 21:02