schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s



andi72 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Stuttgart
Karma: 0
Alter: 46
Beiträge: 10
Dabei seit: 12 / 2006
Wissensstand: RFT Meister
AIM
Betreff: Re: Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s  -  Gepostet: 09.02.2018 - 12:59 Uhr  -  
Zitat geschrieben von thoma
PANASONIC TRAINING 2016

https://elektrotanya.com/panas...nload.html

https://elektrotanya.com/panas...nload.html

PANASONIC TRAINING 2015
https://elektrotanya.com/panas...nload.html

https://elektrotanya.com/panas...nload.html

https://elektrotanya.com/panas...nload.html

https://elektrotanya.com/panas...nload.html

https://elektrotanya.com/panas...nload.html

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------PANASONIC TRAINING 2014
https://elektrotanya.com/panas...nload.html

https://elektrotanya.com/panas...nload.html

https://elektrotanya.com/panas...nload.html

WARTEN BIS GET MANUAL ERSCHEINT!!!


Die Tranings hatte ich mir schon vorher angeschaut... Leider wird diese Schaltunkskonzept gar nicht erwähnt in den Unterlagen. Anbei mal ein Foto vom Innenaufbau (hab leider nur eins von einem 60" mit 32 Kanälen gefunden)... Links das Netzteil TNPA5928 Ersatzteil Nr. TXN/P1CAVB (P-Board) und in der Mitte der Treiber TNPA5939AA Ersatzteil Nr. TXNLD1CAVB (LD-Board)...

Zitat geschrieben von thoma
Es sieht so aus als dass du ein Problem mit der Hintergrundbeleuchtung hast
LED defekt die Leds im Panel werden angesteuert es wird kurz hell da ein Fehler detektiert wird
wird abgeschaltet!!Schau dir mal die Trainings an sind sehr gut!


Ja das ist mir schon klar, aber warum ist der Fehler vor der Reparatur des A-Board's bei der Panasonic Service-Werkstatt nie aufgetreten?

Zitat geschrieben von thoma


Beschreibt so ungefähr den Fehler den ich am Anfang hatte bevor das A-Board repariert wurde...



scheint ja eher Edge-type Display zu sein...

Zitat geschrieben von thoma


könnte schon sein, dass LED's vielleicht gestorben sind... verbaut ist ein Panel YOUNG Lighting PAV4731-01

Service-Manual vom TX-47ASW804 (Details unlesbar / aber größteils gleich mit TH-60) und TH-60AS800A (Details lesbar) habe ich dazu... Kann ich bei Bedarf weiter geben...
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: LD Board.jpg Herunterladen
Dateigröße: 346.37 KB
Titel: LD- und P-Board
Information:
Heruntergeladen: 87

Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 09.02.2018 - 14:17 Uhr von andi72.
nach unten nach oben
thommyX offline
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 288
Alter: 44
Beiträge: 5509
Dabei seit: 05 / 2008
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s  -  Gepostet: 14.02.2018 - 23:27 Uhr  -  
Ein schönes Gerät. Ich Liste mal auf...
TX47ASW804 Chassis LA53
Netzteil TNPA5928 1P
Main TNPH1111 1A
Tcon 6870C-0482A 6871L-3505B V14 TM240Control Ver.07
Panel PAV4731-01 Young Lightning 95.P1Z05G001
LED Steifen IC-D-HWBR47D320L 75-P1Z01G001 7 mal
LED Steifen IC-E-HWBR47D320R 75-P1Z02G002 7 mal

verwand mit Panel LC470DUF irgentwas....

Zum Panel sind keine Angaben im Netz zu finden und ich habe Stunden gesucht. Gerät steht in der Ecke und ich bin mir zu 99% sicher das das Main defekt ist. Meiner macht auch nichts bis ich das Panel zerlegt habe und sah das die Beleuchtung kurz angeht. Die beiden mittleren Leisten sind allerdings dunkler aber alle LED sind OK. Da irgendwo ein Fehler ist denke ich das das Main alles abschaltet. Spannungen auf dem Netzteil sind OK.

Wie die bei Pana reparieren und testen kann ich nicht sagen nur das die unverschämte Preise haben. Hatte mal einen Techniker in der Werkstatt für Garatie Rep. und sogar die haben gebrauchte Teile die sie einsetzen, da von Pana auch keine Neuteile mehr geliefert werden. Also schlachten die auch und ersetzen. Solange der Vorrat reicht. Du musst das so sehen, da sitzen Leute die nur eine Aufgabe haben. Den BGA tauschen und die SW neu draufspielen. Was sollen die den sonst noch repariern????
Wenn du interesse hast dann kann ich ja das Main testen, dann weiss ich ob meines wirklich defekt ist und du ob u von denen verarscht worden bist. Sonst bleibt uns beiden nicht viel übrig als zu entsorgen.

