schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Bauknecht WA Care 34 SD Service LED leuchtet



flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1659
Alter:
Beiträge: 8414
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Bauknecht WA Care 34 SD Service LED leuchtet   -  Gepostet: 15.10.2017 - 10:59 Uhr  -  
Hallo nochmal

ich hatte das bei Bauknecht schon, das wie in deinem Fall durch ein Wechseln der Motorkohlen, obwohl die Länge ausreichend war der gewünschte Erfolg kam

Kohlen sind hier auch nicht besonders teuer, ist ein Versuch Wert denke ich

Der Motorkollektor sollte vor dem Kohlentausch mit der rauen Seite eines Küchenschwämmchens, Glasfaserstift, oä. (wenns geht kein Schmirgelpapier) gereinigt werden, so das es blank und glänzend aussieht.

Ansonsten bleibt nur noch die Elektronik (in Bedienblende) als Übeltäter

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
!!! ANMERKUNG !!! Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen unserer Tipps geschehen immer auf eigene Verantwortung.
Für Schäden und Folgeschäden können wir daher keine Haftung übernehmen. Vor allen Arbeiten
am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften gemäß VDE 0701 / BGV A3 /
DGUV (Vorschrift 3) beachten. Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen empfehlen wir auch
im Interesse der eigenen Sicherheit eine Elektrofachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
nach unten nach oben
buekka offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Bauknecht WA Care 34 SD Service LED leuchtet  -  Gepostet: 15.10.2017 - 12:46 Uhr  -  
Ich konnte den Motor gerade mal in der fast baugleichen Maschine des Nachbarn testen (der Motor ist identisch). Dort funktioniert er einwandfrei, andersrum tritt mit dem Motor der Nachbarmaschine in meiner Maschine aber der selbe Fehler wie zuvor auf. Muss dann also doch an der Platine liegen. Da hören meine Prüfmöglichkeiten dann allerdings auf...
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 15.10.2017 - 13:00 Uhr von buekka.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 23.10.2017 - 13:40