schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

AEG P502764 Mod:T55820 Drossel auf Platine defekt



Berndte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2017
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: AEG P502764 Mod:T55820 Drossel auf Platine defekt   -  Gepostet: 14.11.2017 - 21:25 Uhr  -  
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: P502764 Mod:T55820

E-Nummer: Prod.Nr:91609642712 Ser.Nr:10387799

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Drossel auf Platine defekt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Ersteinmal ein herzliches Hallo an die fleißigen Helferlein.
Ich hoffe ihr könnt Licht ins Dunkel bringen.
Unser Wäschetrockner sagt keinen Muks mehr. Also zerlegt und geschaut. Siehe da-die üblichen Verdächtigen. Ein Lastwiderstand, ein Spannungsregler und eine Spule ist defekt. Mittlerweile gibt es ja im WWW dafür schon Rep.Sätze. Ich habe leider direkt für mein Modell keinen gefunden. Also einen Rep.satz bestellt, wo zumindest der Last widerstand und der Spannungsregler passt. Ich finde aber irgentwie keine passende Induktivität. Auf der Platine sind 2 Spulen mit den selben Farbringen verbaut. (L1 und L2) L2 scheint noch ganz zu sein. Zumindest kann ich einen Widerstand von 70 Ohm messen. ( Ein Bein ausgelötet)Anhand der Farbringe komme ich auf 4,7mH.( Der 3.Ring ist rot)L1 hat keinen Durchgang mehr. Nun habe ich bei Conrad eine Induktivität bestellt. Angegeben waren 4700 µh und 75 Ohm. Als der kam , gleich Widerstand gemessen. Da komme ich nur auf 28 Ohm. Nach Rückfrage werden die 75 Ohm nur unter Last erreicht. Nun habe ich Bammel, den aufgrund des niedrigen Widerstandes einzubauen. Was meint Ihr? Leider habe ich auch kein Messgerät um die Induktivität von der Spule zu messen.Ich habe ein paar Fotos hochgeladen. Vielleicht hilft das zur Eingrenzung des Problems. Im Netz liest man auch immer wieder, das hier 470mH verbaut sind. Ist das bei einigen Modellen unterschiedlich?
Was gehört nun hinein?
( unser Haussegen hängt schon langsam schief :cry: )

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Ideen und Tipps

Der Berndte
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: 20171027_162039_1509 … ized.jpg Herunterladen
Dateigröße: 497.2 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 57


Dateiname: 20171110_102439_resized.jpg Herunterladen
Dateigröße: 485.83 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 55

nach unten nach oben
Berndte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2017
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: AEG P502764 Mod:T55820 Drossel auf Platine defekt   -  Gepostet: 16.11.2017 - 16:53 Uhr  -  
Kann mir hier wirklich niemand helfen? Ist das evtl. die selbe Drossel, die bei der T55840 defekt geht? Vielleicht könnte ja jemand ein Foto von der Platine posten,wo die Drossel zu sehen ist. Dann sehe ich ja zumindest die Farbringe.
nach unten nach oben
newbee90 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 10
Alter:
Beiträge: 334
Dabei seit: 06 / 2016
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: AEG P502764 Mod:T55820 Drossel auf Platine defekt   -  Gepostet: 16.11.2017 - 22:10 Uhr  -  
bei Drosseln geht es nicht um den Wirkwiderstand, denn du hast ja keine Gleichspannung, sondern um einen Scheinwiderstand der sich aus Wirk- und Blindwiderstand zusammen setzt,
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 18.11.2017 - 07:11