schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Miele Grandiosa 100 Im Waschbetrieb Geräsuche linkslauf



admiralathlon offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Miele Grandiosa 100 Im Waschbetrieb Geräsuche linkslauf   -  Gepostet: 22.10.2017 - 12:08 Uhr  -  
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: Grandiosa 100

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Im Waschbetrieb Geräsuche linkslauf

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

ich habe mir eine gebrauchte Miele, Modell "Grandiosa 100" Baujahr 2004 gekauft, die grundsätzlich funktioniert.

Im Waschbetrieb macht sie allerdings surrende Geräusche, wenn die Trommel nach links dreht.

Bekanntes Verschleisssymptom?

Kann ich als Anfänger die Reparatur wagen? Ich bin handwerklich einigermassen erfahren, ohne jedoch bisher an WAMA geschraubt zu haben.

Dank im Voraus und Gruß

Thorsten
nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1669
Alter:
Beiträge: 8454
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Miele Grandiosa 100 Im Waschbetrieb Geräsuche linkslauf   -  Gepostet: 22.10.2017 - 12:29 Uhr  -  
Hallo Thorsten

das könnte von verbrauchten Motorkohlen kommen

Das kann man durch Öffnen der Front (Forum oben) und anschließendem Aubau des
Motormodules (vorne unten) prüfen

Allerdings ist hier etwas handwerkliches Geschick und geeignetes Werkzeug erforderlich !

Ich würde dir daher ohne elektrotechnische Kenntnisse, ohne Messgerät, etc. zum KD
oder Fachmann aus deinem Bekanntenkreis, bzw. einem regionalen Reparaturdienst
raten !

Schönen Sonntag


Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
!!! ANMERKUNG !!! Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen unserer Tipps geschehen immer auf eigene Verantwortung.
Für Schäden und Folgeschäden können wir daher keine Haftung übernehmen. Vor allen Arbeiten
am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften gemäß VDE 0701 / BGV A3 /
DGUV (Vorschrift 3) beachten. Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen empfehlen wir auch
im Interesse der eigenen Sicherheit eine Elektrofachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
nach unten nach oben
admiralathlon offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Miele Grandiosa 100 Im Waschbetrieb Geräsuche linkslauf   -  Gepostet: 22.10.2017 - 14:06 Uhr  -  
Hallo,

habe ich mir schon fasst gedacht. Das surrende Geräusch stammt aus der rechten unteren Ecke, wenn man vor der Maschine steht.

Gibt es evtl eine PDF/bebilderte Anleitung, damit ich abschätzen kann, ob ich es mir zutraue?

Danke für die sonntägliche Hilfe!

VG
aus Göttingen

Thorsten
nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1669
Alter:
Beiträge: 8454
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Miele Grandiosa 100 Im Waschbetrieb Geräsuche linkslauf  -  Gepostet: 22.10.2017 - 16:04 Uhr  -  
Hallo nochmal

Motorkohlen im Motormodul prüfen;
dazu Front öffnen (vergl. Front öffnen im Forum oben)

MIELE
Hier nun eine Anleitung zum Öffnen / Entfernen der Vorderwand / Frontverkleidung
diverser Miele Waschmaschinen ab etwa 2003.
Die Gerätetypen beginnen mit W 8xx, W 9xx, W 2xxx, W 3xxx, W 4xx, W 5xx.
Teilweise wiederholen sich hier Typenbezeichnungen aus den 60er bis 80er-Jahren,
was die Zuordnung nicht gerade erleichtert.
Neuere Typenbezeichungen bestehen aus einer 4-stelligen Zahl hinter dem "W ".
Die Gehäuse dieser WaMa's sind in Ständerbauweise konstruiert und
haben nicht mehr diese aufschwenkbare Vorderfront, wie bei (W7xx, W8xx, W9xx).
Nach Demontage der Vorderwand lassen sich hier aber auch die
Seitenwände entfernen.

