schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

TIP HWW INOX 1600 TLS Motor läuft, pumt trotz Wasser nicht



forsbert offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 1
Alter:
Beiträge: 11
Dabei seit: 09 / 2008
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: TIP HWW INOX 1600 TLS Motor läuft, pumt trotz Wasser nicht   -  Gepostet: 28.10.2017 - 19:27 Uhr  -  
Hauswasseranlagen die ein Ausdehnungsgefäß haben aus Stahl bilden einfach ähnlich wie in einer Tropfsteinhöhle oben kleine Zapfen die sich in die Blase rein bohren.
Was hab ich da schon alles gemacht, …. ca. 30 Jahre lang hab ich eine solche HWW betrieben und alle paar Jahre war immer eine neue Blase fällig. Sogar den Stahlbehälter mit einem Kunststoffteppich Linolium ausgekleidet, damit die Gummiblase nicht an den Stahl ran kommt. Alles viel Arbeit, brachte dauerhaft nicht den Erfolg.
Seit ca. 7Jahren habe ich die HWW aus Edelstahl und keine Probleme mit der Blase nur mit den Mist der nicht erfolgten Abschaltung. ABER:
das ist etwas was mir nun eingefallen ist, ich habe den Schwimmerkontakt mit einem Kunststoffkabel damals eingesetzt und wahrscheinlich ist das Kabel so steif geworden weil sich die Weichmacher von dannen gemacht haben. Obwohl: ich habe den Weichmachern nichts getan! Bin unschuldig!!!!

Aber nochmal auf die Ausdehnungsgefäße zu kommen:
Problem ist ja auch immer der fallende Luftdruck. Aber man könnte ja so ähnlich wie bei den Autoreifen auch mit Stickstoff füllen. Nur wer hat zum nachfüllen so ne Flasche bei der Hand. Ich nicht!
Wäre aber eine denkbare Alternative!

Gruß Bert
nach unten nach oben
Schiffhexler offline
S-Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  OB/NRW
Karma: 2657
Alter:
Beiträge: 14750
Dabei seit: 03 / 2006
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: TIP HWW INOX 1600 TLS Motor läuft, pumt trotz Wasser nicht   -  Gepostet: 29.10.2017 - 23:53 Uhr  -  
Moin Bert

... ist der Trockenlaufschutz eher ein Teil für das Verkaufsmarketing...

Das sehe ich genau so. Bei meiner Tiefbrunnenpumpe, ca.15 m, die hängt im 1,8 m tiefen Schacht,
mit der dazugehörigen Technik, Druckschalter usw. Auf TL-Schutz habe ich mich nicht verlassen.
Da geht ein zweites 1 ½ Zoll PE Rohr runter, bis über der Pumpe. Darin habe ich ein ca.40 cm beschwerten Schwimmer hängen mit einer 0,8 mm Silk Angelschnur, die geht oben in einer 100 x 100 Feuchtraumdose,
wo sich ein Endschalter mit einen kleinen Hebelarm befindet. Sollte der Wasserstand sinken, dann wird alles abgeschaltet. Der Wasserstand im Pumpenrohr beträgt ca. 4 m
Wenn im Schacht irgendwas undicht werden sollte, befindet sich da noch eine Schwimmerpumpe
mit einem ¾ Anschluss nach draußen.
Wegen der Sicherheit & Co, ich weiß was ich mach, bringt der Beruf mit sich.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Mit klick → Bitte bedanken

Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

Keine Privataudienzen per PN! - Fragen gehören ins Forum!
Bilder im Forum Hochladen
Auch bei online, bin ich nicht immer aktiv.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 24.11.2017 - 01:09