schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Siemens E14-32 Trommel klemmt, Fehler F21



wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 172
Alter: 54
Beiträge: 3025
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Siemens E14-32 Trommel klemmt, Fehler F21   -  Gepostet: 28.11.2017 - 12:44 Uhr  -  
Prima! (handshake)

Also so ein Sockenrutscher kommt schon mal vor - und solange die Dichtung nicht spröde und löchrig ist, würde ich´s lassen.

Weisst ja jetzt, wie´s geht und Teile gibt´s für diese Maschine noch 10 weitere Jahre; als nächstes kommen erstmal die Motorkohlen dran, auch von vorne ranzukommen (die halten bei mir immer 7-8 Jahre - zumindest die Originalen/keine Billigheimer).

Bis zum nächsten Mal ... (rock)
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
Weller offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Siemens E14-32 Trommel klemmt, Fehler F21   -  Gepostet: 28.11.2017 - 13:38 Uhr  -  
...12h später...
Die WaMa schnurrt wieder zufrieden und ich auch!

Was hats gekostet?
1. Eine Verzweiflungs-Hemmschwelle überwinden
2. Eine gute Taschenlampe
3. Das Anleitungsvideo
4. Nette Hilfe von hier
5. Die Anwendung einer Handvoll Kreuz- und Torxschraubendreher
6. Ein Stückchen Draht für den Sockenhaken
7. Sidolin Glasreiniger, gegen meine Fingertapsen, damits wieder alles Damenbesuch-kompatibel wird

Die alte Türdichtung bleibt noch drin. Denn für den Neupreis von € 35...60, kann ich mir noch viele Luxussocken leisten.

Vlt noch ein hilfreicher Tipp hier ans Forum...
Ich nehme gerne Spuren von Silikonfett an Schrauben und Dichtungen. Und zwar nennt es sich Armaturenfett. Das ist lebensmittelecht, Trinkwassergeeignet nach ISO, temperaturfest von -40...+200°C. -Hier verwendet für die Heizstab-Remontage und für die Türdichtung.

Hier habe ich gerade fermit GLISSA Silikon-Armaturenfett aus dem Bauhaus in einer Tube, halb so lang wie Zahnpastatuben. Ich glaube zw. € 2,50...4.00 hats gekostet. Dichtungen dünn damit behandelt legen sich schmatzend in ihre Position und Schrauben drehen so geschmeidig, wobei das Ende, zw. ganz fest und lose viel besser spürbar ist. Das Zeug ist auch noch nach Jahren in Position und zieht keine Nasen, wie Fett, oder Vaseline. Ausreißende Gewindegänge bei Schrauben in Kunststoff sind damit Vergangenheit. -Auch nach 10x raus und reinschrauben! Wem Schrauben dann zu leichtgängig sein sollten (Lösegefahr), gibt einen Tropfen Nagellack seitlich auf den Schraubenkopf.

Aber Vorsicht, gerne wird auch nicht-Silikon-Armaturenfett verkauft. Wasserhahndichtungen damit geschmiert, schlagen beim zudrehen. Also einfach die Tube vor dem Kauf aufdrehen und etwas von dem Fett zw. den Fingern reiben. Die tixotropen Eigenschaften (wie Honig) des Silikonfettes sind sofort erkennbar.

Liebe Grüße und Tschüß aus Aachen, Weller
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 172
Alter: 54
Beiträge: 3025
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Siemens E14-32 Trommel klemmt, Fehler F21   -  Gepostet: 28.11.2017 - 13:44 Uhr  -  
Danke für den Tipp - ich nehme für alle Gummidichtungen immer Oivenöl, 3,99€ für 0,75l... :-) :-) :-)
ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 15.12.2017 - 12:58