schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

SONY SLV-SX740D Fliehkraftrad für Cassettenantrieb dreht nu



chryslerfahrer offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 2
Alter:
Beiträge: 107
Dabei seit: 06 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: SONY SLV-SX740D Fliehkraftrad für Cassettenantrieb dreht nu  -  Gepostet: 29.09.2017 - 16:57 Uhr  -  
Hersteller: SONY

Typenbezeichnung: SLV-SX740D

Laufwerk:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fliehkraftrad für Cassettenantrieb dreht nur in eine Richtung

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Hallöchen liebe Leute,

ich war lange Zeit beruflich im Ausland und bin wieder zuhause (mit einem Haufen angesammelter Reparaturen).
Im Ernst ich habe schon alles wieder repariert nur der VHS-Videorecorder von meiner Mama ist eingegangen.

Fehlerbild: Cassette wird eingezogen und Gerät beginnt bei Betätigen der PLAY-Taste mit der Wiedergabe und bleibt dann gleich stehen und wirft das Band mit einer schönen Schleife aus.
Rücklauf und Vorlauf funktionieren gar nicht.

Was ich schon gemacht habe:
sämtliche optischen Sensoren und die Steckverbinder die zum Laufwerk führen nachgelötet
den "Umschalter" unter dem Laufwerk gereinigt (war aber sauber und hat sauber geschaltet)
die beweglichen Teile sparsam nachgefettet
Antriebsriemen, Andruckrollen und Antriebsräder gereinigt

Der Fehler dürfte am -ich nenne es einmal- Fliehkraftzahnrad liegen. Ich meine die Zahnradkombination die auf der Oberseite (wenn man das Laufwerk noch eingebaut hat sichtbar ist und nach links und recht pendelt.
Nach links bewegt wird satt und fest das linke Kassettenantriebsrad gedreht. Nach rechts bewegt dreht sich ganz zart (1/4 Umdrehung" das rechte Kassettenantriebsrad und dann dreht sich das Rad durch.

Wenn ich das Laufwerk ohne Cassette überliste dann dreht sich das rechte Rad aber ganz zart und schwach und das ist der Grund warum das Laufwerk die Kassetten frisst.

Ich habe die Zahnradkombination gestern Nacht zerlegt und gereinigt. Das Rad selbst besteht aus 2 Spiralfedern (eine innen und eine außen). Die innere dürfte für das rechte Rad sein, die äußere für das linke Rad.

Trotz intensiver Suche und Reinigung bin ich nicht dahintergekommen wie das funktionieren soll.
Waren die beiden Federn einmal miteinander verbunden? Bei mir sind sie es jetzt jedenfalls nicht mehr...

Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben. Ich kann morgen ein Foto anhängen (bin noch im Büro :( )

Danke und liebe Grüße
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 29.09.2017 - 17:01 Uhr von chryslerfahrer.
nach unten nach oben
chryslerfahrer offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 2
Alter:
Beiträge: 107
Dabei seit: 06 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Fehler gefunden - Fast Rewind???  -  Gepostet: 01.10.2017 - 10:16 Uhr  -  
Fehler gefunden:
es war das blaue "Fliehkraftrad" das nach dem Zerlegen und Reinigen mit Isopropanol wieder fest die Antriebsräder in beide Richtungen dreht.

Eine andere Frage habe ich noch- vielleicht kann mir jemand eine Info geben.

Am Gerät ist so ein schöner Aufkleber: Flash Rewind 60sec für 180er Cassette

Entweder funktioniert das nur bei 180Minuten Kassetten oder der Aufkleber ist ein Marketinggag.

Meine Mutter hat zu 95% Kaufkassetten und bei den beiden Kassetten die ich testen konnte, dauert es wahrscheinlich 5 Minuten das Band ans Ende zu spulen.
Er spult und das auch schnell aber in 60sec ist das Gerät nicht einmal ansatzweise fertig.
Meines Wissens muss doch das Band von der Kopftrommel wieder in die Kassette geführt werden damit der Express-Rücklauf funktioniert (so war es bei z.B. bei TOSHIBA und HITACHI)... O-)
Sonst funktioniert alles perfekt.
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: IMG_3647.JPG Herunterladen
Dateigröße: 442.24 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 76


Dateiname: IMG_3650.JPG Herunterladen
Dateigröße: 437.83 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 73


Dateiname: IMG_3651.JPG Herunterladen
Dateigröße: 336.83 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 71

nach unten nach oben
ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 23
Alter:
Beiträge: 544
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: SONY SLV-SX740D Fliehkraftrad für Cassettenantrieb dreht nu  -  Gepostet: 01.10.2017 - 12:58 Uhr  -  
Richtig,das funktioniert nur mit 180 er Kassetten (und auch da nicht immer zuverlässig).Das Gerät berechnet beim Einlegen der Kassette die Bandlänge.Ähnlich wie das ATTS der älteren Grundig Videorecorder.
nach unten nach oben
chryslerfahrer offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 2
Alter:
Beiträge: 107
Dabei seit: 06 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: SONY SLV-SX740D Fliehkraftrad für Cassettenantrieb dreht nu  -  Gepostet: 01.10.2017 - 13:38 Uhr  -  
Haha also doch ein Marketinggag...
Naja das Gerät kommt aus Indonesien und das Laufwerk ist auch einfach gestrickt...

Mein uralter TOSHIBA V856G erkennt alle Bänder (120, 180, 240, 300 und Kaufkassetten) und spult die in Windeseile vor und zurück.
nach unten nach oben
ThüringEr offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 23
Alter:
Beiträge: 544
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff: Re: SONY SLV-SX740D Fliehkraftrad für Cassettenantrieb dreht nu  -  Gepostet: 01.10.2017 - 19:42 Uhr  -  
Eben da kannst nix erwarten...
Sei froh das er wieder ordentlich funktioniert.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 14.12.2017 - 21:51