schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Studio WA 2006 undicht / Wasser läuft aus



BarneyMurphy offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 10 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Studio WA 2006 undicht / Wasser läuft aus   -  Gepostet: 01.10.2017 - 19:37 Uhr  -  
Hersteller: Studio

Typenbezeichnung: WA 2006

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): undicht / Wasser läuft aus

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Meine Waschmaschine Studio WA 2006 (baugleich mit BEKO 8366CT) ist undicht und es läuft im Betrieb massiv Wasser aus. Man muss dazu sagen, dass ich die Maschine 2007 kaufte, dann lief sie drei Jahre lang etwa 1x in 14 Tagen, war also 2010 noch relativ neuwertig. Wegen Umzug und vorhandener Waschmaschine legte ich die Studio dann jahrelang still: von 2010 bis 2017 stand sie ungenutzt im Keller. Jetzt nahm ich sie wieder in Betrieb.
Ich nahm den oberen Deckel und die Rückwand ab, um nachzusehen, woher das auslaufende Wasser kommt. Alle Schläuche scheinen dicht zu sein. Ich habe festgestellt, dass das Wasser am Trommelgehäuse nach unten läuft, woher genau es kommt konnte ich nicht verifizieren. Möglicherweise sind die Dichtungen der Lager undicht geworden ... habe nachrecherchiert, dass die im Laufe der Jahre porös werden können. Dagegen spricht allerdings, dass bräunlich verfärbtes Wasser herunterläuft, wenn ich die Maschine kippe, und auch wenn ich die Trommel per Hand bewege hört man kein metallenes Geräusch oder dergleichen.
Allerdings läuft Wasser aus den Öffnungen der Wasserstrahler in die Trommel, wenn ich diese per Hand drehe. Und wenn ich die Trommel schüttele, dann hört man, dass sich oberhalb der Trommel Wasser gesammelt hat.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass in dem schwarzen Gummispiralschlauch, der mit dem Einspülkasten verbunden ist, das Wasser steht (weiß aber nicht, ob das normal ist...).
Insgesamt ist zu sagen, dass am meisten Wasser während des Schleudergangs austritt, und ein bisschen was, wenn sich die Trommel langsam dreht. Kein Wasser tritt dagegen aus, wenn das Wasser ein- oder abgepumpt wird.
Vielleicht kann jemand von euch aus der Erfahrung heraus eine Ferndiagnose geben, über die ich mich sehr freuen würde. Vielen Dank schon mal im Voraus!
nach unten nach oben
Chris02 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Kassel
Karma: 191
Alter:
Beiträge: 2365
Dabei seit: 05 / 2008
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
ICQ
Betreff: Re: Studio WA 2006 undicht / Wasser läuft aus   -  Gepostet: 01.10.2017 - 21:38 Uhr  -  
So wie ich deine Aussagen interpretiere ist deine Lagerdichtung kaputt und der Rost vom Rostwasser kommt von dem Lager.

Kannst auch gerne nochmal ein Foto einstellen. Wenn das so ist, ist das ein Totalschaden
nach unten nach oben
BarneyMurphy offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 10 / 2017
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: Re: Studio WA 2006 undicht / Wasser läuft aus   -  Gepostet: 02.10.2017 - 00:29 Uhr  -  
danke für deinen Post.

Allerdings habe ich ja geschrieben, dass eben KEIN Rostwasser nach unten läuft, wenn ich die Maschine kippe. Ob es also wirklich die Lagerdichtung ist?

Und weshalb ist eine defekte Lagerdichtung ein Totalschaden? Ist das kein Ersatzteil, was man austauschen kann?
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 20.10.2017 - 20:01