So wirds gemacht:

Vorderwand abbauen:
(Ich gebe hier noch ein Mal den eindringlichen Hinweis, das Gerät vor Eingriffen spannungsfrei zu machen.)
Zuerst die Sockelblende (2 Schrauben Torx20 hinter den Blindstopfen) entfernen,
dann Tür öffnen, Spannring der Türdichtung entfernen (mit Schlitzschraubendreher heraushebeln),
Dichtring ausknöpfen und nach hinten in die Trommel drücken.
Sechskantschraube (SW10) unterhalb Türdichtung herausdrehen.
Tür schließen.
Die beiden äußeren Blechschrauben unten aus der Vorderwand herausdrehen.
Achtung!
Die Vorderwand hängt nur noch an den beiden oberen Stopfen der Traverse, wenn
nun die unteren Halterungen aus Kunststoff gedreht werden.
Beide Halterungen aus Kunststoff (Aufnahme) um 90° nach innen drehen.
Achtung!
Vorderwand erst ganz abnehmen, nachdem der Stecker vom Türschloss abgezogen ist.
Vorderwand seitlich anfassen, unten etwas nach vorn schwenken und nach unten aus den oberen Stopfen ziehen.
Stecker vom Türschloss abziehen.
Vorderwand abstellen.
(Je nach Gerätetyp ist das Türschloss direkt an der Vorderwand befestigt!)
Jetzt kommst Du auch an die vorderen Schrauben der Seitenwand.
Bei der Wiedermontage den Spannring der Türdichtung mit einer
Spitzzange (oder ähnlich) auseinander drücken, sonst geht er nicht drauf.


Motormodul ausbauen

Das Motormodul ist mit 4 Schrauben am Motor befestigt,
kann nach deren Entfernen nach vorne abgezogen werden.
Einfach mal vorsichtig komplett zu dir ziehen !
Dann siehst Du auf der Rückseite des Moduls die Kohlelbürsten
Die sollten noch eine Mindestlänge von 15 - 20 mm sowie blanke und glänzende,(nicht matte, rußige) Kontaktverbindungsstellen an Kohlen und Motorkollektor haben. Auch die Leichtgängigkeit der Kohlen im Halter und der Federn prüfen.
Oft liegt der Fehler aber auch an einem unterbrochenen Kabelbaum,
zwischen den Steckern und dem Gehäuse, bzw. der Elektronik.
Bitte deshalb alle Drähte des Motorkabelbaums durchmessen und dabei bewegen.

Auch auf verkohlte Stecker achten !

Wenn Du das Kohlebürstenmodul wieder montieren willst, musst Du zuerst die Kohlen ganz in die Halterungen einschieben, wo sie dann festklemmen.
Nach Befestigung des Moduls am Motor müssen die Kohlebürsten dann aus der Arretierung gedrückt werden. (Seitlich mit dünnem Stift eindrücken)
Vorher sollte noch der Motorkollektor mit der rauen Seite eines Küchenschwämmchens, Glasfaserstift, oä. (wenns geht kein Schmirgelpapier) gereinigt werden, so das es blank und glänzend aussieht und der Kohlestaub (Abrieb) so gut wie`s geht entfernt werden.

Viel Erfolg

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
!!! ANMERKUNG !!! Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen unserer Tipps geschehen immer auf eigene Verantwortung.
Für Schäden und Folgeschäden können wir daher keine Haftung übernehmen. Vor allen Arbeiten
am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften gemäß VDE 0701 / BGV A3 /
DGUV (Vorschrift 3) beachten. Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen empfehlen wir auch
im Interesse der eigenen Sicherheit eine Elektrofachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 22.10.2017 - 16:08 Uhr von flumer.
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 163
Alter: 54
Beiträge: 2947
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Miele Grandiosa 100 Im Waschbetrieb Geräsuche linkslauf   -  Gepostet: 22.10.2017 - 16:06 Uhr  -  
hier gibts eine allgemeine Anleitung zur Gehäuseöffnung
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
admiralathlon offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Miele Grandiosa 100 Im Waschbetrieb Geräsuche linkslauf   -  Gepostet: 24.10.2017 - 21:06 Uhr  -  
Ok Danke, sowiet euch beiden.
Der Effekt ist nach 3 Wäschen fast weg, aber noch -leiser- reporduzierbar, wenn man die Trommel einfach von Hand dreht.
Ich lebe z.Zt, noch aus Kisten, deswegen kann die Aktion etwas dauern, werde aber berichten, wenn ich mich dranwage.
VG soweit
Thorsten
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 19.11.2017 - 00:03