LG Thomas
Einige verstehen es nicht, ich lösche die SW Anfragen über PN und lese sie nicht, bitte im Forum nachfragen


Suche Teile !!!!
DPS-298CP alle Versionen
Bestandsliste und Ersatzteile inkl. LED Leisten 2018
nach unten nach oben
andi72 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Stuttgart
Karma: 0
Alter: 46
Beiträge: 10
Dabei seit: 12 / 2006
Wissensstand: RFT Meister
AIM
Betreff: Re: Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s  -  Gepostet: 15.02.2018 - 11:26 Uhr  -  
Zitat geschrieben von thommyX

Ein schönes Gerät. Ich Liste mal auf...
TX47ASW804 Chassis LA53
Netzteil TNPA5928 1P
Main TNPH1111 1A
Tcon 6870C-0482A 6871L-3505B V14 TM240Control Ver.07
Panel PAV4731-01 Young Lightning 95.P1Z05G001
LED Steifen IC-D-HWBR47D320L 75-P1Z01G001 7 mal
LED Steifen IC-E-HWBR47D320R 75-P1Z02G002 7 mal

verwand mit Panel LC470DUF irgentwas....

Zum Panel sind keine Angaben im Netz zu finden und ich habe Stunden gesucht. Gerät steht in der Ecke und ich bin mir zu 99% sicher das das Main defekt ist. Meiner macht auch nichts bis ich das Panel zerlegt habe und sah das die Beleuchtung kurz angeht. Die beiden mittleren Leisten sind allerdings dunkler aber alle LED sind OK. Da irgendwo ein Fehler ist denke ich das das Main alles abschaltet. Spannungen auf dem Netzteil sind OK.


Hallo Thomas,

hast du schon mal an der Basis von Q7716 (LD-Board) gemessen? Bekommst du auch den Blinkcode 1 (BL SOS)? An der Basis müssten ja im Normalfall 0,6V anliegen und wird im Fehlerfall auf Masse gezogen über die zwei LED-Treiber IC. Falls bei dir der gleiche Fehler ist kannst du ja die Schutzschaltung mal ausserbetrieb nehmen indem du beim Transistor Q7716 (LD-Board) den Kollektor auf Masse legst (Kabel für die LED-Beleuchtung zum Panel vorsichtshalber erstmals abklemmen).
Kannst du das mal ausprobieren? Wie groß ist der Aufwand das Panel zu zerlegen?

Zitat geschrieben von thommyX

Wie die bei Pana reparieren und testen kann ich nicht sagen nur das die unverschämte Preise haben. Hatte mal einen Techniker in der Werkstatt für Garatie Rep. und sogar die haben gebrauchte Teile die sie einsetzen, da von Pana auch keine Neuteile mehr geliefert werden. Also schlachten die auch und ersetzen. Solange der Vorrat reicht. Du musst das so sehen, da sitzen Leute die nur eine Aufgabe haben. Den BGA tauschen und die SW neu draufspielen. Was sollen die den sonst noch repariern????
Wenn du interesse hast dann kann ich ja das Main testen, dann weiss ich ob meines wirklich defekt ist und du ob u von denen verarscht worden bist. Sonst bleibt uns beiden nicht viel übrig als zu entsorgen.

LG Thomas


Das Main schein soweit ich es beurteilen kann zu funktionieren... Zumindest wenn Schutzschaltung überbrückt ist läuft alles ohne Probleme und der vorherige Fehler ist auch weg.

Ich habe die LED's des Panel auch mal mit einem externen Netzteil mit Konstantstrom versorgt. Ich habe am Netzteil einen Konstantstrom von 200mA eingestellt und dann komme bei allen Feldern auf eine Spannung von ca. 9,3V (+- 0,2V). Verhalten sich also alle ungefähr ähnlich. Mir ist es immer noch ein Rätzel wie die Treiber IC überhaupt einen Fehler detektieren???

Grüße

Andreas
nach unten nach oben
thommyX offline
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 288
Alter: 44
Beiträge: 5509
Dabei seit: 05 / 2008
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s  -  Gepostet: Gestern um 18:24 Uhr  -  
Anfangs habe ich mich gefreut. SOS auf Masse und Gerät blieb an, aber nicht lange. Mit der FB kann ich ihn garnicht einschalten nur an der Nahbedienung. Q7716 ist ein 2PD601ART ohne auf Masse zu klemmen habe ich im Einschaltmoment 0,6V auf der Basis und 3,2V auf dem Kollektor. Danach wieder im Stand-By und nein ich habe kein Blinkcode. Allerdings taumeln die 3,2V immer hin und her zwischen 3,2V und 0 alle 4 bis 5 sek. Im Moment des Einschaltens ist das Logo komplett zu sehen. Bei mir funktioniert es leider nicht wie bei Dir das er an bleibt, daher immernoch meine Vermutung,bei mir, das ds Main defekt ist. Bei dir könnte auch das LD Board hinne sein.
Es ist selten das jemand so ins Detail geht.

LG Thomas
Einige verstehen es nicht, ich lösche die SW Anfragen über PN und lese sie nicht, bitte im Forum nachfragen


Suche Teile !!!!
DPS-298CP alle Versionen
Bestandsliste und Ersatzteile inkl. LED Leisten 2018
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 21.02.2018 - 13:55