schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Siemens Lady 45 Spülbecken läuft voll / Spülvorgang stopp



Schiffhexler offline
S-Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  OB/NRW
Karma: 2702
Alter:
Beiträge: 14869
Dabei seit: 03 / 2006
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Siemens Lady 45 Spülbecken läuft voll / Spülvorgang stopp  -  Gepostet: 13.12.2017 - 21:25 Uhr  -  
@ Wombi

Wenn das Ventil summt und kein Wasser kommt, dann ist der Wasserhahn platt, oder wenn vorhanden,
der Rückflussverhinderer vom Hahn hat gesperrt. Da braucht man nicht lange basteln.

..sondern alles ordentlich mit Kabelschuhen….
Dafür nimmt man die blauen Quetschverbinder 2,52 mm

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Mit klick → Bitte bedanken

Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

Keine Privataudienzen per PN! - Fragen gehören ins Forum!
Bilder im Forum Hochladen
Auch bei online, bin ich nicht immer aktiv.
nach unten nach oben
Schick90 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 5
Dabei seit: 12 / 2017
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Siemens Lady 45 Spülbecken läuft voll / Spülvorgang stopp  -  Gepostet: 14.12.2017 - 20:47 Uhr  -  
Der Aquastop ist in der Tat mucksmäuschenstill...
Getestet sowohl an-/ als auch abgeschlossen.
Ich traue mich nicht wirklich da extern zu bestromen oder ähnliches, da ich, was elektronik angeht absolut unerfahren bin. Aber ich möchte zumindest ein paar Dinge auf dem Kasten haben und lernen um nicht bei jedem Firlefanz Handwerker/Freunde rufen zu müssen.
Gibt es Fehlerquellen die sich am Aquastop ausschließen bzw beseitigen lassen die auch ich, der zwar blutiger Anfänger, aber KEINE zwei linken Hände besitzt, unter die Lupe nehmen kann? Bezogen auf mein Problem natürlich, oder ist es definitv der Wasserstandsregler (ist dieser leicht auszutauschen?) ?

LG

Schick
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2337
Alter:
Beiträge: 7975
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Siemens Lady 45 Spülbecken läuft voll / Spülvorgang stopp  -  Gepostet: 14.12.2017 - 21:01 Uhr  -  
Eine 100%ige Diagnose kann aus der Ferne kein Mensch stellen. Wechsel den Wasserstandregler aus und kontrolliere vorher nochmal den Kabelbaum im Knickbereich in der Tür.
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt, egal ob der Tipp geholfen hat oder nicht.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Ich antworte nur noch bei - Angabe der vollständigen E-Nr.!
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 22.01.2018 - 10:48