schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

AEG Favorit 55033 Pumpt nicht richtig ab



helm9r offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 10 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: AEG Favorit 55033 Pumpt nicht richtig ab  -  Gepostet: 28.10.2017 - 16:49 Uhr  -  
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Favorit 55033

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Pumpt nicht richtig ab

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Moin moin,

zur Situation: Unser Geschirrspüler ist kaputt gegangen und wir haben von einem Freund eine AEG Favorit 55033 gekauft die knapp 4 3/4 Jahre alt ist.

Nun zum Problem: Die AEG pumpt nicht richtig ab und es kommt während eines Programmes die Fehlermeldung i20. Was verwundert, wenn die Fehlermeldung angezeigt wird und man wieder den Programmknopf drückt macht er dort weiter wo er aufgehört hat und beendet das Programm. Sprich ich denke er schafft es einfach nur nicht genug abzupumpen innerhalb der 120 Sekunden.

Allerdings ist es auch schon einmal vorgekommen dass er einen Spülgang ohne Fehler beendet hat und auch einmal als wir das Wasser in eine Wanne haben abpumpen lassen.

Hatte auch schon einmal die Pumpe ausgebaut, mit der sieht aber alles in Ordnung aus und nun liegt der Verdacht am Siphon bzw Abflussrohr. Es gluckert wenn die Maschine abpumpt. Der Durchmesser vom Abflussrohr was direkt am Siphon hängt ist aber deutlich größer als der Abwasserschlauch vom Geschirrspüler.
Wir haben so einen Siphon mit (ich würde mal sagen Bauch?! keine Ahnung wie man das nennen würde)

[Mod] Fremdbild entfernt

Dh dort steht immer Wasser drin gegen den Geruch. Was mich verwundert ist, dass der alter Geschirrspüler von 2001 immer ohne Mucken abgepumpt hat (auch wenns gegluckert hat).

Die Frage ist nun, lohnt es sich direkt die Rohre reinigen zu lassen oder erstmal eventuell einen neuen Siphon zu probieren? Oder doch nen Techniker? Wir haben zwar noch ein paar Monate Garantie aber ich befürchte der Techniker würde nur sagen dass die Rohre gereinigt werden müssen (obwohl diese bis auf das Gluckern sehr gut ablaufen...)

Oder kann es noch an etwas liegen was ich gerade übersehe?

MfG
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 29.10.2017 - 12:28 Uhr von Schiffhexler.
Grund der Editierung: siehe Text
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 164
Alter: 54
Beiträge: 2952
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: AEG Favorit 55033 Pumpt nicht richtig ab   -  Gepostet: 28.10.2017 - 17:11 Uhr  -  
Also:

Erstmal bitte die PNC-Nr. vom Typschild angeben, 91.........../..

Und dann nennt sich Dein Siphon "Tassensiphon" - und die sind nicht so richtig zügig im Ablaufverhalten aufgrund der "Architektur" - da wäre einer mit dem klassischen "Knie" wesentlich gängiger...
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
Schiffhexler offline
S-Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  OB/NRW
Karma: 2657
Alter:
Beiträge: 14750
Dabei seit: 03 / 2006
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: AEG Favorit 55033 Pumpt nicht richtig ab  -  Gepostet: 29.10.2017 - 13:05 Uhr  -  
Moin helm9r

Willkommen im Forum
auch wenns gegluckert hat

Da würde ich zuerst den Siphon zerlegen, auch wo der in die Wand geht, also komplett und reinigen.
Wenn das negativ verläuft, dann würde ich mit dem Hochdruckreiniger und Spülschlauch
das Abflussrohr durchpusten.

Wenn du keine Kenntnisse hast, dann würde ich vorschlagen, dass du evtl.
einen versierten Handwerker aus deinem Bekanntenkreis um Hilfe bittest.
Den H-Reiniger kannst du in einschlägigen Baumärkten auch ausleihen.
Kostenpunk ca. € 30, ein Handwerker berechnet die Summer für eine ½ h Arbeit.

Anders sieht es aus, wenn du zur Miete wohnst, dann ist das eine Sache für den Eigentümer.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Mit klick → Bitte bedanken

Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

Keine Privataudienzen per PN! - Fragen gehören ins Forum!
Bilder im Forum Hochladen
Auch bei online, bin ich nicht immer aktiv.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 24.11.2017 - 01:11